Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81

Thema: Vogelgrippe Internationales 2023/2024

  1. #21

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Europa

    Nahe des Stettiner Haffs, Polen wird ein Ausbruch in einer privaten Haltung mit 80 Tieren gemeldet.
    In Nordnorwegen, nahe Tromsö ist eine private Haltung mit 19 Tieren positiv festgestellt wurden.

    In Nordschottland werden seit einigen Wochen wieder vermehrt tote Seevögel an die Küsten gespült. Man vermutet hier aber keine AI, sondern einfach nur Unterernährung. Die Seevögel verhungern, weil ihre Beutefische, wegen der Meereserwärmung, tiefer abtauchen oder ihre Wanderruten ändern. Passiert auch in andern Teilen der Welt.
    https://www.johnogroat-journal.co.uk...-flu-n-329761/

    Amerikas

    In den USA und Canada weiterhin räumlich gestreute Ausbruchsmeldungen mit Schwerpunkt Puten.

    Afrika

    Bereits Ende September hat sich das H7 Geschehen im südlichen Afrika nach Mosambik ausgedehnt. Dort betroffen ist eine Legehennenanlage (mit hoher Biosicherheit laut Behörden) im Süden des Landes. 54.200 Tiere sind betroffen.
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  2. #22
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Storchenhausen
    Land
    Slowakei
    Beiträge
    9.859
    Hallo Warnehof, herzlichen Dank für deine Informationen. Die lese ich immer sehr interessiert mit.

    Herzliche Grüße von Floyd

  3. #23

    Registriert seit
    19.10.2020
    Ort
    Region Hannover
    PLZ
    31
    Beiträge
    123
    https://www.n-tv.de/24473367


    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk

  4. #24
    verhaltensoriginell Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.542
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...1-5c3ede30d3a1

    Leider hinter einer Paywall, aber schon im webpage archive drin.
    Einfach war ich nie.

  5. #25

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Europa
    Bei Devizes, UK wurde jetzt ein privater Halter mit einem gemischten Bestand von etwa 50 Tieren zu einer Geldstraße von P 200 und Kostennoten von P 530,- verurteilt, da er Teile seiner Tiere bei angeordneter Aufstallung in der letzten Saison frei laufen ließ.
    https://www.gazetteandherald.co.uk/n...ng-flock-roam/

    Eine englische Komission äußert die Hoffnung, das einige Seevogelarten eine Imunität gegen Ai entwickelt haben könnten. Die Infektionszahlen bei britischem Geflügel sinken.
    https://www.theguardian.com/environm...eadly-outbreak
    https://www.gov.uk/government/news/u...ty-to-bird-flu

    Amerikas
    An brasilianischen Stränden sind in den letzten Tagen mindestens 164 verendete Seelöwen und Robben aufgesammelt wurden.
    https://www.elespectador.com/ambient...iar-en-brasil/

    In Argentinien sind bisher etwa 1.300 Seeelefanten an AI verendet. Es handelte sich vor allem um Jungtiere.
    https://www.perfil.com/noticias/soci...n-chubut.phtml

    Afrika
    In Mosambique waren es wie erwartet Legehennen.
    https://clubofmozambique.com/news/mo...-watch-247126/
    https://www.bbc.co.uk/news/world-africa-67166647

    Eine der Ursachen für die verheerenden Ausbrüche in der südafrikanischen Legehennenindustrie ist wohl, dass betroffene Farmer nicht entschädigt werden. Durch ausufernde Ausbrüche und den Verkauf von Tieren aus den betroffenen Betrieben wird die Seuche verteilt. Die Veterinärbehörden sind auf er andren Seite nicht ausreichend ausgerüstet, um die Ausbrüche angemessen zu kontrollieren.
    https://theconversation.com/bird-flu...bout-it-215667
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  6. #26

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Amerikas
    In Texas gibt es erste Meldungen über infizierte Schwäne.
    https://www.focusdailynews.com/highl...n-texas-coast/

    Ein erster Fund von AI-V bei Skuas (Raubmöwen) auf Bird Island, South Georgia ist jetzt der erste offiziell festgestellte Fall von HPAI in der Antarktis. Ich habe das mal in die Karte eingetragen.
    https://www.gov.gs/hpai/
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...b-b5901323a2ed
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  7. #27

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Europa

    In Bulgarien wird der erste Fall der Saison in einer Legehennenintensivhaltung mit 435.000 Tieren gemeldet. Man versucht nun, die in den letzten Wochen produzierten Eier nachzuverfolgen und zurückzuholen.
    https://seenews.com/news/bulgaria-re...al-farm-837680
    https://dnes.dir.bg/obshtestvo/unish...di-ptichi-grip

    In den Niederlanden wurden im Rahmen eines Katzenkastrationsprogrammes auf der Insel Texel, auch serologische Untersuchungen auf AI Antikörper durchgeführt. Bei 701 untersuchten Proben bei streunenden Katzen, wurden bei 83 Tieren Antikörper festgestellt. Vermutet wird die Übertragung durch Verzehr infizierter Vogelkadaver. Bei 814 Hauskatzen, wurden bei 4 Antikörper festgestellt.
    https://www.pluimveeweb.nl/artikel/8...ep-bij-katten/


    Amerikas

    Stand in den USA. Bisher im Oktober etwa 500.000 Tiere gekeult. Aktuell sind zwei Putenbestände mit zusammen 100.000 Tieren in Iowa gemeldet wurden.
    https://www.ktnv.com/about-100-000-t...ian-flu-spread
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  8. #28

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Europa

    Bulgarien meldet den zweiten Ausbruch in einer Legehennenhaltung (171.000 Tiere) in Malo Konare. Das ist etwa 135 km vom ersten Ausbruchsort in Weliko Tarnowo entfernt.
    https://btvnovinite.bg/bulgaria/otkr...rdzhishko.html

    Und den Dritten gleich hinterher. In Krivo Pole, Haskovo ist eine Junghennenaufzucht mit knapp 40.000 Tieren betroffen. Wer mir hier schon etwas länger folgt, dem wird der Name des Dorfes eventuell noch im Gedächtnis sein.Hier gab es in einer Legehennenhaltung bereits drei Ausbrüche in den vergangenen Jahren, zuletzt 21.10.22. Ob es sich um die selbe Anlage handelt, ist noch nicht sicher.
    https://nova.bg/news/view/2023/10/27...1%D0%BA%D0%BE/

    Auch Rumänien meldet einen ersten Fall. In einer privaten Kleinhaltung mit 120 Tieren (40 Puten, 45 Gänse, 10 Enten, 25 Hühner) in Țigănești, wurden AI-V nachgewiesen. Auch 25 Tiere die zuvor an einen anderen Halter verkauft wurden, sind getötet wurden. Der Ort liegt etwa 100 km nördlich des ersten Ausbruchsortes in Bulgarien entfernt. Gleicher Zeitpunkt des Ausbruches.
    https://www.viata-libera.ro/stiri-na...t-in-teleorman

    Amerikas

    In den USA sind im Oktober mit Schwerpunkt auf Putenhaltungen in Minesota, Iowa und Süddakota neun weitere Ausbrüche hinzugekommen.

    Mexiko meldet seinen ersten Bestandsausbruch. Es handelt sich um einen Legehennenbetrieb mit 90.000 Tieren in Cajeme, Sonora.
    https://www.diarioveterinario.com/t/...e-aviar-mexico

    Das Säugetiersterben in Südamerika geht weiter. Aus Argentinien kommen Meldungen von 1.300 verendeten Seeelefantenkälbern. Das wäre eine Sterblichkeit von 56 bis 74% bei dieser Art. In einigen anderen Meldungen ist von bis zu 2.500 verendeten Tieren die Rede. Ob da was dran ist oder das reine Sensationsmache ist, werden wir dann sicher später erfahren.
    https://www.larazon.es/sociedad/grip...0014e8311.html
    Kommentar:
    https://www.clarin.com/opinion/morta...RNFiIcqPH.html

    In Brasilien sind mittlerweile etwa 500 – 600 Seelöwen und Robben verendet.
    https://revistagalileu.globo.com/cie...o-brasil.ghtml
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  9. #29

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Europa

    In Ungarn wurde für die besonders gefährdeten Gebiete im Süden und Osten, die regelmäßig von schweren Ausbruchsserien von HPAI betroffen sind, jetzt die Aufstallung für gewerbliche Herden angeordnet. Diese müssen im Stall oder in von Wildvögeln getrennten Gehegen gehalten werden. Das dürfte für die großen Herden bei Gänsen und Stopfleberenten nicht unproblematisch werden. Geflügel in privaten Haltungen darf nur noch unter Schutzbedachung gefüttert werden. Empfohlen wird hier allerdings auch die Stallhaltung.
    https://www.balaton-zeitung.info/414...ogelgrippe-an/
    https://www.agroinform.hu/allattenye...egye-68306-001

    Im rumänischen Tiganesti ist es, nach dem Ausbruch in einer privaten Haltung mit 120 Tieren, zu einem Sekundärausbruch in einer etwa 130 m entfernt gelegenen Haltung gekommen. Bei zwei verendeten Tieren wurde HPAI festgestellt. Dort wurden 42 Tiere (Enten, Hühner) gehalten.
    https://www.libertatea.ro/stiri/al-d...-ucise-4705859

    Frankreich meldet heute das im Departement Gers „schon“ 10% der Enten geimpft sind. In einem Monat 10%. EndeNovember will man bei 50% sein.
    https://www.ladepeche.fr/2023/10/31/...e-11553299.php

    Amerikas

    Am Strand des brasilianischen Balneario Camboriu wurde ein totes Wasserschwein gefunden. Es besteht der Verdacht auf eine AI Infektion. Untersuchungen laufen.
    https://pagina3.com.br/saude/capivar...ario-camboriu/
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  10. #30

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.105
    Themenstarter
    Europa

    Nahe des Tierparks Haag südlich von Linz, Österreich wurde zunächst bei zwei wilden Graugänsen und dann bei einem Kranich des Tierparks AI festgestellt. Es gilt nun Hundeverbot, da die Tiere die an den Eingängen aufgestellten Desinfektionswannen für Schuhe nicht nutzen können.
    https://www.tierparkstadthaag.at/de/...rk-stadt-haag/
    https://www.ages.at/mensch/krankheit...-z/vogelgrippe

    In Ukhta, Russland ein neuer Fall in einer Kleinhaltung mit 14 Tieren. Ukhta liegt etwa 240 km nordöstlich der Zelenetskaya Ptitsefabrika in der Republik Kumi, im Norden Russlands. Hier war es am 06.10. zu einem Ausbruch gekommen, von dem etwa 700.000 Tiere betroffen waren. Bisher wurde der Raum im nördlichen Sibirien von den AI infizierten Zugvögeln immer übersprungen, auch hier zeigt sich die Veränderung im Ausbreitungsgeschehen
    Quelle: WAHIS

    Antarktis

    Das Scientific Committee on Antarctic Research hat eine Datenbank zur Erfassung von HPAI Verdachtsfällen, sowie bestätigten Ausbrüchen in der Antarktis auf seiner Website eingestellt.
    https://scar.org/resources/hpai-monitoring-project/

    Dazu gehört auch eine Karte der Pinguinkolonien.
    https://www.penguinmap.com/mapppd/

    Zur Zeit scheint nur ein Ausbruch bei Braunen Skuas auf Bird Island gesichert festgestellt zu sein.
    Weitere Verdachtsfälle bei Braunen Skuas, Dominikaner Möwen, Riesensturmvögeln und Seeelefanten werden von drei Örtlichkeiten auf Südgeorgien gemeldet.
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2024/25 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1Il5iR3se6BA4SH2jHzxFC9lqBCvMcco&usp=shar ing
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2023/2024 - was kommt da auf uns zu?
    Von Mary :-) im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 823
    Letzter Beitrag: 14.07.2024, 03:27
  2. Vogelgrippe 2023 Fragen und Antworten ot aus ...Was kommt da auf uns zu?
    Von Fiete im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2023, 12:55
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 10:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •