Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 157

Thema: Rattenvermehrung unterbinden mit Verhütungsmittel

  1. #1
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.976

    Rattenvermehrung unterbinden mit Verhütungsmittel

    Auf meinem Hof tummeln sich jede Menge dieser Nager. In bisher friedlicher Nachbarschaft mit meinen Hühnern fressen sie auch tagsüber ungeniert zusammen mit meinen Hühnern.
    Kaum ist Futter da dauert es nur 2 Minuten und sie versammeln sich zum Buffet.






    D.h. nur Nachts Futter wegräumen bringt hier Nichts. Gegen ein paar dieser Tiere hab ich ja Nichts, im Gegenteil, sie halten mir zuverlässig Nachts auch Wiesel und Marder fern. Ebenso wie zuwandernde neue Ratten aus der Nachbarschaft, da sie ihr Revier bis auf´s Blut verteidigen.
    Bisher hielten Katzen die Population in Schach, die junge und halbwüchsige Tiere fingen. Aber nicht jede Katze ist ein Rattenjäger und Ratten sind auch schlau und wissen bald in welche Gehege Katzen nicht reinkommen können. In letzter Zeit werden es dadurch einfach zu viele der Tiere, da Nahrungsangebot ja sozusagen auch unbegrenzt vorhanden ist und eine dichte Population zuläßt.
    An die Hühner gehen sie nicht da genug anderes zum Fressen im Angebot ist. Dummerweise haben sie auch gelernt wie man Eier klaut und da muß ich jetzt schnell sein will ich die meisten vorher erwischen. Bei dem Eierüberschuß zur Zeit aber auch nicht tragisch. Aber jede Woche 1 Zentner Futter nur für die Nager ist dann doch etwas viel auf Dauer.

    Vergiften und mit Totschlagfallen töten will ich sie nicht, sind ja auch Schmerz fühlende Lebewesen und Tiere mit Familienstrukturen und sie sind auch richtig "zahm", fast schon Haustiere. Ausserdem haben auch sie ein Recht auf Leben. Das umstrittene Umsiedeln ( bei mir würden alle Voraussetzungen und Genehmigungen passen) ist nur für wenige Tiere machbar und sinnvoll. Bringt auch nur was, wenn der ganze Familienverband erwischt wird und ist keine Dauerlösung.

    Habe jetzt "die Pille" für Ratten entdeckt und möchte das ausprobieren. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Gibt es dies oder Ähnliches evtl. auch schon in Deutschland zu kaufen?
    Davon erhoffe ich mir keine komplette Ausrottung des Bestandes hier (würden sowieso sofort wieder zuwandern und dadurch eher Krankheiten einschleppen), aber auf Dauer eine spürbare Verringerung der Populationsdichte durch fast fehlenden Nachwuchs und natürliches Wegsterben der Alttiere mit der Zeit.

    Vielleicht möchte das noch jemand ausprobieren, kennt Bezugsquellen und man macht eine Sammelbestellung?

    Das wäre das Produkt:
    https://contrapeststore.com/pages/shop

    Dummerweise versenden die lt. HP nicht außerhalb von U.S. , aber das kann man evtl. regeln.

    https://www.farbratten-zucht.de/kein...t-mehr-noetig/
    https://www.facebook.com/getcontrapest/
    Geändert von Schnappi66 (10.08.2022 um 19:29 Uhr)
    liebe Grüße
    Schnappi

  2. #2
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    9.711
    Keine Ahnung ob das klappt, aber falls du es testest bin ich gespannt auf deinen Erfahrungsbericht.

    Die sind wirklich schon extrem frech und zahlreich bei dir, wenn sie so unbekümmert tagsüber herumlaufen. Da ist die Frage, ob sie dieses Mittel überhaupt fressen, wenn so viel andere, ihnen vertraute Nahrung verfügbar ist.

  3. #3
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.976
    Themenstarter
    Stimmt, die sind mehr als frech. Die gehen nicht mal auf die Seite wenn man da durch will. Das Mittel wäre zum saufen und hat anscheinend einen guten Geschmack. Leider scheint man da nur seeehhhr schwer dran zu kommen.
    U.S und dort anscheinend nur an Schädlingsbekämpferfirmen.
    Aber das kann doch nicht sein, daß es so was nicht hier auch gibt. Für Tauben scheint es doch auch "Die Pille" zu geben.
    liebe Grüße
    Schnappi

  4. #4
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    2.656
    Kenn ich nicht, finde ich aber sehr interessant! Hab ich hier noch nie gesehen
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 zwergbrahmamix, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,4 bartzwergmixe, 1,5 grünlegermixe, 0,1 Marans 0,1 australorpmix 0,2 stoapiperl

  5. #5

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    1.135
    Könntest ja mal den Versuch starten, indem du "deine' Pille in Wasser auflöst und den Trunk den Ratten kredenzt.
    Tacheles Konversation kann zu Selbsterkenntnis führen

  6. #6
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    3.085
    Gibt's sowas nicht auch für/gegen Tauben?
    "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  7. #7
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.430
    Wenn das klappen würde mit der Pille für Ratten, das wäre echt schön. Wir hatten auch viele in der Voliere und die Löcher waren so gross, dass ein Steinmarder wahrscheinlich durchgemacht hätte. Das ging gar nicht.
    Also haben wir Volierendraht im Boden verlegt. Viel Arbeit und auch teuer, aber jetzt gräbt sich niemand mehr durch.
    Grundsätzlich mag ich Ratten halt auch und hatte selber früher zahme Farbratten. Vergiften ist keine Option, da empfinde ich so wie Schnappi.

  8. #8
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    2.656
    Zitat Zitat von chtjonas Beitrag anzeigen
    Gibt's sowas nicht auch für/gegen Tauben?
    Ja da kenne ich das. Da gibt's hier so ein Stadttaubenprojekt, wo die das gemacht haben
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 zwergbrahmamix, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,4 bartzwergmixe, 1,5 grünlegermixe, 0,1 Marans 0,1 australorpmix 0,2 stoapiperl

  9. #9
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    3.085
    Zitat Zitat von Gubbelgubbel Beitrag anzeigen
    Ja da kenne ich das. Da gibt's hier so ein Stadttaubenprojekt, wo die das gemacht haben
    Muss mal recherchieren, ob es sowas hier nicht auch gibt.
    Ratten haben wir hier zwar auch, besonders seit unser Kater nicht mehr da ist, aber die halten sich in Grenzen.
    Das Hauptproblem hier sind wirklich die Unmengen an Tauben.
    Aber das ist jetzt OT.
    "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  10. #10
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.411
    Wenn Du so viele Ratten schon tagsüber sehen kannst, denn möchte ich nicht wissen, wie viele dort sonst noch leben!?

    Wenn Du nichts gegen die Ratten machen möchtest, denn musst Du einfach damit leben! Nur stell dir das nicht so einfach vor - die vermehren sich wie die........

    Sehr interessant: https://de.wikibrief.org/wiki/ContraPest

    Aber bedenkt auch, das Ratten sehr viele Krankheiten und Seuchen verbreiten!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hühner meckern unterbinden
    Von Hagen2016 im Forum Verhalten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 23:25
  2. Huhn besteigt Huhn - unterbinden?
    Von Melli 2 im Forum Verhalten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 16:53
  3. Hahnverhalten...akzeptieren oder unterbinden?
    Von Hühner2011 im Forum Verhalten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 22:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •