Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Erkrankung nach Hormonchip?

  1. #1

    Registriert seit
    12.05.2020
    Beiträge
    8

    Erkrankung nach Hormonchip?

    Hallo zusammen,
    bislang stille Mitleserin und erst seit 2 Jahren Hühnerhalterin habe ich heute eine Frage zu einer meiner Hennen, eine Hybride, Ida, 2 Jahre alt. Sie hat im April/Mai Eier mit brüchiger Schale gelegt und dann gar keine Schale mehr produziert, es kamen Eiweiss, Eigelb, Eihaut in wildem Durcheinander... Gabe von zusätzlichem Kalzium und Mineralstoffpräparaten, auch D3 und K2 haben keine Besserung gebracht. An dem Tag, als ich ihr den Hormonchip setzen lassen wollte, hatte sie dann prompt eine Eileiterentzündung, die mit Antibiotikum behandelt wurde (1 Woche, Breitband). 4 Tage nach Absetzen des Antibiotikums (sie hat in der Zeit einmal sichtbar "Ei-matsch" gelegt, war insgesamt aber fit) hat sie den Hormonchip bekommen. Das ist jetzt 10 Tage her. Seither mausert sie, frisst und trinkt normal, läuft herum, hat auch einen roten Kamm. Aber sie ist sehr müde, oft versteckt (sie war vorher meine Chef-Henne, und sie war wirklich sehr dominant) und hat starken Durchfall. Durchsichtige Flüssigkeit kommt nur so «herausgeschossen». Ich war nun gestern nochmal bei meiner Tierärztin, ohne Ergebnis: sie hat etwas abgenommen (2.2 auf 2.1 kg), Temperatur normal (eher niedriger als die letzten Male), Bauch normal (Tast-Befund). Sie vermutet, dass der Darm durchs Antibiotikum gestört ist, ggf. Kokkzidien, und rät zu Kotprobe und Probiotika.
    Meine Fragen: Kennt ihr Probiotika für Hühner? Was könnte ich da geben? Hättet ihr eine Idee, wodurch Müdigkeit und Durchfall noch verursacht sein könnten? (Kotprobe ist unterwegs ins Labor) Hat das beides mit der Hormonumstellung zu tun?
    Da Bauch, Temperatur, Kamm in Ordnung sind, denke ich nicht (das war eigentlich meine Befürchtung), dass sie noch einen Entzündungsherd irgendwo hat – oder könnte das doch sein? Habt ihr ähnliche Erfahrungen nach dem Setzen eines Hormonchips gemacht?
    Vielen Dank für eure Erfahrungen & Ideen!

  2. #2

    Registriert seit
    19.10.2020
    Ort
    Region Hannover
    PLZ
    31
    Beiträge
    59
    Hallo,
    das sich Hühner nach dem Chippen nicht wohl fühlen, kenne ich. Das gibt sich in der Regel wieder. Wann genau hängt vom jeweiligen Tier ab.
    Der Durchfall kann gut vom AB kommen. Hier habe ich gute Erfahrungen mit Brottrunk gemacht. Einfach etwas ins Trinkwasser geben.

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk

  3. #3

    Registriert seit
    12.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Hallo Tapetum,
    das beruhigt mich, dass die Müdigkeit bei anderen auch vorkommt. Den Brottrunk versuche ich gleich morgen zu besorgen. Danke für den Tipp!

  4. #4

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    455
    Ja, ich kenne es auch, dass die Mädchen nach dem Hormonchip setzten müde wirken. Das gibt sich aber wieder.

    Es gibt 2 Probiotika die speziell für Hühner/Geflügel zugelassen sind: Ac-i-prim gibt es im internet zu bestellen, B-Act Buzz gibt es nur über den Tierarzt.

  5. #5
    Gooseberry hoarder Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Odenwald
    Beiträge
    3.190
    Die gechipten Hennen gehen ja in eine künstliche Legepause und wie du schon schreibst oft in die Mauser. Auch wenn sie das im Herbst natürlicherweise machen wirken Hühner häufig müde/matt.
    Für den Darm wie leo schreibt Aciprim. Bird bene bac ist auch sehr gut, aber zur Zeit nicht zu bekommen.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  6. #6

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    455
    Hallo Bibbibb,

    das Bene Bac Pulver wird nicht mehr hergestellt. Der Hersteller hat mir auf meine Nachfrage folgendes geschrieben:

    „Sehr geehrte Damen und Herren,

    das Bene-Bac Pulver wird leider nicht mehr hergestellt.

    Mit freundlichen Grüßen / Best regards

    Stefanie Guter
    Kundenservice

    Dechra Veterinary Products Deutschland GmbH
    Hauptstr. 6-8
    D-88326 Aulendorf
    Germany“

  7. #7
    Gooseberry hoarder Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Odenwald
    Beiträge
    3.190
    Ah, gut zu wissen. Beim Tierarzt (Vogelspezialist) hieß es mehrfach "gibts ab Juni wieder".
    Wird das Gel auch nicht mehr hergestellt?
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  8. #8

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von Bibbibb Beitrag anzeigen
    Ah, gut zu wissen. Beim Tierarzt (Vogelspezialist) hieß es mehrfach "gibts ab Juni wieder".
    Wird das Gel auch nicht mehr hergestellt?
    Gel weiß ich nicht, ich hatte nur wegen dem Bene Bac Pulver nachgefragt und deshalb nur die Antwort für das Pulver bekommen.

  9. #9
    Avatar von catrinbiastoch
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    6.814
    Du könntest auch erst mal für 2-3 Tage die Morosuppe füttern und dann den Darm aufbauen !Alles Gute
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  10. #10
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.799
    Vielleicht findest du ja auch in diesem Faden noch ein paar Anregungen:

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...n-st%C3%A4rken
    "Alttruppe" 1,4 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

Ähnliche Themen

  1. Schichtei - was nun ? Hormonchip ?
    Von michaela1970 im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2021, 19:57
  2. Erfahrung mit Hormonchip nach Entzündung?
    Von @Nessi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2020, 14:03
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 13:50
  4. Erfahrung Hormonchip bei Hähnen?
    Von Striggine im Forum Verhalten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2018, 10:55
  5. Hormonchip
    Von Klara55 im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2017, 08:03

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •