Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Küken impfen

  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2020
    Beiträge
    1

    Küken impfen

    Hallo an die Gemeinde,
    ich erwarte in den nächsten tagen Hühnerküken, womit und wann muss ich sie impfen?

  2. #2
    Avatar von Wilde Hummel
    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22
    Beiträge
    2.346
    Herzlich willkommen hier bei uns im hüfo! Wie schön, dass du bald Hühner bekommst! Bestimmt machen sie dir ganz viel Freude.
    Verpflichtet bist du nur zur Impfung gegen Newcastle Desease (ND), alle 3 Monate. Den Impfstoff bekommt man als wässrige Flüssigkeit und gibt ihn über das Trinkwasser oder weicht trockenes Brot damit ein. Du bekommst ihn am besten über den örtlichen Hühnerzuchtverein (wenn es hoffentlich einen gibt), in den du gegen einen geringen Mitgliedsbeitrag (bei mir sind es 5 € im Jahr) eintrittst. Es genügt, die Junghühner erst zu impfen, wenn der Verein das nächste Mal Impfstoff ausgibt. Falls es keinen Verein gibt, beim Tierarzt nachfragen, aber da kann es dir passieren, dass du eine große Menge abnehmen musst.
    Alle anderen Impfungen sind in der Hobbyhaltung unnötig.
    0, 2 gr. Orpingtons, 0, 1 Mixe

  3. #3

    Registriert seit
    15.03.2022
    Ort
    Gütersloh
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    84
    Es stimmt, verpflichtet bist du nur, deine Hühner gegen Newcastle zu impfen.

    Allerdings ist die Frage, ob du die Küken durch eine Kunstbrut oder eine Naturbrut erwartest. Bei einer Kunstbrut würde ich zusätzlich dazu raten, gegen Marek impfen zu lassen. Da breitet sich die Krankheit nämlich schnell aus, was auch erst nach einigen Wochen zu erkennen sein kann, wenn bspw. ein Küken anfängt, zu lahmen. Bei einer Naturbrut sollte die Marek-Impfung nicht notwendig sein.
    LG Lara
    2.4 Zwergseidenhühner, 1.1 Silverudds Blå-Mixe, 0.1 Vorwerk, 0.1 Deutsches Lachshuhn, 0.1 Olivleger-Mix, 0.2 Araucana, 0.1 Brahma, 0.1 Orpington, 0.1 Welsumer, 0.1 Marans, 0.1 Schw. Blumenhuhn/Italiener-Mix

  4. #4

    Registriert seit
    04.06.2022
    Beiträge
    186
    Darf ich fragen, warum Marek bei Naturbrut nicht geimpft werden muss?

    Ansonsten ist das Thema Impfen schwierig, es gibt wenig Tierärzte, die es machen, der Verein den ich angeschrieben habe, hat gerade keinen, ein anderer schrieb auf die Homepage, dass sie eigentlich ungern Mitglieder nur zum Impfen aufnehmen, was ich auch verstehen kann, mir aber nicht konkret weiterhilft.

    Auf der Seite von Rettet das Huhn gibt es eine Liste mit geflügelfreundlichen Tierärzten, da hab ich jetzt eine Praxis in akzeptabler Nähe gefunden, warte gerade auf die Rückmeldung.

    VG
    marjolaine
    1,3 Schw. Blumenhühner/Mixe; 0,2 Marans; 0,3 Blaulegermixe; 0,5 Legehybriden

  5. #5
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    2.660
    Marek wird durch zb Federmaterial übertragen oder auch Hautschuppen. Kunstbrutküken kannst du hermetisch abruegelb und nach der Impfung 6 wochen (meine ich) komplett von Erwachsenen Hühnern trennen. Das geht bei naturbrut nicht. Geimpfte und auch Erwachsene hphner die erst ausgewachsen mit Marek in Kontakt gekommen sind können Träger der Krankheit sein ohne dass diese ausbricht. Die Impfung sorgt dafür dass die Symptome nicht auftreten, die Krankheit haben können sie aber trotzdem.
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 zwergbrahmamix, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,4 bartzwergmixe, 1,5 grünlegermixe, 0,1 Marans 0,1 australorpmix 0,2 stoapiperl

  6. #6
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.558
    Nach 10 Tagen besteht laut meinem Tierarzt zumindest ein 90%iger Schutz vor Marek.
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  7. #7
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    2.660
    Ah okay da scheinen die Mal wieder unterschiedlich drauf zu sein. Meine meinte 6 Wochen hermetisch abriegeln...
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 zwergbrahmamix, 0,2 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,4 bartzwergmixe, 1,5 grünlegermixe, 0,1 Marans 0,1 australorpmix 0,2 stoapiperl

  8. #8
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.558
    Ja, so unterschiedlich sind die Ärzte
    Meiner sagt aber auch "ein bisschen Impfschutz ist besser, als keiner. "
    Man muss halt selber entscheiden, was man aus all dem wissen und 'fakten' macht ...
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  9. #9
    Avatar von Wilde Hummel
    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22
    Beiträge
    2.346
    Stammen deine Küken denn aus Kunstbrut oder Naturbrut, Dietmar? Schlüpfen sie bei dir, oder kaufst du sie irgendwo?
    Eine Marekimpfung muss nämlich kurz nach dem Schlupf erfolgen. Man muss sie spritzen und die Küken dafür zum Tierarzt bringen. Das ist bei Naturbrut schwierig, die Kleinen der Glucke wegzunehmen und zum Tierarzt zu bringen.
    Die Frage, ob gegen Marek impfen oder nicht, hat mir zu Beginn meiner Hühnerhaltung auch Kopfzerbrechen bereitet. Wenn man einmal mit der Impfung anfängt, kann es ratsam sein, dabei zu bleiben, also auch in Zukunft alle weiteren Küken dagegen zu impfen, weil die geimpften, erwachsenen Tiere die Erreger weiter ausscheiden und Küken damit infizieren können. Deswegen habe ich mich dagegen entschieden.
    0, 2 gr. Orpingtons, 0, 1 Mixe

Ähnliche Themen

  1. Küken Impfen?
    Von Frekja im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 21:53
  2. Küken impfen
    Von Lydchen im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 17:54
  3. Küken impfen
    Von wilddieb im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 16:24
  4. Küken impfen
    Von New Hampshirer im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 21:53
  5. Küken impfen?
    Von Snake im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 22:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •