Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Thema: Keine Eier???? Dieb ???

  1. #61

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.805
    Themenstarter
    Puh, das wäre ein echtes Problem, da wir erst Abends zuhause sind Würden Roll-Nester etwas bringen mit fester Schublade?
    Die Kamera hängt seit halb neun heute früh. 2 Hühner waren am Legen. Ich habe die Eier mal an Ort und Stelle gelassen.

  2. #62

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.805
    Themenstarter
    Guten morgen zusammen,

    Das WE war erfolgreich. Ich hatte mich gestern im Stall versteckt, nachdem die Kamera nichts aufgezeichnet hatte und siehe da, ein Raabe ist unter dem Netz und dem Flatterband durchgelaufen und hat interresiert die Nester inspiziert.

    Ich bin erleichtert, dass es "nur" die Raben sind. Hier können wir die Rollnester einsetzten.

    8 Eier konnten wir gestern einsammeln, nachdem ich die Türen bis runter mit Hasendraht verschlossen habe und die Marderfalle als Eingang aufgestellt hatte. Der Puter muss nun leider Tags draussen bleiben. Er passt da leider nicht durch.
    Geändert von Snivelli (13.06.2022 um 08:38 Uhr)

  3. #63
    Avatar von Quarkkuchen
    Registriert seit
    01.01.2022
    Beiträge
    462
    Zitat Zitat von Quarkkuchen Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal noch einen Ball einwerfen, der vielleicht einen zusätzlichen Blickwinkel ermöglicht:

    Wir haben zwar wenige Hühner, können aber jedem gelegten Ei die Henne genau zuordnen und haben ein vollständiges Eierbuch.
    Heute (bisher) haben wir von 7 Hennen (davon 1 gluckig) 5 Eier. Das Lachshuhn Schneewittchen hat in den letzten vier Tagen keins gelegt, hopst aber ganz normal herum und kackt schön. Appetitmäßig war sie sowieso schon immer sehr wählerisch. Legekorn ist immer noch nicht ganz so ihr Ding (die zum Verwechseln ähnliche Schwester Wolke dagegen schaufelt es in sich rein).
    Ich habe heute mal ihre "Statistik" zusammengetragen:
    Legebeginn am 16.11.2021
    Im verbleibenden November dann 12 Eier
    Dezember: 18
    Januar: 20
    Februar: 18
    März: 19
    April: 22
    Mai: 19
    Juni: bisher 1
    Insgesamt bisher: 129 Eier in weniger als 7 Monaten

    Als gemächliches Lachshuhn hat sie ihr SOLL eigentlich schon fast erfüllt.
    Zwei unserer Lachse gluckten zwischendurch je zweimal bei ähnlichem Legebeginn. Wär das nicht passiert, hätten sie nach ähnlicher Gesamteierzahl vielleicht jetzt auch mal aufgehört und ich würde mich wundern, "warum die Lachshühner nicht legen".
    Der Vollständigkeit halber: Nach dem letzten Ei am 2.Juni mit anschließendem Kurzurlaub hat Schneewittchen heute wieder eins gelegt (obwohl es in den vergangenen Tagen sehr warm war und ich die Fütterung "leichter" und weniger proteinhaltig gestaltet habe).

  4. #64

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.805
    Themenstarter
    Gestern 3 Eier, der Rest lag in Schalen verteilt etwa 100m vom Haus auf dem Weg.

    Die lachen uns aus, die schwarzen Rabenviecher. Jetzt hab ich noch CD s vor den Schlupf gehangen, aber das wird sie genauso wenig interessieren...

  5. #65
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    860
    Die sind einfach zu schlau...

    Auf Arbeit gibt es immer wieder Krähenangriffe während der Brutsaison - dann wurden so spezielle silberne Flatterdinger in die Bäume gehängt - die Krähen brüten daneben...

  6. #66
    Avatar von Quarkkuchen
    Registriert seit
    01.01.2022
    Beiträge
    462
    Zitat Zitat von Snivelli Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich gestern im Stall versteckt, nachdem die Kamera nichts aufgezeichnet hatte und siehe da, ein Raabe
    Die Winnetou-Methoden sind eben doch zeitlos.
    Hier gibt es ein Bild, wie weit eine Krähe den Schnabel öffnen kann, um ein 60g-Entenei zu stibitzen:
    https://tiere-in-unserem-garten.de/eierdiebe/

    Zitat Zitat von Snivelli Beitrag anzeigen
    Die lachen uns aus, die schwarzen Rabenviecher.
    Ja, schlau sind sie. Aber, der Mensch hats immerhin seit Winnetou bis zum Farbfernseher gebracht. Du könntest also an ihre Intelligenz appellieren, 100 Toneier anschaffen, für ein paar Tage weiter Winnetou spielen und die echten Hühnereier selbst wegtragen, um dann Max Raabe die Toneier stehlen zu lassen (viel Spaß beim Öffnen, Hugin!)
    Vielleicht funktioniert das ja.
    Aber, Achtung, Karma:
    Da das Räblein nicht doof ist, kommt es in seiner Öffnungsfrustration früher oder später wahrscheinlich auf die Idee, die Toneier auf (D)ein Auto fallen zu lassen, um den Schalenbruch mit Gewalt herbeizuführen. 100 Toneier und eine Frontscheibe, das kann nicht gut ausgehen.
    Also möchte ich das eigentlich doch lieber nicht empfehlen, es sei denn, Du kannst Dein Auto und sonstige Wertgegenstände gegen Luftangriffe gesichert abstellen.

  7. #67

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.805
    Themenstarter


    Oh Mann, ja - Mann muss es einfach trotzdem mit Humor nehmen

    Hat noch jemand eine Idee?

  8. #68

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.805
    Themenstarter
    Die Europa-Legenester sind gekommen.
    Wie gewöhnt man denn die Hennen am besten vom gewohnten Heunest an Nester mit Loch? Soll ich Heu um das Loch herum auf die Kokosmatten "kleben" oder das Loch erst Mal verschließen und Heu immer weniger werden lassen?

  9. #69

    Registriert seit
    08.08.2021
    Beiträge
    10
    Ich möchte hier das Thema für mich abschließen...unsere 6 Hühner haben den Wink mit dem Frikassee verstanden, sie fühlen sich heimisch und geliebt...und bedanken sich mit täglich 5-6 Eier ...

  10. #70

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    13.002
    Zitat Zitat von Snivelli Beitrag anzeigen
    Die Europa-Legenester sind gekommen.
    Wie gewöhnt man denn die Hennen am besten vom gewohnten Heunest an Nester mit Loch? Soll ich Heu um das Loch herum auf die Kokosmatten "kleben" oder das Loch erst Mal verschließen und Heu immer weniger werden lassen?
    Hatte ich mal so gemacht, also erstmal bissl Heu normal locker reingetan.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieb klaut giftige Hühner
    Von zfranky im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 21:21
  2. Eier Dieb unser Laufenten
    Von faba im Forum Enten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 09:31
  3. Dieb ohne Spuren?
    Von MartinaRoland im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 19:41
  4. Dieb im Stall, Hühner verstört
    Von Lustikus im Forum Innenausbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:48
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 21:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •