Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Thema: Unsere erste Brut ?!

  1. #11

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    12.987
    Hier ist das auch mit einem extra Abteil für Glucke und Küken viel stressfreier. Die richtigen Eier gibt es eben erst bis sie sicher sitzt.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  2. #12
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    1.000
    Ich hatte letztes Jahr eine erste Naturbrut mit meiner Irmi. Nachdem ich keine weiteren Ställe zur Verfügung hatte, habe ich ihr eine etwas größere Hundebox zur Verfügung gestellt. Die kann man zu machen, solange man nicht da ist, und da kann keine dazulegen. Vom Nest geht die Glucke ja eh maximal ein oder zweimal am Tag, insofern stört das nicht, wenn man die Box schließt in Abwesenheit.... So ist die Glucke mit den anderen zusammen und hat trotzdem ihre Ruhe. Als das Küki dann da war (es waren nur drei eigene Eier und zwei von einem Zuchtkollegen), liefen sie vom ersten Tag an mit den anderen mit, es gab keinerlei Probleme.
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,1 Sittich, 2,5 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, und 3,4 ZwBreda

  3. #13
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.356
    Themenstarter
    Ich habe jetzt einen Kaninchen-Freilauf in der Voliere aufgestellt und die Glucke samt Legenest dort einquartiert. Nach kurzer Verunsicherung und einem Ausbruchversuch hat sie sich dann wieder gesetzt und brütet jetzt brav. Ich habe ihr die Eier bereits untergelegt. Zum einen, weil ich natürlich ungeduldig bin und zum anderen, weil ich mir sonst jederzeit neue Bruteier von einer Familie aus der Nachbarschaft holen kann. Deshalb lasse ich es jetzt drauf ankommen und hoffe, dass die Glucke tatsächlich durchhält. Auf jeden Fall hat sie jetzt ihren abgetrennten Bereich, wo sie brüten kann und kein anderes Huhn seine Eier dazu legt. Ich hoffe, sie bleibt am Ball!!!

    Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk

  4. #14

    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    1.735
    Was machst du, wenn sie nach ein paar Tagen von angebrüteten Eiern aufstehen sollte?
    Ich gehöre zur Mehrheit, aber ich schweige nicht.

  5. #15
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.356
    Themenstarter
    Dann gibt's keine Küken dieses Jahr.

    Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk

  6. #16
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.232
    Zitat Zitat von Knallerbse Beitrag anzeigen
    Dann gibt's keine Küken dieses Jahr. ...
    Ja, aber was machst Du dann mit den Eiern, in denen sich schon Leben entwickelt hat?
    Geändert von chtjonas (06.06.2022 um 01:22 Uhr)
    Wilde Mischungen. "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  7. #17
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.356
    Themenstarter
    Naja, das ist natürlich immer eine blöde Situation. Aber das ist ja ein Vorgang, der in der Natur auch vorkommt und den ich nicht beeinflussen kann. Ich lese hier ja immer wieder von Küken, die abgestorben sind im Ei. Nicht, dass ich das jetzt leichtfertig hinnehme. Aber so passiert das vermutlich millionenfach bei Vögel auf der ganzen Welt am Tag. Die Glucke saß ja schon 3 Tage auf dem Nest. Wie lange hätte ich noch warten sollen, bis ich ihr die Eier unterschiebe?

    Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk

  8. #18
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    8.560
    Wenn sie jetzt immer noch im Nest sitzt, dann ist das Umsetzen ja geglückt. Und wenn sie das auch mit sich machen lassen hat, wird sie wohl auch sitzen bleiben.

  9. #19

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    12.987
    Man kann eine Glucke durchaus eine Woche länger sitzen lassen und man kann auch BE entsprechend lagern.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  10. #20
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.356
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Sterni2 Beitrag anzeigen
    Wenn sie jetzt immer noch im Nest sitzt, dann ist das Umsetzen ja geglückt. Und wenn sie das auch mit sich machen lassen hat, wird sie wohl auch sitzen bleiben.
    Ich habe sie ja mit samt ihrem Legenest in den Gluckenstall gesetzt. Neue Nester sind immer schwierig bei meinen Hühnern und legen in neuer Umgebung auch. Aber sie ist ja nach wie vor in der Voliere in ihrem ursprünglichen Nest. Nur eben 1,5 m versetzt mit Gitter drum herum. Dadurch, dass sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben konnte, war das umquartieren ja relativ schonend - hoffe ich. Die kurze Panik beim Umsetzen kam wohl eher daher, dass die Henne sehr scheu ist und es nicht mag, wenn ich ihr zu nah komme. Das ließ sich beim umsetzen natürlich nicht vermeiden.

    Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. auch wir haben unsere erste Brut
    Von swissli1291 im Forum Naturbrut
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 12:54
  2. Unsere erste Brut
    Von KatzeMotzi im Forum Naturbrut
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 13:33
  3. Erste Brut
    Von Dacapo im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 10:31
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 13:55
  5. Erste Brut
    Von Hennshenne im Forum Naturbrut
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 13:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •