Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Amaranth und Quinoa

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2022
    Beiträge
    21

    Fragezeichen Amaranth und Quinoa

    Guten Abend zusammen,
    ich habe einen größeren Posten (also zu groß für uns Menschen alleine Bio Amaranth und Bio Quinoa, jeweils gepoppt, geschenkt bekommen.
    Dürfen die Hühner das resp. würdet Ihr das Euren Hühnern füttern?

    Danke und viele Grüße
    Ulla

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    13.184
    Amaranth hatte ich mal, allerdings nicht gepoppt, hab ich immer mal etwas ans Feuchtfutter gegeben. Im Jahr drauf hatte ich hübsche Pflanzen im Hühnerauslauf.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  3. #3
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.474
    Wenn in dem gepoppten Zeug nicht noch irgendwelche Zusätze (z.B. Fett, Salz, Zucker...) sind, würde ich keinen Grund sehen, das nicht peu a peu zuzufüttern.

    Ich benutze regelmäßig Chiasamen im Weichfutter, gelegentlich auch mal Amaranth. Sind doch einfach Grassamen.

    Ach ja, neben unserer Hofzufahrt wächst wild ein Gras, das ähnliche Rispen hat, wie Amaranth. Ist ja vielleicht auch eine Wildform. Beim letzten Zurückschneiden habe ich die Rispen in den Auslauf geworfen. Die Herrschaften waren ganz wild drauf. Und nachteilige Effekte habe ich keine bemerkt.
    "Alttruppe" 1,4 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2022
    Beiträge
    21
    Themenstarter
    Vielen Dank Euch
    Die Pflanzen im Auslauf sprechen vielleicht dafür, dass die Hühner "aussortiert" haben
    Ja, ich glaube, im Feuchtfutter würde ich sie auch anbieten, "pur" fliegen die winzigen Popps wahrscheinlich in alle Himmelsrichtungen.

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    13.184
    Ich hatte vermutet das die Amaranth Körnchen unverdaut wieder ausgeschieden wurden.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  6. #6
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.374
    Ich habe meinen Hühnern auch schon gepufften Amaranth mit ins Feuchtfutter gegeben. Wurde gefressen und die Huhns leben auch noch

    Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk

  7. #7

    Registriert seit
    15.05.2022
    Beiträge
    21
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Ich hatte vermutet das die Amaranth Körnchen unverdaut wieder ausgeschieden wurden.
    Oder so

Ähnliche Themen

  1. Päppeln mit Quinoa und Nutribird
    Von ChickNorris im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.09.2019, 09:20
  2. Quinoa und Amaranth gepufft
    Von Blindenhuhn im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 14:14
  3. Quinoa
    Von Nina117 im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 16:16

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •