Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Größe des Brutnestes ?

  1. #1

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.365

    Größe des Brutnestes ?

    Bin mal grade wieder ein wenig am Planen.

    Mein Seidenhuhn-Stall soll heuer mal als Brutstall für eine Altsteirer-Glucke herhalten.

    Im Moment sind zwei fixe kleine Nester(unter dem Kotbrett 31x27x31) drin, da muss ich jedenfalls etwas umbauen.
    Ich könnte die Trennwand in der Mitte rausnehmen, dann hätte das Nest 56x31x31. Länge mal Breite sollte dann wohl ausreichen aber die Höhe mit 31 ? Das Brett vorn (Rand) ist 10cm hoch, somit hätte die Henne einen Einstieg mit 21 cm Höhe. Und wenn sie mal drin ist, sitzt sie wohl eh flach auf den Eiern.


    Ein "mobiles" Nest zum Reinstellen hätte ich auch noch, das ist35x35x32 (innen).

    Meine Nester im Hauptstall sind 45x33 und oben offen.

    Was würdet ihr meinen, wie groß (LxBxH) sollte das Nest für eine Altsteirerhenne mindestens sein ?

    Danke und LG H-R
    1,11 Altsteirer
    0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  2. #2
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    10.402
    Sie braucht kein großes Nest. Ungünstig ist aber der hohe Einstieg. Es kann passieren, daß ein Küken raus, aber nicht mehr rein kommt und dann erfriert. Der Einstieg sollte deshalb flach sein, so daß auch frisch geschlüpfte Küken wieder zurück unter die Glucke kommen.

    Was die Höhe betrifft, habe ich meistens Brutnester, die oben offen sind. Ich finde es besser, wenn die Henne im Nest auch stehen kann. Sie will ja auch ab und zu die Eier umsortieren etc.
    Geändert von Mara1 (30.03.2023 um 12:38 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.875
    Ich bevorzuge da immer ein handelsübliches Katzenklo.
    Die Schwingtüre raus und gut ist.
    Hat den Vorteil, man kann es auch an einem anderen Ort aufstellen, wenn eine Glucke mal ihre Ruhe haben will.

    Und nach dem Brüten kann man das hervorragend säubern und gut ist.

    Wichtig dabei, ein altes Handtuch unter das Stroh oder Heu, damit die BE nicht auf dem harten Boden liegen, denn das hatte ich auch mal und eines ging dabei zu Bruch, das war dann eine Riesensauerei.

    LG Stefan

  4. #4

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.365
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mara1 Beitrag anzeigen
    Sie braucht kein großes Nest. Ungünstig ist aber der hohe Einstieg. Es kann passieren, daß ein Küken raus, aber nicht mehr rein kommt und dann erfriert. Der Einstieg sollte deshalb flach sein, so daß auch frisch geschlüpfte Küken wieder zurück unter die Glucke kommen.

    Was die Höhe betrifft, habe ich meistens Brutnester, die oben offen sind. Ich finde es besser, wenn die Henne im Nest auch stehen kann. Sie will ja auch ab und zu die Eier umsortieren etc.

    Von innen her sind die 10cm ja erforderlich, da ansonsten die Eier rausrollen könnten, weil das Heunest ja doch eine gewisse Höhe erreicht. Von aussen ist aber immer für den Einstieg vorgesorgt, da liegen dann ein paar Bretter als Stiege.
    1,11 Altsteirer
    0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  5. #5

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.365
    Themenstarter
    @Gallo Blanco

    Ich habe im Nest auch immer so ein Stück "Kunstrasen" drunter.
    Gibst du den Deckel vom Katzenklo runter ?

    @Mara 1

    Du schreibst, das Nest muss nicht groß sein. Die 27x31 werden wohl aber doch zu klein sein, oder ?
    1,11 Altsteirer
    0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  6. #6
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    5.206
    Ich benutze zur Brut immer Pappkartons ca. 30x40. Den Einstieg schneide ich etwas runter. Da kommt unten eine Lage Sand zum Beschweren rein, darauf dann die Einstreu.

    Ein oder zwei Tage vor dem Schlupf schneide ich die offene Seite ganz runter für Barrierefreiheit.

    Nach der Brut wird das ganze samt Einstreu verfeuert.
    "Rentnerpärchen" 1,1, gemischter "Jungtrupp mit Oma" 1,16 und 5 Seidies (2,3) - LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  7. #7

    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.875
    Zitat Zitat von Hühner-Rookie Beitrag anzeigen
    @Gallo Blanco
    Ich habe im Nest auch immer so ein Stück "Kunstrasen" drunter.
    Gibst du den Deckel vom Katzenklo runter ?
    Nein, den lasse ich drauf, da ich immer ausserhalb des Schlafstalles in einem überdachten und separaten Gehege brüten lasse.

    LG Stefan

  8. #8

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.365
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Gallo Blanco Beitrag anzeigen
    Nein, den lasse ich drauf, da ich immer ausserhalb des Schlafstalles in einem überdachten und separaten Gehege brüten lasse.

    LG Stefan

    ....dann wird das Nest wohl auch kaum höher sein als 30 cm, oder ?
    1,11 Altsteirer
    0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  9. #9

    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.875
    Zitat Zitat von Hühner-Rookie Beitrag anzeigen
    ....dann wird das Nest wohl auch kaum höher sein als 30 cm, oder ?
    Nein, eher viel weniger, ich tippe mal 10 cm.

    Das Katzenklo nehme ich aber nur zum brüten, wenn alle geschlüpft sind, kommt die Glucke samt Küken raus und ich stelle ein ebenerdiges Holzhäuschen in den Kükenstall rein.
    Manchmal nimmt sie es an, manchmal nicht, wenn nicht, dann hat sie eine kuschelige Ecke mit einem Holzdach direkt drüber und da macht sie es sich dann dort mit den Küken gemütlich.

    LG Stefan

  10. #10

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    15.579
    Meint ihr das gleiche Hoch?
    1.14 Gr. Wyandotten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Größe
    Von Finn im Forum Der Auslauf
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.07.2016, 19:56
  2. Größe der
    Von NordseeFeder im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 20:57
  3. Entenstall Größe
    Von hulzmichel im Forum Enten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 16:41
  4. Größe der Voliere
    Von Jogi42 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 14:16
  5. Größe?
    Von Linda im Forum Der Auslauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •