Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Salbei ein Insektizid?

  1. #1
    Avatar von Krempi
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    13

    Salbei ein Insektizid?

    Hallo liebe Hühnerfreunde,

    wir haben im Garten einen großen Salbeibusch. Seit einiger Zeit bemerke ich, dass sich die Hühner sehr gerne im Salbei aufhalten. Also sie laufen richtig rein und bleiben dann stehen. Sie fressen ihn nicht und Blattläuse am Salbei kann ich auch ausschließen.

    Daher meine Frage: wirkt Salbei auf Hühner möglicherweise wie ein Insektizid? Oder habt Ihr sonst eine Erklärung dafür?

    LG
    Anke


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.975
    Hast du schon mal nachgesehen ob deine Tiere Federlinge oder im Stall Rote Vogelmilben haben? Könnte mir schon vorstellen, daß die Blätter Duftstoffe absondern, welche diese Blutsauger nicht mögen. Manche Kräutermischungen im Stall aufgehängt oder in Legenester gestreut sollen ja auch dagegen helfen und beim Freihalten von Parasiten unterstützen.
    liebe Grüße
    Schnappi

  3. #3
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    9.341
    Getrockneter Salbei in den Legenestern soll gegen Milben helfen. Eine Wirkung gegen Parasiten soll also da sein.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  4. #4
    Avatar von Krempi
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Schnappi66 Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal nachgesehen ob deine Tiere Federlinge oder im Stall Rote Vogelmilben haben? Könnte mir schon vorstellen, daß die Blätter Duftstoffe absondern, welche diese Blutsauger nicht mögen. Manche Kräutermischungen im Stall aufgehängt oder in Legenester gestreut sollen ja auch dagegen helfen und beim Freihalten von Parasiten unterstützen.
    Vogelmilbe kann ich sicher ausschließen, Federlinge habe ich bisher auch nicht gesehen. Mir fällt nur auf, dass sie im Salbei sind. Da mir die Wirkweise des Salbeis gegen Insekten nicht bekannt war, habe ich nachgefragt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #5
    Avatar von Krempi
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    Getrockneter Salbei in den Legenestern soll gegen Milben helfen. Eine Wirkung gegen Parasiten soll also da sein.
    Das hatte ich noch nie gehört. Vielen Dank.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #6
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.113
    Milben ganz sicher auszuschließen kann gefährlich sein.

  7. #7
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    do wos eigentlich scheene weiße Winter gebn sollt
    PLZ
    8....
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.969
    meine Enten stehn schon immer gerne in Kräuterbüschen. Salbei, Oregano, Ysop, Heiligenkraut werden bevorzugt.

    Ich meine aber, dass sie das wegen des Schattens tun, den sie dann bis über Flügelhöhe haben.
    Parasiten bei den Plattfüßigen sind eher selten bis (so gut wie) gar nicht.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak,
    Warzerich Elvis und seine Ente Frau Warzi Gundula,
    UngarnErpel Ludwig und seine Ungarin, sowie die RounenClair-Ente Klara

  8. #8
    Cowgirl Avatar von Rohana
    Registriert seit
    13.04.2017
    Ort
    Oberpfalz
    PLZ
    93
    Beiträge
    4.022
    "Insektizid" ist Salbei ganz sicher nicht. Allerdings hat sein Duft möglicherweise vertreibende Wirkung. Ob nur im-Strauch-stehen dafür reich, wage ich zu bezweifeln...

  9. #9
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.468
    Da gibt es nur eine Möglichkeit es rauszufinden... Ich werde es auf jeden Fall probieren. Ich hab einiges an Salbei. Mehr wie nicht funktionieren kann es nicht. Ich werde da einige Zweige im Stall verteilen.
    LG
    Astrid

  10. #10
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.372
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    Getrockneter Salbei in den Legenestern soll gegen Milben helfen. Eine Wirkung gegen Parasiten soll also da sein.
    Das habe ich noch nie gehört.

    Wo kann man das nachlesen??
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Thymian-Salbei-Tee
    Von AlexL im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2017, 23:30
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 15:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •