Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Bestandsbuch

  1. #11

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    15.185
    Um deine persönliche Interpretierung meiner Hinweise geht es hier nicht.
    Es geht um die Auflagen der örtlichen VetÄmter.
    19 große Wyandotten Mädels gold schwarz, 6 Jungtiere gold schwarz (5,1), 3 jüngere Jungtiere gold schwarz (2,1)

  2. #12
    Avatar von wolfswinkel7
    Registriert seit
    29.09.2019
    PLZ
    6xxxx
    Land
    Hessen
    Beiträge
    5.274
    Da ich extra eine Hit-Nummer beantragt habe, wurde es mir auch so übermittelt, dass ich ein Bestandsbuch zu führen habe.
    Aber das ist auch wieder von Bundesland zu Bundesland verschieden.
    [B]
    Mich findet man nicht bei Facebook
    Ich brauche auch kein Instagram!
    Ich hab das HüFo und das reicht

  3. #13

    Registriert seit
    14.09.2010
    PLZ
    51
    Land
    nrw
    Beiträge
    157
    Ich habe mir gerade auf der Seite des Oberbergischen Kreises nochmal das Merkblatt für Hühnerhaltung Hobby angesehen. Das steht drin beschrieben, mit Angaben des Gesetztes, das Anmeldung und Bestandsregister Pflicht sind und was das Bestandsregister enthalten muss. Auch Namen und Adressen von Käufer oder Verkäufer. Ist ein Landesgesetz aber soviel ich weiß in allen Bundesländern ähnlich.
    VG Dieter
    0,1 Hybride 0,2 Marans SK 0,1 Zw. Brahma weiß 0,1 CL mix

  4. #14
    Avatar von KleineGärtnerin
    Registriert seit
    04.04.2017
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    401
    Ich denke, das es dem Vetamt um die Verfolgbarkeit im Seuchenfall geht und deshalb Pflicht ist.
    große Wyandotten in silber-schwarzgesäumt und gelb-schwarzgesäumt und Kraienköppe in silberhalsig

  5. #15
    Avatar von ahoeh
    Registriert seit
    22.04.2009
    PLZ
    56
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.034
    Ein Bestandsregister ist bereits seit langem Pflicht (Geflügelpestverordnung) für jeden Geflügelhalter, aber gerade in der aktuellen Lage um die Vogelgrippe ist dies natürlich für die Vet-Ämterkonkret ins wichtige Blickfeld gerückt, da sowohl verdächtige Todesfälle als auch nachverfolgbare Zu- und Abgänge durch Verkäufe dokumentiert sind. Vielerorts wird deshalb von den Ämtern aktuell explizit darauf hingewiesen. Eine einfache Bestandsliste zu führen ist ja auch nicht aufwändig. Man sollte eben unbedingt auch Verkäufer und Käufer erfassen.

    Ein Formular dafür kann man z.B. hier finden
    https://formular-server.de/BT_FS/fin...ashortname=ISD

    Viele Grüße
    Andrea
    Italiener rebhuhnhalsig - La Flèche schwarz, blau-gesäumt - Houdan - Pommerngänse gescheckt

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bestandsbuch
    Von shirley anuschka im Forum Umfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 12:25
  2. Bestandsbuch-Führung
    Von nero2010 im Forum Züchterecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.02.2017, 16:53
  3. Bestandsbuch führen Pflicht?
    Von Liahona im Forum Züchterecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 22:25
  4. Rechtliches wie Bestandsbuch usw - Fragen
    Von Muecke im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 12:56
  5. Wo gibt es Bestandsbuch-Vordrucke?
    Von Fendtman_moni im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 15:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •