Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Henne mit Flüssigkeits-Blase am Kamm

  1. #1

    Registriert seit
    19.07.2021
    Ort
    NRW
    Beiträge
    205

    Henne mit Flüssigkeits-Blase am Kamm

    Hallo, ich war ein paar Tage weg und habe heute gesehen, dass eine Henne eine dicke Blase an einer Seite vom Kamm hat.

    Wir dachten erst an eine Verletzung, aber unser Hühnersitter hat keine Kämpfe mitbekommen und nachdem ich alte Bilder verglichen habe sieht es nicht so aus, als ob was fehlt.



    Die Henne ist fit, die Blase scheint sie nicht zu stören, daher würde ich es vermutlich beobachten. Aber vielleicht habt ihr einen Tipp, was es sein könnte oder ob ich die Blase doch besser öffne(n lasse).
    1,3 Serama (Hahn Ayam, Hennen europäisch)

  2. #2
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.558
    Könnte von einer kleinen Verletzung sein . Ich habe das bisher nur nach kammerfrierungen gesehen .
    Du könntest zugsalbe drauf geben.
    Wenn die Blase aufgeht , heißt es fleißig desinfizieren..
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  3. #3

    Registriert seit
    19.07.2021
    Ort
    NRW
    Beiträge
    205
    Themenstarter
    Danke!

    Kalt war es die letzten Tage nicht, Erfrierungen kann ich ausschließen. Aber vielleicht wurde sie wirklich gehackt.

    Also lasse ich die Blase besser zu.
    1,3 Serama (Hahn Ayam, Hennen europäisch)

  4. #4
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    8.788
    Manche Wesen reagieren auf bestimmte Pflanzen wie zB. Riesenbärenklau oder Wilde Karde mit Blasenbildung .... aber da hätt sie vermutlich noch mehr Spuren ...

  5. #5

    Registriert seit
    19.07.2021
    Ort
    NRW
    Beiträge
    205
    Themenstarter
    Ich kann nochmal schauen, denke aber auch, dass hier nicht über Nacht giftige Pflanzen gewachsen sind, zumindest Riesenbärenklau kenne ich und hätte ich wegen der Kinder schon entfernt.
    1,3 Serama (Hahn Ayam, Hennen europäisch)

  6. #6
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.558
    Ist ja fast egal , was der Auslöser war , aber ich würde es im Auge behalten/ behandeln
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  7. #7

    Registriert seit
    18.02.2022
    Ort
    Niedersachsen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1
    Bin gerade auf den Beitrag gestoßen, da ich seit heute auch genau die gleiche Blasen bei einer von meinen Hennen entdeckt habe.
    Könntest du mir sagen ob du herausgefunden hast woher die Blase gekommen ist und ob diese einfach wieder verschwunden ist oder du Sie irgendwie behandelt hast.

    Vielen Dank schonmal

Ähnliche Themen

  1. Henne hat lila Kamm
    Von Blumenkind67 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 21:53
  2. Henne hat verfärbten Kamm und Gesicht:(
    Von Lara44 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 22:50
  3. Komische blase beim after
    Von erpel im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 10:06
  4. Küken mit Blase am Hinterteil
    Von Emma2002 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 22:22
  5. Blase am Kamm von Seramahahn
    Von Orpingtonfan im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 11:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •