Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Schutz vor Greifvögeln bei großem Auslauf

  1. #11

    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    10
    Lass Sandschakhähne mitlaufen in der Herde, wenn Du große Hühner hast. Je nach Anzahl der Hennen dürfen es auch zwei oder drei Sandschakhähne sein. Sandschakhähne sind nicht nur sehr aufmerksam was Fressfeinde angeht. Sie attackieren auch tapfer Angreifer aus der Luft. In ihrer Heimat verteidigen sie ihre Hennen auch erfolgreich gegen Adler.

    lg

  2. #12
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.755
    Hallo Kael,

    im vergangenen Jahr ist es einem Junghabicht gelungen in meinen Hühnerpark unter der Netzkante einzudringen und eine ~ 4 kg schwere Mechelner Henne zu schlagen und etwa ein Achtel des rechten Brustfilets zu fressen. Das ist genug gewesen, um nicht mehr richtig auffliegen zu können, sodass ich ihn einfangen und einem Falkner übergeben konnte.

    Wie auch immer, Netze in Kombination mit Edelstahlwindrädern sind m.M.n. der beste Schutz.

    Gruß

    Thomas
    VG, Thomas
    __________________________________________________ _____________________
    ....ach bitte, könnten wir nicht jetzt schon zu dem Kapitel übergehen, in welchem sich der Diktator in seinem Bunker erschießt?

  3. #13
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    Problem mit den gefangenen Greifen ist, dass der Falkner ihn auch nicht behalten darf, also bleibt nur wieder freilassen.
    Kannst nur hoffen , dass er ihn weiter entfernt aussetzt.

  4. #14
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.755
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Problem mit den gefangenen Greifen ist, dass der Falkner ihn auch nicht behalten darf, also bleibt nur wieder freilassen.
    Kannst nur hoffen , dass er ihn weiter entfernt aussetzt.

    Es geht die Kunde, es soll einen Flugunfall gegeben haben, Eli........................
    VG, Thomas
    __________________________________________________ _____________________
    ....ach bitte, könnten wir nicht jetzt schon zu dem Kapitel übergehen, in welchem sich der Diktator in seinem Bunker erschießt?

  5. #15
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    Sei froh, dass mein Sohn nicht der zuständige Falkner gewesen ist.

  6. #16
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    7.214
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Problem mit den gefangenen Greifen ist, dass der Falkner ihn auch nicht behalten darf, also bleibt nur wieder freilassen.
    Kannst nur hoffen , dass er ihn weiter entfernt aussetzt.
    Wieso soll ein Falkner einen Greif auf einen Angriff auf Hühner behalten?
    Wohlbehalten zurück in die Freiheit, das ist doch das Ziel!

    Zitat Zitat von leotrulla Beitrag anzeigen
    Es geht die Kunde, es soll einen Flugunfall gegeben haben, Eli........................
    Das habe ich jetzt nicht verstanden.
    Bitte erklär mal.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  7. #17
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    [QUOTE=Widdy;2089196]Wieso soll ein Falkner einen Greif auf einen Angriff auf Hühner behalten?
    Wohlbehalten zurück in die Freiheit, das ist doch das Ziel!


    Ja, dass sollte das Ziel sein.

  8. #18
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.755
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Sei froh, dass mein Sohn nicht der zuständige Falkner gewesen ist.
    Du ahnst gar nicht, wie froh ich bin.
    VG, Thomas
    __________________________________________________ _____________________
    ....ach bitte, könnten wir nicht jetzt schon zu dem Kapitel übergehen, in welchem sich der Diktator in seinem Bunker erschießt?

  9. #19
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    7.214
    Zitat Zitat von leotrulla Beitrag anzeigen
    Du ahnst gar nicht, wie froh ich bin.
    Erklär' Dich doch mal.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  10. #20
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.021
    Es gibt auch andere Lösungen.
    Ich habe den Habichten, weiß der Teufel schon alles gewunschen aber als ich dann einen unter Netz hatte , tat er mir sehr leid.
    Wurde woanders freigelassen.
    Mittlerweile sind so viele "verunfallt "in meiner Region, dass man nur noch selten überhaupt einen fliegen sieht .
    Finde das auch nicht gerade tierfreundlich.
    Geändert von nero2010 (29.07.2022 um 13:19 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. cds als schutz vor greifvögeln?
    Von wolfgang-wien im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 14:24
  2. Auslauf übernetzen wegen Greifvögeln
    Von Christian_USi im Forum Der Auslauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 16:32
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 21:35
  4. Auslauf vor Greifvögeln sichern...
    Von mausimaus23 im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 12:38
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 18:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •