Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Körpersprache

  1. #21
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatina
    PLZ
    *****
    Beiträge
    16.896
    2Rosen, auch diese Diskussion ist hier OT

    Ich werde aber zu dieser Thematik - aus gegebenem Anlaß - einen Faden im Café eröffnen. Dort darf dann darüber geredet werden.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  2. #22
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatina
    PLZ
    *****
    Beiträge
    16.896
    Zitat Zitat von Relaxo Beitrag anzeigen
    Mir ist aufgefallen, dass ich Menschen, mit denen ich mich (trotz anderer Muttersprache/Mundart) problemlos unterhalten kann, am Telefon manchmal nicht verstehe - da fehlen mir wohl ein paar nonverbale Infos, die ich sonst hätte.
    Geht meinem Mann (Münsterländer) genauso mit den Pfälzern. Obwohl er schon über 30 Jahre hier lebt und den Dialekt mittlerweile gut versteht, hat er am Telefon manchmal noch Probleme.
    Ganz am Anfang ging das gar nicht. Da musste ich immer für ihn anrufen - er verstand nur Kauderwelsch.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  3. #23
    EI-genartig :)
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.933
    Zitat Zitat von ChiBo Beitrag anzeigen
    (...)

    Wie geht das?
    Ich weiß echt nicht, wie ich das rüber gebracht habe.
    Dass das so funktioniert hat, hat vermutlich auch etwas damit zu tun, dass du und dein Gegenüber "alte Bekannte" seid.
    Und als du, auf seine Frage hin, nicht mündlich geantwortet hast und durch dein ruhiges Stehen unbewusst für ihn verständlich gemacht hast, dass das keinerlei "aktive" Geldübergabe erfordert, hat er dich - vermutlich ebenso unbewusst - gespiegelt, so dass du auch ihn verstanden hast.
    Liebe Grüße – Nic



  4. #24
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    4.423
    Themenstarter
    @Lisa, klar, verschiebe das Thema gerne.
    Sorry, da hab‘ ich beim Erstellen nicht aufgepasst. Scusi.

    Nichtsdestotrotz geht es mir schon um die Fähigkeit bzw. das Funktionieren der nonverbalen Kommunikation, nicht um deren Fehlen.
    Klar, ein berechtigter Einwand, dass nicht jedes Lebewesen diese Fähigkeit besitzt.
    Sei es wegen Autismus, Blindheit, was auch immer.
    Aber das sollte nicht das Thema sein.
    1/10/1 bunte Hühner-Vielfalt – 0/1 Mieze

  5. #25

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    1.156
    Schade das dieses interessante Thema etwas ins stocken geraten ist.
    Eine logische Erklärung für diese Fähigkeiten wird es, denke ich, nicht geben. Genau das macht es für mich so sehr interessant.
    Mir sind auch häufiger diese unlogischen Dinge passiert. Es baute sich immer sofort eine eigenartige Verbindung mit diesen Personen auf. Für mich sind Menschen mit diesen Fähigkeiten etwas besonders. Sie haben ein sehr großes Einfühlungsvermögen, das sich meiner Erfahrung nach sowohl auf Menschen und Tiere bezieht. Gleichzeitig strahlen sie eine enorme Ruhe aus. Diese Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit scheint der erste Schritt in diese Fähigkeit zu sein.
    Wie das ganze funktioniert
    Funktionieren ist aber auch etwas logisches. Das "unlogische" macht das Leben aber doch erst interessant. Mich beeindrucken diese Menschen!
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

  6. #26
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    9.308
    Zitat Zitat von Mate Kroate Beitrag anzeigen
    Schade das dieses interessante Thema etwas ins stocken geraten ist.
    Eine logische Erklärung für diese Fähigkeiten wird es, denke ich, nicht geben. Genau das macht es für mich so sehr interessant.
    Es ist eigentlich doch eine Fähigkeit, die uns sozusagen angeboren ist. Wir haben nur verlernt, uns darauf einzulassen und den Botschaften, die wir auf diese ganz unbewußte und unterbewußte Art und Weise empfangen, zu vertrauen. (Autisten und Menschen, die aus anderen Gründen keinen Zugriff darauf haben, ausdrücklich ausgenommen!)
    Wir haben auch verlernt, zu erkennen, daß und wie wir selbst uns auf diese Weise mitteilen. Wir sind einfach sehr fixiert auf das gesprochene Wort. Dabei ist das, was wir durch unsere Körpersprache mitteilen, meistens viel entscheidender. Es kennt vielleicht jeder das Gefühl, daß man jemanden unsymphatisch findet, obwohl das, was derjenige von sich gibt, recht nett klingt. Umgekehrt kann man, indem man sich selbst genau beim Reden zuhört, lernen, auch seine Körpersprache zu verstehen. Außerdem bin ich überzeugt: Je ehrlicher man grundsätzlich kommuniziert, desto weniger Worte braucht man. Ich ermutige meine Reitschüler oft, mit dem Pferd zu reden und ihm mit Worten zu erklären, was sie grade von ihm erwarten, und es ist erstaunlich, wieviele dann feststellen, daß sie vor lauter Anspannung eigentlich gar nicht reden können, oder umgekehrt dadurch, daß sie sich daran tatsächlich versuchen, erst die zur Vorstellung passenden Körpersignale aussenden. Die Reaktion des Pferdes zeigt ihnen dann erst den Unterschied.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  7. #27
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    2.473
    Die Fähigkeit ist angeboren, wir haben alle Spiegelneuronen. Die sind zuständig für Empathie, für das Kopieren von verhalten und auch zum Vorraussagen von Handlungen des Gegenübers, außerdem harmonisieren sie die Körpersprache von Personen die eine Bindung haben. Der Witz an diesen Nervenzellen ist, dass ihr aktivitätsmuster bei beobachtetem verhalten genau das gleiche ist, wie wenn man die Handlung selbst ausführt. Bei Autisten wird vermutet, dass diese Spiegelneuronen anders funktionieren. Womit sie schwieriger zu manipulieren und zu hypnotisieren sein sollten
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 zwergbrahmamix, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,4 bartzwergmixe, 1,5 grünlegermixe, 0,1 Marans 0,1 australorpmix 0,2 stoapiperl

  8. #28
    EI-genartig :)
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.933
    @ ChiBo
    Waren denn für dich interessante/erhellende Antworten dabei?
    Liebe Grüße – Nic



  9. #29
    EI-genartig :)
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.933
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    @ ChiBo
    Waren denn für dich interessante/erhellende Antworten dabei?
    Ich schubse meine Frage noch mal hoch.

    Und frage zurück: Was war denn inzwischen deine Idee dazu? Also "wie du es gemacht hast, dass ihr euch so nonverbal verstanden habt"?
    Liebe Grüße – Nic



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hühner Körpersprache
    Von HanneundLore im Forum Verhalten
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.06.2018, 12:05
  2. Laufis +Körpersprache +Kopf ???
    Von zodiakus im Forum Enten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 14:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •