Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was ist das?

  1. #1

    Registriert seit
    06.11.2005
    Land
    Belgien
    Beiträge
    536

    Was ist das?

    Der Bursche bietet Kräh-Hähne an, für Wettkrähen, auch Hennen.
    Was hat der sich da wohl zusammengemixt für diesen Augenschmaus?
    https://www.2ememain.be/v/animaux-ac...anen-en-hennen
    Gruß Werner

  2. #2
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    86
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.036
    Spontan würd ich sagen Orloff und Blumenhühner?

  3. #3
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    523
    Blumenhühner kann ich mir auch gut vorstellen.

    Wo könnten die Fleischfarbenen Läufe und der Erbsenkamm herkommen? Oder haben Blumenhühner fleischfarbene Läufe?

    Araucana hätten Bart, Erbsenkamm und eventuell auch Sperber, aber keine Fleischfarbenen Läufe.

    Orloff haben den falschen Kamm (zumindest für manche der Hähne), ich weiß aber nicht wie der Wulstkamm sich vererbt. Auch die hätten Bart und Sperber, aber auch keine fleischfarbenen Läufe.
    2,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler; 0,2 Shamo; 0,1 Satsumadori; 0,1 Mechelner

  4. #4
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    86
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.036
    Ja,Blumen haben auch fleischfarbig,aber eher gelbe Beinchen.Bei Araucana müssten ja mehr Kaulschwänzige dabei sein.

  5. #5
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.542
    Könnte schon gut sein , meine Blumen x orloff sahen ähnlich aus.
    Aber ich vermute eher Blume x orloff und das wieder x Blume .
    Sonst ist die Farbe der orloff sehr dominant .
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  6. #6

    Registriert seit
    06.11.2005
    Land
    Belgien
    Beiträge
    536
    Themenstarter
    Ok, eure Meinung scheint wegen des äußeren Erscheinungsbildes ja möglich. Aber warum sollte denn so eine Kreuzung für Wettkrähen geeignet sein?
    Gruß Werner

  7. #7
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    523
    Das ist wirklich etwas komisch, Orloff sollen doch sogar sehr wenig krähen?
    2,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler; 0,2 Shamo; 0,1 Satsumadori; 0,1 Mechelner

  8. #8
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    86
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.036
    Am einfachsten wäre es man fragt den Züchter

  9. #9
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.542
    Keine Ahnung.
    Also ich bin mit orloffs und deren mixen bei dem Wettkrähen sang- und klanglos untergegangen.
    3 Kräher in einer Stunde
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  10. #10
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.970
    , das übertreffen meine aber, egal ob reine Blumihähne oder andere Mixe. Biete nicht 3 Kräher / Std. sondern 3 Stunden Dauerkrähen. Vorzugsweise von 4 bis 7 Uhr Morgens
    liebe Grüße
    Schnappi

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •