Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Kken gehen abends nicht mehr selbststndig unter die Wrmeplatte

  1. #1

    Registriert seit
    15.08.2021
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    18

    Kken gehen abends nicht mehr selbststndig unter die Wrmeplatte

    Hallo zusammen

    Wir brauchen euren Rat... Unsere Kunstbrutkken sind nun genau 2 Wochen alt und entwickeln sich prchtig. Nur etwas knnen wir nicht einordnen: obwohl sie sich tagsber immer wieder schn unter die Wrmeplatte legen und diese super als Wrmequelle annehmen, gehen sie abends seit wir auf Einstreu gewechselt haben nicht mehr alleine unter die Platte sondern kuscheln sich zusammen in eine Ecke, z.T. ziemlich unsanft. Wir fragen uns nun, was der Grund sein knnte und was wir tun knnen, damit sie ohne unsere Hilfe "einschlafen knnen". Am naheliegendsten wre natrlich, dass etwas mit der Wrme nicht optimal ist, wrden sie dann aber nicht auch tagsber die Platte meiden? Die Kken waren bis gestern bei uns im Haus und heute das erste mal tagsber in einem geschtzten Kfig draussen (auch mit Platte). Vor dem Schlafen haben wir sie wieder in den "Indoor"-Kfig gesetzt.

    Wir sind gespannt auf eure Ideen.

    Gruss

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beitrge
    14.661
    Nochmal langsam, was habt ihr jetzt zeitgleich gendert?
    "Finden" sie nach dem Dunkelwerden evtl. die Platte drauen nicht mehr?
    Kannst du die Platte in die Ecke stellen wo sie kuscheln?
    1 Wyandottenhahn splash,19 groe Wyandotten Mdels gold schwarz, 6 Jungtiere gold schwarz (5,1), 3 Kken gold schwarz (2,1)

  3. #3
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    3xxxx
    Beitrge
    3.196
    Oder ist die Platte wegen der Einstreu zu niedrig?
    Buntes Hhner-Allerlei: 0,2 Vorwerk, 0,1 Araucaner, 0,2 Barnevelder, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 Chabo, 0,1 Leghorn ex., 0,4 Bartzwergmixe, 1,7 groe Mixe, 0,1 Marans, 1,1 Stoapiperl 0,2,7 kleine Schwedenmixer

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    sterreichs Sden
    Beitrge
    24.587
    Die Wrmeplatte schrg stellen und ev. ein kleines Nachtlicht anbringen?
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,3 Sundheimer, 0,2 Plymouth rock gestreift, 0,7 CL und Mooshhner, 1,2 Barnevelder, 0,1 Legewachtel, 0,1 Wlderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  5. #5

    Registriert seit
    15.08.2021
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    18
    Themenstarter
    Zeitgleich haben wir nichts gendert... Vor etwas ber einer Woche haben wir von Kchenpapier zu Hanfeinstreu gewechselt und seither gibt es beim Einschlafen diese Schwierigkeiten.

    Sie zeigen immer pnktlich um 20:30 ihr "Zubettgehverhalten" und dann ist es noch hell - an der Dunkelheit kann es also nicht liegen.

    Meinst du wir sollen die Platte grundstzlich an einen anderen Ort stellen oder nur abends? Ist ein kein Problem, wenn die Platte in einer Ecke steht? Stauwrme, "Fluchtweg" etc...

  6. #6

    Registriert seit
    15.08.2021
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    18
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Gubbelgubbel Beitrag anzeigen
    Oder ist die Platte wegen der Einstreu zu niedrig?
    Ja das knnte sicher zu Beginn ein Grund gewesen sein, nun ist die Platte aber ziemlich hoch und tagsber scheint die Hhe gut zu passen. Kann es sein, dass die Kken abends ein anderes Wrmebedrfnis haben?

  7. #7

    Registriert seit
    15.08.2021
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    18
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Blindenhuhn Beitrag anzeigen
    Die Wrmeplatte schrg stellen und ev. ein kleines Nachtlicht anbringen?
    Schrg stellen machen wir schon. Nachtlicht versuchen wir gerne mal!

  8. #8
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    3xxxx
    Beitrge
    3.196
    Zitat Zitat von Calorini Beitrag anzeigen
    Ja das knnte sicher zu Beginn ein Grund gewesen sein, nun ist die Platte aber ziemlich hoch und tagsber scheint die Hhe gut zu passen. Kann es sein, dass die Kken abends ein anderes Wrmebedrfnis haben?
    Ich dachte sie wren tagsber drauen und abends in Einstreu drinnen. Das hatte ich wohl falsch verstanden
    Buntes Hhner-Allerlei: 0,2 Vorwerk, 0,1 Araucaner, 0,2 Barnevelder, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 Chabo, 0,1 Leghorn ex., 0,4 Bartzwergmixe, 1,7 groe Mixe, 0,1 Marans, 1,1 Stoapiperl 0,2,7 kleine Schwedenmixer

  9. #9

    Registriert seit
    15.08.2021
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    18
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Gubbelgubbel Beitrag anzeigen
    Ich dachte sie wren tagsber drauen und abends in Einstreu drinnen. Das hatte ich wohl falsch verstanden
    Sry da habe ich mich wohl unklar ausgedrckt. Sie sind draussen in einem grsseren Kfig aber auch mit Einstreu etc.

  10. #10

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beitrge
    14.661
    Wenn das ein Kfig ist, wrde ich mir um Stauwrme keine Gedanken machen. Auerdem steht sie doch schrg.
    1 Wyandottenhahn splash,19 groe Wyandotten Mdels gold schwarz, 6 Jungtiere gold schwarz (5,1), 3 Kken gold schwarz (2,1)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 21:11
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 08:54
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 15:02
  4. Kken nicht mehr unter der Wrmeplatte
    Von the_korks im Forum Kkenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 10:59
  5. kken/junghhner gehen abends nicht in den stall
    Von 0815bub im Forum Kkenaufzucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 21:13

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •