Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Geschlechtsbestimmung bei Gänsen

  1. #21

    Registriert seit
    10.06.2012
    PLZ
    73xxx
    Beiträge
    899
    Andere Frage .... wenn ich 2 Paare habe (hätte), kann ich zu denen noch ein weiteres Paar zu tun? oder ist das unrealistisch

  2. #22
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    272xx
    Beiträge
    6.265
    Themenstarter
    Kann sein, dass bei den letzten Eiern die Gans das Nest öfter aufsucht und schon fast brütet.

    3tes Paar geht, am Besten in der Mauserzeit dazusetzen, damit es möglichst wenig Reibereien gibt.

    Kann mir nicht vorstellen, dass ein brütiger Ganter so ruhig Gras neben Dir frisst, alle Ganter fauchen u drohen in dieser Zeit.

    In der Natur verrecken Gänse auch mal auf dem Nest, kümmert nur keinen. Wir haben aber die Verantwortung für unsere Haustiere...
    BIETE: Eggs
    SUCHE: Weltfrieden

  3. #23
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54...
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    2.659
    Hat der Ganter nicht so einen "Schlagknorpel" am Flügelbug? Für die innerartlichen Auseinandersetzungen? Hab' ich mal irgendwo gelesen, ich glaube, bei Konrad Lorenz selig. Lang ist's her...
    "Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity!" (Hanlon's law)

  4. #24
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54...
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    2.659
    Ich habe auch die Bezeichnung "Schlagwarzen" dafür gefunden. Die sind bei einigen Gänsearten stärker ausgeprägt als bei anderen.
    "Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity!" (Hanlon's law)

  5. #25
    Avatar von forstgarten
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    D
    Beiträge
    651
    Zitat Zitat von Ira Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, dass ein brütiger Ganter so ruhig Gras neben Dir frisst, alle Ganter fauchen u drohen in dieser Zeit.
    Gibt´s
    Habe einen wohl fehlgeprägten Ganter übernommen, er mag mich das ganze Jahr
    Befruchtet in seinem Alter nicht mehr, also bringe ich ihm und seiner Angetrauten jetzt immer Gössel - da ist er jedes Mal total happy
    Früher Vorwerkhühner, heute Zwergteckel

  6. #26

    Registriert seit
    10.06.2012
    PLZ
    73xxx
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von Ira Beitrag anzeigen
    Kann sein, dass bei den letzten Eiern die Gans das Nest öfter aufsucht und schon fast brütet.

    3tes Paar geht, am Besten in der Mauserzeit dazusetzen, damit es möglichst wenig Reibereien gibt.

    Kann mir nicht vorstellen, dass ein brütiger Ganter so ruhig Gras neben Dir frisst, alle Ganter fauchen u drohen in dieser Zeit.

    In der Natur verrecken Gänse auch mal auf dem Nest, kümmert nur keinen. Wir haben aber die Verantwortung für unsere Haustiere...
    hmmmmm .... ratlos .... unbefruchtet weil ich 4 Gänse habe? und trotzdem Tretakt im Wasser.
    meine sind laut aber total friedlich.

    Ich stell mich jetzt einfach auf alles ein.
    4 Gänse
    2 Ganter die lieb sind, aber Eier zu kalt geworden
    1 Ganter, 3 Gänse und trotzdem keinen Nachwuchs

    Jetzt ist es wie es ist. Ja, ich schau natürlich nach den sitzenden und sie bekommen Futter in die Nähe und Wasser.

  7. #27
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    272xx
    Beiträge
    6.265
    Themenstarter
    Gänse treten sich, Ganter treten sich. Wie im richtigen Leben....

    Auch Gänse schlagen mit den Handgelenken, muss ich mal an meinen Gänsen in der Truhe begutachten, ist mir aber nie aufgefallen, dass die Geschlechter anatomisch darin auseinander gingen, habe schon einige hundert ausgezogen... woran sie auseinander gehen, ist der Abstand Brustbein zu den Legebeinen. Kann ich aber auch nur im gerupften Zustand erkennen. Brustbeinlänge ist auch unterschiedlich bei gleich großen Tieren.

    Lorenz hatte auch ganz was anderes in seinen Werken behauptet, was die Nazis so gern von ihm lesen wollten, hatte nur leider mit Wissenschaft nur dem Schein nach etwas gemein... jedes Jahr wollen von mir völlig Unwissende Eier oder Gössel erwerben um Lorenz zu spielen. Dass sie aber gestörte oder gar (geistig) behinderte Tiere so basteln, will keiner hören.
    BIETE: Eggs
    SUCHE: Weltfrieden

  8. #28
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    10.450
    Ich war lange Zeit der Meinung, eine (sichere, da letztes Jahr bereits legende) weibliche Gans und zwei Ganter zu haben, da ich den einen grauen zusammen mit der Gans als Ganter bekommen habe und der sich auch entsprechend aufgeführt hat (war ständig am aufpassen, warnen, war extrem angriffslustig, vor allem, wenn seine Holde gelegt hat).
    Die neu hinzugekommene Gans habe ich mehrfach beobachtet, wie sie die Gänsin getreten hat. Den alten "Ganter" habe ich nie treten sehen. Ein bißchen gewundert hat mich, daß alle drei ansonsten sehr friedlich miteinander auskamen. Vor einigen Wochen hat der alte "Ganter" versucht, sich mit dem rückwärts rangierenden Traktor anzulegen. Das hat er leider nicht überlebt. Ein zufällig anwesender Bekannter hat ihn gleich mitgenommen. Kürzlich haben wir darüber geredet, und er meinte, was er da gerupft und ausgenommen hat, wäre sicher kein Ganter gewesen.
    Dafür hat nun die "neue" ebenso wie die andere Gans angefangen zu legen. Ich hatte also zwei sichere Weibsen, von denen eine sich wie ein Ganter benommen hat, und einen angenommenen sicheren Ganter, der dann anscheinend doch keiner war.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. fortpflanzung von gänsen
    Von wolfgang-wien im Forum Gänse
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 18:35
  2. Halszittern bei Gänsen
    Von ansa im Forum Gänse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 22:44
  3. Geschlechtsbestimmung bei Gänsen
    Von sokka im Forum Gänse
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:20
  4. Naturbrut bei Gänsen?
    Von enno1 im Forum Gänse
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 23:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •