Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Wohnsiedlungen - 1 Hahn und 9 Hennen erlaubt - laut Oberverwaltungsgericht

  1. #11
    Avatar von sm20
    Registriert seit
    24.07.2020
    Beiträge
    429
    Jemand hätte ihm auch geflüstert haben können, daß man gar keinen Hahn braucht. Geht ja auch.
    Ich bin keine Laborratte.

  2. #12
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    Das freut mich, ob die Sache damit erledigt ist bleibt offen.
    Die Nachbarin wird deswegen auch nicht toleranter.

  3. #13
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    Zitat Zitat von sm20 Beitrag anzeigen
    Jemand hätte ihm auch geflüstert haben können, daß man gar keinen Hahn braucht. Geht ja auch.
    Ist anscheinend nicht passiert

  4. #14
    Avatar von sm20
    Registriert seit
    24.07.2020
    Beiträge
    429
    Zitat Zitat von Tackerin Beitrag anzeigen
    Dann lies doch mal das Urteil
    Die Nachbarin hat gegen die Baugenehmigung für den Stall für 10 Tiere geklagt und ist gescheitert.
    .....
    Klar, hab ich. Sieht einfach nach einem fetten Nachbarschaftsstreit aus. Aber solche willkürlich festgelegten Werte ("9+1") haben einen Pferdefuß.
    Ich bin keine Laborratte.

  5. #15

    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    78
    Die kommen ja aus der Baugenehmigung von der Beklagten. Die Richter haben nicht gesagt, dass man grundsätzlich 9 plus 1 haben darf, sondern dass die 9 plus 1 der Beklagten ok sind. Das ist juristisch was anderes.

  6. #16
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    vielleicht gab der Beklagte 1.9 an? Stall soll ja Größe für 10 Tiere haben .

  7. #17

    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    78
    Genau

  8. #18
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    1.032
    Klasse, das heb ich mir auf. Falls man dämlicher direkter Nachbar noch auf dumme Gedanken kommt... Der hat mich ja zweimal angepöbelt diesen Sommer, weil meine Hühner so laut wären. Komischerweise haben die anderen Nachbarn keine Probleme mit diesen..... Der hört Lärm, den nicht mal ich höre, wenn ich im Garten bin. Sehr seltsam..... Insofern ist das Urteil für mich sehr interessant, und ich werde es mir abspeichern. Danke Dir ;-)
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Sittich, 3,4 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, und 3,3,2 ZwBreda

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welches Sussex Geschlecht haben wir laut Züchter alles Hennen ?
    Von sussex1234 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 23:32
  2. Hahn zu laut
    Von macrrec im Forum Dies und Das
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 09:03
  3. Zwerg Wyandotten Hahn zu laut !
    Von zwergseidi14 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 11:28
  4. Wie laut darf ein Hahn krähen?
    Von Tsion im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 16:10
  5. Hahn ist laut...HILFE
    Von Timotius im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 16:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •