Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Futterdiebe was tun?

  1. #1

    Registriert seit
    19.07.2021
    Ort
    Münsterland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    82

    Futterdiebe was tun?

    Hey zusammen

    Mich würde interessieren was ihr gegen Futterdiebe tut.
    Ich habe Zwergseidenhenne und im Stall steht das Futter.
    Nun haben wir seit einiger Zeit Unmengen an anderen Vögeln die ganz dreist in den Stall fliegen (durch die automatische Klappe) und das Futter klauen. Es dauert keine Stunde dann ist das ganze Futter leer.
    Was kann ich tun?
    Ich hab schon einen Vorhang aus Bändern aufgehangen. Das stört mehr die Hühner als die Vögel.
    Habt ihr noch Tipps?

  2. #2
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.970
    Mehr Futter anbieten damit die Futterdiebe auch noch satt werden.
    liebe Grüße
    Schnappi

  3. #3

    Registriert seit
    09.07.2017
    PLZ
    915xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    180
    Tretfutterautomaten helfen gegen Selbstbedienung anderer Vögel. Oder rationiert füttern, also nicht nonstop Futter im Stall lassen.
    1.1 Homo sapiens, 1.1 Miezekatze, 1.0 Soda, 1.0 Araucanamix, 0.1 Australorps, 0.1 Kraienköppe, 0.1 Orpis GSG, 0.3 Araucana, 0.10 Mixe, 0.2 Ramelsloher gelb, 0.4 Italiener, 1.4 Bartzwerge

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    13.187
    Von Trittfutterautomaten, Bändern/Ketten vor dem Hühnerdurchschlupf bis zu extra Futterstellen für die Wildvögel gibt es hier schon viele Erfahrungsberichte.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  5. #5
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.455
    Das Problem habe ich auch und da ich nicht ständig Vögel und Tauben im Hühnerhaus haben möchte,
    (Milben und Krankheiten gibts obendrein dazu), füttere ich jetzt mehrmals am Tag per Hand im Freien und auch nur soviel das die Vögel fast nichts mehr abbekommen.
    Ganz kann ich es nicht abschalten, aber so wird lange nicht soviel Futter vergeudet.

    LG Stefan
    Ich bin menschenfeindlich, mürrisch und elitär!

  6. #6

    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    253
    Ich habe so selbst gebaute Eimer aufgehangen, da können sich die Hühner bedienen. Die Spatzen schaffen das nicht (alleine) und bekommen so höchstens die Reste.
    Im Prinzip Futterautomat- Sparversion

    Kannst es ja mal probieren. Kostet nicht viel 😉

  7. #7

    Registriert seit
    15.05.2022
    Beiträge
    21
    Hallo Schrödel,
    wärst Du so nett und stellst einmal ein Detailfoto eines Futtereimers ein? Wie hast Du das gebaut ?
    Dankeschön!

  8. #8
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.455
    Zitat Zitat von Smada Beitrag anzeigen
    Hallo Schrödel,
    wärst Du so nett und stellst einmal ein Detailfoto eines Futtereimers ein? Wie hast Du das gebaut ?
    Dankeschön!
    Hier ein video dazu.



    Hatte ich viele Monate, bis die Spatzen auch dieses Ding überlistet hatten und sich unten am Klotz schwingenderweise des Futters bemächtigten.

    Kann aber evtl bei dir besser funzen.

    LG Stefan
    Ich bin menschenfeindlich, mürrisch und elitär!

  9. #9

    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    253
    Super, Gallo Blanco hat schon das Wichtigste verlinkt.
    Kommt den Hühner auch entgegen: den ganzen Tag für Futter „arbeiten“

  10. #10
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.490
    Ich habe mir auch so 'ne "Pendelspender" gebaut.
    Naja, ist schon bisschen besser als das Futter offen zu präsentieren - aber die Tauben kriegen immer noch genug ab.



    Vor allem auch, weil ich so einen bisschen dusseligen Hahn habe. Der stellt sich unter die Spender, haut wie ein Bekloppter auf das Pendel, freut sich über den Körner- oder Pelletregen und ruft seine Mädels. Bis die dann ankommen (und auch, wenn sie dann da sind!), haben die Tauben ihren Spaß.
    "Alttruppe" 1,4 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Futterdiebe!
    Von Gast im Forum Wachteln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 18:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •