Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vergesellschaftung

  1. #1

    Registriert seit
    18.06.2022
    Ort
    Grand River
    Land
    Kanada
    Beiträge
    10

    Vergesellschaftung

    Hallo zusammen
    Ich habe frisch geschluepfte Schwedische Blumenhuehner und noch ein einzelnes welches jetzt 3 Wochen alt ist( die anderen sind leider gestorben)
    Kann ich das einzelne grosse Kueken problemlos nach 1 Woche ca mit den neuen zusammenlassen? Oder sollte ichh das anders gestalten?
    Vielen Dank
    Vanessa

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    12.987
    Hallo und Willkommen,

    ich würde das versuchen.
    Vielleicht macht es einen auf großen Beschützer...
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  3. #3
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    4.876
    Da würde ich zuerst mal schauen warum die anderen gestorben sind. Nicht daß das Überlebende Überträger von was Ansteckendem ist. Wenn du genau weißt was war, untersuchen lassen hast, dann kann man entsprechend andere Tiere damit vergesellschaften.
    liebe Grüße
    Schnappi

  4. #4

    Registriert seit
    18.06.2022
    Ort
    Grand River
    Land
    Kanada
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Ursache war Kokzidien. Wird behandelt beim letzten und erst wenn es wieder genesen ist zusammengelassen. aber ich war mir dennoch unsicher wegen den Altersunterschieden.

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    12.987
    Das kannst du nur beobachten. Was wäre denn die Alternative?
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  6. #6

    Registriert seit
    18.06.2022
    Ort
    Grand River
    Land
    Kanada
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    ich habe keine alternative. ich behandle es schon und beobachte. Tierarzt ist hier 1 1/2 stunden entfernt. es muesste sonst alleine bleiben.

  7. #7
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.232
    Erstmal auch von mir herzlich willkommen!


    Ein paar Fragen:
    Gibt es noch andere Hühner? Wieviele? Wie alt?
    Einen Hahn?
    Sind die Küken aus Kunstbrut?
    Wilde Mischungen. "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  8. #8

    Registriert seit
    18.06.2022
    Ort
    Grand River
    Land
    Kanada
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    sind unsere ersten huehner. das schwaechliche einzelne ist 4 wochen alt, dann haben wir 4x 1 woche alte kueken und in 3 wochen schluepfen nochmal neue Kueken. alle aus kunstbruit

Ähnliche Themen

  1. Vergesellschaftung
    Von Blindenhuhn im Forum Wachteln
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2021, 12:10
  2. Vergesellschaftung
    Von Gackelei im Forum Verhalten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 14:17
  3. Vergesellschaftung
    Von Taenoss im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 21:56
  4. Vergesellschaftung
    Von Vianne im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 13:47
  5. Vergesellschaftung
    Von ancist im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 16:36

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •