Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Federfraß /-picken

  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    3

    Federfraß /-picken

    Hallo liebe Hühnergemeinde,

    ich habe ein riesiges Problem mit meinen Hühnern. Wir haben unsere alte Hühnerschar komplett gegen neue 6 kerngesunde Junghühner ausgetauscht und haben nach diesen eineinhalb Wochen wieder das Problem mit Federpicken / -fraß. Dies haben wir wir heute erstmals massiv bei einer Königsberger Henne beobachtet und diese sofort von den anderen separiert.

    Es ist mir schleierhaft, warum wir dieses Problem mit unseren neuen Hühnern wieder haben. Sie haben genug Platz zum Scharren (30qm+40qm) im Gehege, haben Stangen, frisches Wasser, Grünzeug zum picken, einen sauberen, gekalkten Stall und im Gegensatz zu unseren alten Hühnern proteinhaltiges (17% Rohprotein) Pelletfutter. Die alte Hühner bekamen Körnerfutter mit nur 10% Rohprotein. Auch die Gruppe ist harmonisch. Mir ist aufgefallen, dass sie von Anfang an sich leicht am Schnabel gepickt haben, aber dies ist, glaube ich, auch kein auffälliges Verhalten sondern eher Zuneigung.

    Hat jemand eine Idee, was der Grund sein kann? Das einzige, was mir noch einfällt, ist, dass ich getrocknete Mehlwürmer in den Sand streuen kann - und heute als erste Hilfe Magarine anbiete.

    Wir haben schon seit 15 Jahren Hühner und erst seit ca. einem halben Jahr das Problem mit dem Federfraß. Ganz früher liefen sie auch im Garten rum, aber das machen wir wegen Hund und Wildgetier nicht mehr…

    Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten!

    Hühnergrüße von Tina

  2. #2
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.786
    Vielleicht mal bisschen tierisches Eiweiß zufüttern?
    "Alttruppe" 1,4 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  3. #3
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.365
    Gib ihnen mal Butter - keine Margarine, das hilft.

    Und die Stellen, wo die Federn weggepickt wurden, die schmierst Du mal mit Holzteer (für Pferde) ein. Aber voesicht das schmiert, klebt usw. die Finger und deine Klamotten schonen
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  4. #4

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    860
    Hallo Tina, wenn der Auslauf nicht gut strukturiert ist könnte ihnen langweilig sein. Weil so hört sich alles perfekt an, sie haben ja alles. Nur so eine Idee, ich kenne deinen Auslauf nicht.

  5. #5
    Avatar von Gecko
    Registriert seit
    01.03.2022
    Ort
    Münsterland
    Land
    NRW
    Beiträge
    122
    Ich habe das Problem auch. Fast alle stürzen sich auf verlorene Federn, jetzt zum Mauserbeginn erst recht. Die Alphahenne habe ich überrascht, wie sie einer anderen einen ganzen Schnabel voll kleiner Federn ausgerissen hat und dann in einer Ecke Stück für Stück verspeist. Die Bande hat strukturierten Auslauf, bekommt Pellets mit vernünftigem Eiweißanteil, täglich Feuchtfutter mit Quark/Joghurt (und legt sowieso schon kaum noch, also weniger Eiweißbedarf). Werde jetzt mal mehr Vitamine ins Wasser geben und mehr Eiweiß füttern. Kann man die Federn unschmackhaft machen, so wie bei dem Nagellack für Nägelkauer?
    1,6 Vorwerk

  6. #6

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Gecko Beitrag anzeigen
    täglich Feuchtfutter mit Quark/Joghurt
    Und was ist da so drin? Wenn die Hühner jeden Tag solche Spielereien bekommen, bringen die "ordentlichen" Pellets nicht viel.

  7. #7

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    13.288
    Stell ihnen mal noch eine Schale Hornspäne hin und gib etwas Bierhefe an Feuchtfutter.
    Butter oder Margarine kann auch helfen, manchmal benötigen sie bestimmte Fettsäuren.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  8. #8

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Stell ihnen mal noch eine Schale Hornspäne hin
    Hornspäne sind kein Tierfutter.

  9. #9
    Avatar von Gecko
    Registriert seit
    01.03.2022
    Ort
    Münsterland
    Land
    NRW
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Krähbert Beitrag anzeigen
    Hornspäne sind kein Tierfutter.
    Da hast Du recht; Bio-Hühner dürften das vermutlcih gar nicht bekommen. Es sind aber ohnehin (noch vom Hahn-Problem im Frühling) feine Hornspäne mit in der Grit-Schale, die fressen sie mM nach sowieso nicht, sind immer noch drin.
    1,6 Vorwerk

  10. #10
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    8.666
    Zitat Zitat von Gecko Beitrag anzeigen
    Kann man die Federn unschmackhaft machen, so wie bei dem Nagellack für Nägelkauer?
    Es gibt Sprays, die die Federn unschmackhaft machen - Fedpick oder Kannibalspray zB. - allerdings stinken die Tiere da ganz furchtbar. Und das Zeug klebt. - Zumindest von letzterem. Wirken tuts schon. - Aber am besten wenn nur ein Tier gepickt wird.
    Und unbedingt Handschuhe tragen - den Duft wirst du selber kaum mehr los.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Picken am Schnabel
    Von Sonnenblume_ im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2019, 21:48
  2. Picken
    Von Sonnenblume_ im Forum Verhalten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.07.2019, 13:40
  3. Eis picken
    Von Angora-Angy im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.11.2018, 11:26
  4. Picken
    Von Entendame im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 12:59
  5. Tut Picken weh???
    Von chikileaks im Forum Verhalten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 01:07

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •