Seite 13 von 40 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 400

Thema: Tibis Hiro/Diego und die Hühnerbande

  1. #121
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.225
    Der Diego war schon immer ein toller Vater. Er liebt es mit den kleinen rumzuhängen, ihnen Futter zu zeigen oder sie zu füttern und im Sandbad zu liegen. Das fand ich damals auch total schön wie er mit den ganzen Küken und Jungtieren umgegangen ist

    Bilder kannst Du wie schon von Mietze erwähnt ganz einfach über picr.de einstellen. Kostenlos anmelden, Bilder hochladen und den Link hier in dein Posting kopieren. Die werden dann direkt angezeigt. So ungefähr Diego und Küken



    LG Heike und der Fightclub
    3.20 Kämpfer und Kämpfermixe und deren Küken

  2. #122
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54...
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    2.448
    Pfandfrei, weißt Du noch, welche Farbe das dunkle Küken mit den weißen Flügelspitzen später bekommen hat? Das sieht ja aus wie meins aus der Sumatra-Wildbrut... (ist das jetzt OT? Aber gut, der Hiro ist ja der Vater, also passt's wohl).
    "Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity!" (Hanlon's law)

  3. #123
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    434
    Themenstarter
    [QUOTE=Pfandfrei;2100981]Der Diego war schon immer ein toller Vater. Er liebt es mit den kleinen rumzuhängen, ihnen Futter zu zeigen oder sie zu füttern und im Sandbad zu liegen. Das fand ich damals auch total schön wie er mit den ganzen Küken und Jungtieren umgegangen ist

    Bilder kannst Du wie schon von Mietze erwähnt ganz einfach über picr.de einstellen. Kostenlos anmelden, Bilder hochladen und den Link hier in dein Posting kopieren. Die werden dann direkt angezeigt. So ungefähr Diego und Küken


    Danke!
    Das ist wirklich toll. Sollte ich sie trotzdem noch abtrennen, weil sie ja keine Glucke haben? Ich habe da ja gar keine Erfahrung und die Hennen können echt brutal sein manchmal. Die Küken sind Montag erst fünf Wochen alt. Dachte ich warte noch so eine Woche mindestens.

    Die Gruppe richtet sich schon gemeinsam aus. Die Alten sind nur hinten auf der Weide, wenn die Kleinen im Stall sind und sich unter der künstlichen Glucke ausruhen. Sonst stehen sie die ganze Zeit am Zaun. Erst als ich die Kleinen heute Abend im Stall hatte, sind die Alten auch in ihren gegangen. Normalerweise ist Diego immer der Erste und immer recht früh. Vielleicht mach ich es viel zu kompliziert, mit dem extra Stall und der Trennerei.

  4. #124
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.225
    Zitat Zitat von Darwin Beitrag anzeigen
    Pfandfrei, weißt Du noch, welche Farbe das dunkle Küken mit den weißen Flügelspitzen später bekommen hat? Das sieht ja aus wie meins aus der Sumatra-Wildbrut... (ist das jetzt OT? Aber gut, der Hiro ist ja der Vater, also passt's wohl).
    Das Küken welches Du meinst war eine Tochter von der verrücktten Pearl (Henne von Yokojo) und sah später koblrabenscchwarz aus. Wie Mutter halt.

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...=1#post1839150
    LG Heike und der Fightclub
    3.20 Kämpfer und Kämpfermixe und deren Küken

  5. #125
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.225
    Vielleicht kannst Du die kleinen mitlaufenlassen und gibst Ihnen die Möglichkeit sich trotzdem in Ihren Bereich zurückziehen zu können. Z. B. Durch einen Zaun wo nur die kleinen durch passen. Da kannst Du dann auch das Kükenfutter hinstellen damit die Alten da nicht dran kommen. Die futtern das sonst weg

    Ich würde Das einfach mal ausprobieren und dabei bleiben um zu schauen wie es läuft. Die sind ja bestimmt auch handzahm und zur Not kannst Du das Experiment ja abbrechen wenn es nicht gut läuft und die kleinen dann wieder separieren.
    LG Heike und der Fightclub
    3.20 Kämpfer und Kämpfermixe und deren Küken

  6. #126
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    434
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Pfandfrei Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst Du die kleinen mitlaufenlassen und gibst Ihnen die Möglichkeit sich trotzdem in Ihren Bereich zurückziehen zu können. Z. B. Durch einen Zaun wo nur die kleinen durch passen. Da kannst Du dann auch das Kükenfutter hinstellen damit die Alten da nicht dran kommen. Die futtern das sonst weg

    Ich würde Das einfach mal ausprobieren und dabei bleiben um zu schauen wie es läuft. Die sind ja bestimmt auch handzahm und zur Not kannst Du das Experiment ja abbrechen wenn es nicht gut läuft und die kleinen dann wieder separieren.
    Mein Mann meinte heute, wir schauen einfach wie sich das weiter entwickelt und machen dann testweise den Zaun einfach einen Spalt auf. Möglichst bei gutem Wetter und wenn alle entspannt sind.

    Ein paar Bilder mit PiCr - die mit dem Herbstlaub sind von heute. Rechts neben dem roten Häuschen ist eine Tür durch die sie hinten auf die Weide können. Direkt in einen ca. 7 Meter breiten und 25 Meter langen Streifen mit Tannen und Laubbäumen, der das kurze Ende der Weide säumt. Der Zaun hält sie unter den Bäumen, da wir auf der freien Wiese schon 3 Hühner an den Greifvogel verloren haben.















  7. #127
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    434
    Themenstarter



















  8. #128
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    434
    Themenstarter

  9. #129
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54...
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    2.448
    Zitat Zitat von Pfandfrei Beitrag anzeigen
    Das Küken welches Du meinst war eine Tochter von der verrückten Pearl (Henne von Yokojo) und sah später koblrabenscchwarz aus. Wie Mutter halt.
    I see...

    Vielen Dank!
    "Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity!" (Hanlon's law)

  10. #130
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.225
    Danke für die schönen Bilder. Der Diego hat es echt gut getroffen bei Dir. Da freue ich mich echt jeden Tag drüber.
    Auf dem unteren Foto würde ich sogar glatt behaupten dass das Küken ganz rechts und in der Mitte tatsächlich Hennen sein könnten. Aber nur eine Vermutung anhand der Kopf und Augenform. Das rechte Küken bin ich mir fast sogar sicher


    Zitat Zitat von Tibi Beitrag anzeigen


    LG Heike und der Fightclub
    3.20 Kämpfer und Kämpfermixe und deren Küken

Seite 13 von 40 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [PLZ DE 29] Junger Hiro-Bielefelder Sohn abzugeben
    Von Tibi im Forum biete Hühner
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2023, 00:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •