Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Henne läuft seitwärts

  1. #1

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    124

    Henne läuft seitwärts

    Unsere Heidi, eine ca. 2 Jahre alte Australorp-Dame, mausert gerade extrem. Fast über Nacht sind die meisten Federn ausgefallen und sie sieht erbärmlich aus. Es scheint aber alles gut nachzuwachsen.
    Nun geht sie seit einigen Tagen sehr auffällig, d.h. sie bewegt sich meistens seitwärts, quasi die Beine über Kreuz, wie "betrunken".
    Ansonsten verhält sie sich wie ein relativ normales Mauserhühnchen, also etwas zurückhaltend. Aber sie frisst und hackt auch mal die eine oder andere Kollegin.
    Seit gestern gebe ich ihr Vitamin B, aber ich frage mich, ob ich an etwas Schlimmeres denken muss, sprich Marek?
    Oder hat das Ganze auch gar nichts mit einem Vitamin B - Mangel zu tun? Tritt so eine Art Gleichgewichtsverlust evtl. mal auf in einer so extremen Mauser?
    Ich würde mich über Eure Hilfe sehr freuen ...

  2. #2
    Avatar von In(di)a
    Registriert seit
    08.03.2020
    PLZ
    06...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    366
    Hallo Anela
    Eine unserer Zwelsi Damen hat letzten Winter, auch während einer ausgeprägten Mauser, ein ähnliches Verhalten gezeigt, sie ist öfters rückwärts gelaufen, mit gesenktem Kopf - das ging vielleicht ein, zwei Wochen so, dann war sie wieder ganz normal - vermute, dass ihr die nachwachsenden Federkiele vielleicht unangenehm waren..Naja, sie ist auf jeden Fall putzmunter

  3. #3

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    124
    Themenstarter
    Danke, In(di)a, das beruhigt mich etwas.
    Heidi hat manchmal sogar Probleme, mit ihrem Schaukelgang den Futternapf zu treffen, wenn sie darauf zulaufen will. Hoffe wirklich, dass es nur ein Symptom der extremen Mauser ist.
    Hat noch jemand Erfahrung mit sowas?

  4. #4
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    1.031
    Leider ja
    https://www.huehner-info.de/forum/sh...4llig%21/page3
    ab Beitrag 27, da fing bei Cookie auch der Seitwärtsgang an. Auch wie von India beschreiben, manchmal mit gesenktem Kopf rückwärts.
    Und leider auch aktuell noch so. Leider kein Zusammenhang mit Mauser und keine Besserung.

    Ich hoffe bei Deinem Hennchen ist der Spuk nach der Mauser vorbei...

  5. #5

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    124
    Themenstarter
    Danke, Weißnase.
    In der letzten Zeit geht sie auch immer geduckt, also mit angewinkelten Beinen. Aber heute ist sie tatsächlich ab und zu mal wieder aufrecht gelaufen.
    Ich gebe einfach mal weiter Vitamin B und hoffe, dass es nicht schaden kann ...

  6. #6

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    124
    Themenstarter
    Ich möchte die Geschichte noch kurz aufklären.
    Der Spuk ist vorbei, Heidi geht wieder relativ normal. Klar, es kann auch am Vitamin B liegen, aber ich denke eher, dass es genau so war wie bei In(di)as Henne. Ihr waren die unzählig vielen nachwachsenden Federkiele unangenehm und deshalb hat sie diesen Schaukelgang entwickelt. Entweder hat sie sich nun daran gewöhnt oder die Federn haben jetzt eine gewisse Länge, die nicht mehr stört.
    Wie auch immer, kein Marek, nix Neurologisches, ... ich freue mich.
    Danke für Eure Meinungen/Erfahrungen.

Ähnliche Themen

  1. Henne läuft rückwärts
    Von olerich im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2017, 18:33
  2. Henne läuft rückwärts
    Von Emmchen1711 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 15:46
  3. Henne läuft komisch!
    Von labschi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:55
  4. henne läuft komisch
    Von pfirsichblüte im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 16:18
  5. Henne läuft wie betrunken
    Von Elliese im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 20:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •