Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zaunalternative

  1. #1
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.739

    Zaunalternative

    Diese Art Zaun https://w.grube.de/p/kunststoff-wild...BoCsjgQAvD_BwE haben wir hier jetzt rund um unsere Hausweide und um unser Grundstück aufgestellt.
    Hier weniger um die Hühner einzuzäunen, sondern um den Hunden eine große Freillauffläche zu verschaffen.
    Vielleicht aber auch für euch interessant. Da aus Kunststoff, können auch stromführende Litzen dort eingefädelt werden.
    Geändert von Nicolina (04.07.2022 um 01:22 Uhr) Grund: +n
    Liebe Grüße – Nic und die bunten Huschelhühner

    "#Birds aren’t real."
    PEACE

  2. #2
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    4.871
    Da bin ich mal auf deine Erfahrungen damit gespannt. Bei Hunden könnte ich mir ebenso wie bei Fuchsd vorstellen, daß die sich da leicht durchbeissen können.
    Was mich auch skeptisch macht ist die Zersetzung nach ca. 10 Jahren. "Werden Holzpfosten verwendet, erübrigt sich also der komplette Zaunrückbau." und " umweltneutrale Zersetzung". Bleibt das Plastik da einfach in der Natur zurück und löst sich in Nichts auf? Kann ich mir nicht vorstellen.
    liebe Grüße
    Schnappi

  3. #3
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.212
    Ich habe etwas ähnliches, aber mit einer geringeren Maschenweite, um das Grundstück nach unten zum Nachbarn abzuschließen. Das steht jetzt seit knapp 8 Jahren ohne Zerfallserscheinungen. War damals um den Welpen drinnen zu halten, das hat auch gut geklappt. Jetzt steht es immer noch und hält die Hühner drin. Ich weiß aber nicht, ob bei meinem damals was von zersetzen drin stand.
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  4. #4
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.739
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Schnappi66 Beitrag anzeigen
    Da bin ich mal auf deine Erfahrungen damit gespannt. Bei Hunden könnte ich mir ebenso wie bei Fuchsd vorstellen, daß die sich da leicht durchbeissen können.
    (...)
    Ob sich ein Fuchs da durchbeissen kann, weiß ich nicht.
    Die Hunde hier werden das nicht tun, da es ja kein Gefängnis ist, sondern halt nur verhindern soll, dass sie beim Spielen bis auf die Straße laufen.
    Liebe Grüße – Nic und die bunten Huschelhühner

    "#Birds aren’t real."
    PEACE

  5. #5
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.739
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Ich habe etwas ähnliches, aber mit einer geringeren Maschenweite, um das Grundstück nach unten zum Nachbarn abzuschließen. Das steht jetzt seit knapp 8 Jahren ohne Zerfallserscheinungen. War damals um den Welpen drinnen zu halten, das hat auch gut geklappt. Jetzt steht es immer noch und hält die Hühner drin. Ich weiß aber nicht, ob bei meinem damals was von zersetzen drin stand.
    Das hier ist genau der, den wir aufgebaut haben: https://www.meyer-shop.com/kunststof...50-rolle-100-m
    Eine Haltbarkeit von mind. 10 Jahren wurde uns bei der dortigen und sehr kompetenten Beratung zugesichert.
    Liebe Grüße – Nic und die bunten Huschelhühner

    "#Birds aren’t real."
    PEACE

  6. #6
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.408
    Da knabbert sich aber vermutlich ne Ratte durch, oder?

    Gibt's das auch in nicht-zersetzend?

    Danke
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  7. #7
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.739
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Rackelhuhn Beitrag anzeigen
    Da knabbert sich aber vermutlich ne Ratte durch, oder?

    Gibt's das auch in nicht-zersetzend?

    Danke
    Eine Ratte braucht sich bei der Maschenweite nicht durchzuknabbern.
    Für mehr Infos zu dieser Art Zaun, musst du selber suchen.
    Ich habe hier nur den Zaun vorgestellt, den wir verbaut haben.
    Liebe Grüße – Nic und die bunten Huschelhühner

    "#Birds aren’t real."
    PEACE

  8. #8
    Hühnerangestellte Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    PLZ
    47
    Beiträge
    3.938
    Danke für den super Tipp.

    Ich verwende hier noch Reste vom Boddington Zaun, der nicht mehr erhältlich ist.
    Frau Kohlmeise und das Fußvolk...
    Meine Hühner arbeiten mit mir, zusammen besuchen wir
    Senioren und Kinder.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •