Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Vogelgrippe Internationales 2023/2024

  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.072

    Vogelgrippe Internationales 2023/2024

    Wie angekündigt starte ich heute einen neuen Faden.
    Für alle die neben den Auswirkungen für die eigenen Tiere, auch an den weltweiten Ereignissen Interesse haben, werde ich hier alles dazu Relevante einstellen.
    Dazu kommen dann auch allgemeine Meldungen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft, die einen Bezug zur AI haben.
    Geändert von Lisa R. (11.02.2024 um 11:37 Uhr) Grund: Titel geändert
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  2. #2

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.072
    Themenstarter
    Europa

    10.08.
    Litauen verbietet die Pelztierzucht. Es scheint das die Gefahren eines Seuchenüberganges von AI und CoVid dabei eine Rolle spielten. Es gibt mittlerweile mehrere Virologen, die auf die Gefahren einer Ausbreitung von Seuchen über den Weg der Pelztierzucht hinweisen.
    https://www.mtvuutiset.fi/artikkeli/...3184#gs.605m78
    https://www.delfi.lt/tvarilietuva/vi...ebima-94390459

    31.08.
    In Russland gibt es erste Bestandsfälle. In Tatarstan wurde in einer Hühnerintensivhaltung mit etwa 220.000 Tieren am 26.08. AI festgestellt. Bereits am 11.08. gab es einen Fall in der größten Legehennenanlage Baschkiriens.
    https://prufy.ru/news/kazan/140332-v...ptitsefabrike/
    https://www.reuters.com/world/europe...ah-2023-08-30/

    31.08.
    Eine schottische Freiwasserschwimmerin hat sich bei den Behörden über die große Anzahl von Vogelkadavern in den Gewässern beschwert und eine bessere Absammlung gefordert.
    https://www.grampianonline.co.uk/new...dead-b-324911/

    03.09.
    „Überraschende“ Erholung der Bestände bei Flussseeschwalben auf Texel. Nach den schweren Verlusten in den Beständen in der letzten Saison hatte man erwartet, dass es Jahre dauern würde bis sich die Brutkolonien erholen würden.
    https://www.omroepzeeland.nl/nieuws/...en-klap-hebben

    04.09.
    Bei Olsztyn, im Osten Polens, wurde ein Fledermaus positiv auf AI-V getestet. Mal was Neues. Hatte bisher nur Meldungen von H9N2 bei Fledertieren in Ägypten gesehen. Hier würde mich der Übertragungsweg interessieren.
    https://ukiel.info/kolejne-ognisko-p...-strefa/33181/

    In den Niederlanden gibt es Änderungen in der Bekämpfung von AI in geflügeldichten Regionen.
    Wenn in einem Intensivbestand die Vogelgrippe ausbricht, wird die Regierung nicht mehr alle Betriebe im Umkreis von 1 Kilometer präventiv keulen. Stattdessen werden Betriebe in einem Umkreis von 3 Kilometern, um den infizierten Betrieb "beprobt".
    https://www.rijksoverheid.nl/documen...diergezondheid
    https://www.nu.nl/binnenland/6279514...ogelgriep.html

    06.09.
    In UK gibt es eine Diskussionen zwischen Tierschutzorganisation und Geflügelindustrie über die Ursachen und die Verhinderung von Fällen in Industriehaltungen. 70% der britischen Legehennenbestände sind im Freilauf.
    https://www.poultryworld.net/health-...rd-flu-report/

    07.09.
    Kanada, Japan, Taiwan und Hong Kong untersagen den Import von französischen Geflügelprodukten, nach Entscheidung zur Impfung von Enten. Allerdings hat Japan noch nicht den Import von Foie Gras untersagt.
    https://flutrackers.com/forum/forum/...ge2#post979009
    https://www.lesechos.fr/industrie-se...nation-1976301

    09.09.
    Die ersten Meldungen der laufenden Saison aus UK. Zwei Jagdwildaufzuchten (Fasane) wurden positiv gemeldet.
    https://www.fisheries.noaa.gov/featu...nd-puget-sound

    15.09.
    Vogelauffangstation in UK muss mehr als 100 Tiere keulen lassen.
    https://www.theargus.co.uk/news/2378...-birds-killed/

    19.09.
    Ein Weißstorch im Zoo von Lublijana, Slowenien wurde positiv auf H5N1 getestet.
    https://www.unmc.edu/healthsecurity/...with-bird-flu/

    25.09.
    AI und Klimawandel verursachen große Verluste in den Beständen der britischen Trottellummen.
    https://www.yorkshirepost.co.uk/news...eveals-4347518

    Gefährdung von Seeschwalben in Nord-Irland, UK.
    https://www.bbc.com/news/uk-northern-ireland-66774651

    26.09.
    Über 100.000 Füchse und Marderhunde in von AI betroffenen Pelztierfarmen werden in Finnland gekeult. Im August wurden bereits 50.000 Nerze, 79.000 Füchse und 6.000 Marderhunde getötet.
    https://www.helsinkitimes.fi/finland...l-animals.html

    29.09.
    Wer am 15.11. zufällig in der Nähe von Birmingham, UK ist, kann sich dort bei der British Free Range Egg Producers Association (BFREPA) um eine Einladung zur BFREPA Live 2023 anmelden. Dort wird unter anderem der Verbandsvorsitzende darüber reden wie es ist, wenn 200,000 Legehennen gekeult werden müssen, was in seinem Bestand im Januar 23 geschehen ist. Daneben will man sich wohl auch mit den Themen Impfung befassen.
    https://www.agriland.co.uk/farming-n...bird-flu-cull/

    29.09.
    Auf Lolland ist in einem Privatbestand mit Hühnern und Enten H5N1 festgestellt wurden.
    https://www.dgs-magazin.de/aktuelles...-lolland-.html
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  3. #3

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.072
    Themenstarter
    Amerikas

    04.08.
    Drei der erfolgreich behandelten an AI erkrankten Kalifornischen Kondore wurden in eine Auswilderungsvoliere verlegt.
    https://twitter.com/USFWSNews/status...68345623838721

    08.08.
    Wieder AI-V bei Seelöwen im Bundesstaat Washington, USA festgestellt.
    https://www.fisheries.noaa.gov/featu...nd-puget-sound

    23.08.
    Erklärung der OFFLU zur Gefahr eines Eintrages von H5 AI-V auf den antarktischen Kontinent und der Situation in Südamerika..
    https://www.offlu.org/wp-content/upl...a-20230823.pdf

    06.09. Erster Fall eines Seelöwen in Uruguay.
    https://en.mercopress.com/2023/09/06...med-in-uruguay

    12.09.
    Ausbreitung von AI-V im Süden Argentiniens.
    https://www.revistachacra.com.ar/not...nos-en-chubut/

    Erstmalig bekanntgewordene Infektion eines Seeelefanten im Süden Argentiniens.
    https://www.mendovoz.com/actualidad/...ut-132813.html

    15.09.
    Chinabashing oder Problem. Der US-Zoll beschlagnahmte nicht oder falsch deklarierte Sendungen von Geflügel- oder Schweinefleisch aus Hong Kong. Aufgrund AI und ASP in China ist der Import in die USA verboten.
    https://magyarmezogazdasag.hu/2023/0...eshust-foglal/

    20.09.
    3 Vögel auf den Galapagosinseln an AI verendet.
    https://www.theguardian.com/environm...P=share_btn_tw

    In Brasilien sind aktuell 102 AI Fälle bekanntgeworden. Bisher konnte ein Übergreifen auf die Geflügelindustrie verhindert werden. Nur zwei Fälle betreffen Geflügel (Kleinhaltungen wenn ich mich richtig erinnere) der Rest der positiven Befunde stammen von Wildvögeln.
    https://www.agrositio.com.ar/noticia...ipe-aviar.html

    27.09.
    In Uruguay werden mittlerweile 400 tote Robben und Seelöwen auf AI zurückgeführt.
    https://phys.org/news/2023-09-bird-f...s-uruguay.html
    Erstmal Danke für eurer Danke und für Eure Rückmeldungen zum gewünschten Umfang der Infos in diesem Faden.
    Ich hatte mir schon gedacht, dass besonders die Infos, die für den eigenen Bestand interessant werden können hier gewünscht sind. Ich freue mich aber auch, dass es Interessenten für die internationale Sicht gibt.
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  4. #4

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.072
    Themenstarter
    Afrika

    05.09.
    In Südafrika ist im Juni eine neue Variante aufgetreten, das H7N6 hat bisher 25 Bestandsfälle, mit zusammen etwa vier Millionen Tieren, verursacht. Es handelt sich vor allem um Legehennen und Broiler Elterntierbestände. Eine Verbreitung von Bestand zu Bestand wird nicht ausgeschlossen.
    https://www.unmc.edu/healthsecurity/...flu-outbreaks/

    27.09.
    Mittlerweile sollen es 50 Ausbrüche in Südafrika sein.
    https://esgdata.it/document/s_z31ooB...i-in-sudafrica


    Asien

    31.07.
    Etwa 5100 Wildvögel, darunter viele Braunkopfmöwen, werden aus der Nähe der Stadt Naqqu, Tibet gemeldet. Das ist seit sehr langer Zeit mal wieder eine Meldung aus China. Trotz neuer Humanfälle, gibt es weiterhin keine Meldung zu Fällen in Geflügelbeständen.
    https://www.cidrap.umn.edu/avian-inf...utbreaks-birds

    21.08.
    Meldung über Massenfund verendeter Tiere auf Sachalin, Russland.
    „Zu diesem Zeitpunkt sind 59 Pelzrobben, 5 Lerchen, 2 Seelöwen, zwei Schwimmer, ein Delfin, 6 Schweinswale sowie ein nicht identifizierter Wal und 6 Robben in der Datenbank aufgeführt. Die Leichen von Tieren wurden vor allem an der Ostküste von Sachalin vom Poronaisky bis zu den Korsakow-Bezirken gefunden. Ungefähr an den gleichen Orten starben Trottellummen im Juli-August massenhaft. „
    AI-V sind noch nicht eindeutig nachgewiesen. Demnach ist auch eine andere Ursache für die vermehrten Funde möglich.
    https://astv.ru/news/criminal/2023-0...ajskogo-rajona
    https://astv.ru/news/society/2023-08...ne-obnaruzhili

    29.08.
    Humanfall: H9 hat ein Kind in Sichuan, China infiziert.
    https://www.cidrap.umn.edu/avian-inf...ts-child-china

    27.09.
    Humanfall: H5N6 bei 68-jährigem Man in Chonking verlief tödlich.
    https://www.cidrap.umn.edu/avian-inf...avian-flu-case
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  5. #5

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    3.072
    Themenstarter
    Allgemeines

    29.08.
    In Frankreich wurde eine Luftaufbereitungsanlage für Stallbelüftungen vorgestellt, welche die Luft von Mikroorganismen reinigen soll.
    https://www.reussir.fr/volailles/dec...grippe-aviaire

    18.09.
    Eine Studie zeigt (mal wieder hinter Paywall), dass nicht nur die H5 / H7 Stämme die Möglichkeit eines Artensprungs zeigen. Auch H3N8 schafft das (neben anderen) bisweilen. Bericht der Apothekerzeitung.
    https://www.deutsche-apotheker-zeitu...en-menschen-an

    Optimierung von Legehennenhaltungen durch Selektionsnester. Ein niederländischer Eierproduzent hat ein Legenest entwickelt, durch welches legende und nicht legende Hennen separiert werden können um kosteneffizienter zu werden.
    https://www.pluimveeweb.nl/artikel/8...en-uit-koppel/

    Erste Testimpfung von Hühnern in den Niederlanden. Die ersten 1.800 Eintagsküken wurden in der jetzt begonnenen 1-Jährigen Testphase geimpft.
    https://www.rijksoverheid.nl/actueel...ogelgriepvirus

    21.09.
    Frankreich will wieder mehr auf billiges konventionell produziertes Industriefleisch setzen.
    https://www.pluimveeweb.nl/artikel/8...-varkensvlees/

    26.09.
    In Frankreich beginnt am 01.10. die Impfung von insgesamt 60 Millionen Enten.
    https://www.lechasseurfrancais.com/d...ndi-83852.html

    Die EFSA hat eine neues Dashboard für der EU Raum und UK aufgelegt. Das EFSA Bird Flu Radar, fasst Daten des Wanderungskartierungstools von Euring und den EU Daten aus dem ADIS, sowie dem EMPRES-i zu einem Frühwarnsystem für HPAI Ausbrüche zusammen. Das ganze ist in der Peototypphase und soll mit den Erfahrungen der laufenden Saison verbessert und dann ab 2025 vollständig zur Verfügung stehen.
    https://app.bto.org/mmt/avian_influe...luenza_map.jsp
    Auf der Homepage wird sehr detailiert erläutert, was man vor hat.
    https://euring.org/migration-mapping/bird-flu-radar
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    AI Karte 2023/24 https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1B0AKmliEL-YJeoCjS7CeA06rCTReI9w&usp=sharing

  6. #6
    verhaltensoriginell Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.542
    Danke für deine Mühen, Abo ist gesetzt.
    Einfach war ich nie.

  7. #7

    Registriert seit
    17.12.2022
    PLZ
    9
    Beiträge
    1.567
    Danke,ich schau auch wieder regelmäßig bei dir rein.
    Freiheit ist der Atem des Lebens

  8. #8
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    4.769
    Danke!

    ... vor allem natürlich (für mich relevant) für's Internationale.
    "Rentnerpärchen" 1,1 und "Jungtruppe mit Oma" 1,9 und 13 "Großküken" (gut 5 M) - LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  9. #9
    offline Avatar von guggel
    Registriert seit
    02.03.2014
    PLZ
    56457
    Beiträge
    2.399
    Prima und Danke für deine Mühe.

    So kann man den globalen Verlauf einiger Geschehnisse ganz gut verstehen/überblicken.
    "Wer seine Ruhe will, darf im Hüfo nichts posten"
    zfranky
    Gruß Reiner 0,14 Mixe - 2,11 versch. RasseHuhns - 0,2 Mieze

  10. #10
    Avatar von Marjolaine
    Registriert seit
    04.06.2022
    Land
    Deutschland/NRW
    Beiträge
    431
    Vielen Dank für Deine Mühe!
    1,6 Blumenhuhn-Mixe; 0,2 Blumenhühner; 0,2 Marans; 0,4 Türkislegermixe; 0,4 Legehybriden

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2023/2024 - was kommt da auf uns zu?
    Von Mary :-) im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 759
    Letzter Beitrag: 01.03.2024, 19:18
  2. Vogelgrippe 2023 Fragen und Antworten ot aus ...Was kommt da auf uns zu?
    Von Fiete im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2023, 13:55
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 11:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •