Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Meinung - M-Zacke

  1. #11
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.541
    Auf was du aber aufpassen solltest, ist der Vorkamm. Der ist schon sehr lange.
    LG
    Astrid

  2. #12

    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    09...
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Nein, Absicht wollte ich jetzt auch nicht unterstellen - mir war nur die Ironie in dem Fall aufgefallen war etwas missverständlich formuliert von mir!

    Danke für die Meinung!

    Der Hahn ist charakterlich ein Traum - sehr fürsorglich und liebevoll zu seinen Mädels, Menschen gegenüber nicht aggressiv aber "höflich distanziert" ohne Scheu zu sein..

    Ich bin ja schon auf die Bewertung nächste Woche gespannt!

  3. #13
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.541
    Berichte dann was dabei rausgekommen ist. Wo stellst du aus? Lokalschau oder eine größere Schau
    LG
    Astrid

  4. #14

    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    09...
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Das mach ich - jetzt wo ich weiß wie man hier Bilder anhängt 😂

    Ist die Ortsschau von unserem Verein in Geyer (Erzg.) - wenn jemand vorbei kommen will 😄 und meine erste Austellung bei der ich selbst mit teilnehme 😉

  5. #15
    Moderator Avatar von Bartzwerg
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.157
    Moin!

    Das ist alles sehr grenzwertig. Aber eine Beurteilung anhand eines Bildes ist immer so eine Sache. Es gibt nichts Besseres als eine Handbewertung, um das genau in Augenschein nehmen zu können.
    Es kommt tatsächlich auf den Preisrichter an, wie das ausgelegt werden kann.
    Man könnte allerdings auch unschöner (oder ungleichmäßiger) Kammschnitt auf die Karte schreiben und dann geht der Hahn mit g 91 nach Hause, anstatt mit u 0.

  6. #16

    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    09...
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Bartzwerg Beitrag anzeigen
    Moin!

    Das ist alles sehr grenzwertig. Aber eine Beurteilung anhand eines Bildes ist immer so eine Sache. Es gibt nichts Besseres als eine Handbewertung, um das genau in Augenschein nehmen zu können.
    Es kommt tatsächlich auf den Preisrichter an, wie das ausgelegt werden kann.
    Man könnte allerdings auch unschöner (oder ungleichmäßiger) Kammschnitt auf die Karte schreiben und dann geht der Hahn mit g 91 nach Hause, anstatt mit u 0.
    Danke für die Einschätzung!

  7. #17

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    3.653
    Leichte M-Zacken könnte man, wenn unbedingt gewollt, zw. 1.u.2. und 3.u.4. rein interpretieren.
    Die Kammfahne könnte aber vermutlich etwas weniger stark aufliegen.
    "Live" sieht das sicher manchmal etwas anders aus.
    Viel Erfolg!

  8. #18
    Avatar von sm20
    Registriert seit
    24.07.2020
    Beiträge
    453
    Der gezeigte Kamm sieht doch eigentlich gefällig aus, und im Wachstum ist er ja auch noch.

    Hier mal ein Beispiel aus meiner "Zucht". Der Vater (linkes Foto) hatte einen häßlichen Kamm. (Dessen Vater wiederum hatte einen sehr schönen Kamm, der Hahn wurde auf einer Ausstellung gekauft.) Seine beiden Söhne (rechtes Foto) hatten wieder schöne/akzeptable Kämme. Vielleicht ermutigt Dich das, mit dem gezeigten Hahn weiterzuzüchten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ich bin keine Laborratte.

  9. #19

    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    09...
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Danke für eure Antworten! Es beruhigt mich auf eine Art, das es offenbar nicht ein eindeutiger Fehler ist bzw. verschiedene Ansätze für die Kritik gefunden werden.

    Ich lasse euch dann auf jeden Fall das Ergebnis der Bewertung wissen (:

    Bei der Verpaarung würde die jeweilige Henne ja auch noch ihren Beitrag leisten..

  10. #20
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.338
    Bei der Verpaarung würde die jeweilige Henne ja auch noch ihren Beitrag leisten..[/QUOTE]
    x
    Das ist die Kunst der "Zucht ", erkennen welches Gegenstück etwaige Fehler ausgleichen könnte , weil 2 x V nicht unbedingt wieder V erzeugt.
    Wobei man schon anfügen muss, dass gröbere Fehler bei Hahn natürlich auch mal eine ganze Brut "versauen " können. Bei einer Henne sind es nur ihre eigenen BE.
    Das ist jetzt allgemein gedacht, nicht auf deinen Hahn bezogen !
    Geändert von nero2010 (08.11.2022 um 22:01 Uhr) Grund: Nachtrag

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. M-Zacke bei Sulmtalern, brauche dringend Rat!!!
    Von Kaffeetante im Forum Züchterecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.11.2019, 21:37
  2. M-Zacke - ja oder nein?
    Von soniklein im Forum Züchterecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 13:20
  3. Definition M-Zacke
    Von b0mm3l im Forum Dies und Das
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 18:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •