Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Sitzstange zu hoch?

  1. #11

    Registriert seit
    23.01.2022
    PLZ
    4600
    Land
    Österreich
    Beiträge
    93
    Themenstarter
    Das Kotbrett ist 40cm tief ist ein IKEA Korpus was noch über war.
    Sind Italiener, Grünleger, Sultheimer, Schwedisches Blumenhuhn und ein Seidenhuhn

  2. #12
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.127
    Ich finde, Dein Stall sieht wirklich schick, hell und sauber aus. Aber, ganz ehrlich, ich finde die Sitzstangenkonstruktion halt nicht so wirklich "einladend". Hühner mögen es, glaube ich, lieber "kuschlig".

    Hast Du denn auf dem Ikeabrett was drauf? Oder ist das einfach die glatte Beschichtung? Da könnte ich mir nämlich auch vorstellen, dass die Huhnies das nicht so sympatisch finden. Das könnte denen einfach zu rutschig sein.

    Hier mal ein Foto von meiner Schlafplatzkonstruktion:



    Das Kotbrett (60 cm tief) befindet sich 40 cm über dem Boden, der Holzklotz davor als Aufstiegshilfe ist 20 cm hoch. Die Stange (5 x 2,5 cm) ist ca. 18 cm über dem Kotbrett, Abstand zur Wand 28 cm.
    Die Leiste vorne auf dem Kotbrett ist 9 cm breit, etwas niedriger als die Sitzstange und wird von einer der Damen oft für die Nacht benutzt. War eigentlich nur zur "Entschärfung" des Aluprofils darunter gedacht, mit dem wir vermeiden wollten, dass die ganze Einstreu (Sand) runtergescharrt wird. Aber wenn es denn der Dame da gefällt ...
    Es sind also jeweils etwa 20 cm zu überwinden. das schaffen auch meine beiden dicken Orpimixe mühelos.

    Im rechten, derzeit ungenutzten Bereich des Stalles, hatte ich die Stange auch um einiges höher über dem Brett angebracht. Da haben die Damen dann auch lieber auf dem Kotbrett oder in den Legenestern geschlafen.
    Habe ich jetzt aber auch auf 40 cm über Boden gesetzt.
    Geändert von chtjonas (27.05.2022 um 02:12 Uhr)
    Wilde Mischungen. "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  3. #13
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.127
    Ich schon wieder ...

    Also, ich habe mir Deinen Stall jetzt nochmal (virtuell) angeguckt. Wenn ich den so "geerbt" hätte, würde ich:

    - zuerstmal versuchen, das Kotbrett weiter nach unten (max. 50 cm über Boden) zu versetzen (soweit das ohne Riesenaufwand möglich wäre. Kann ich vom Bild her nicht beurteilen.)

    - dem Ikeabrett eine Vorderleiste (mind. 5 cm hoch) verpassen. Die kann man ja hinten und vorne ein paar Zentimeter kürzer lassen, damit man einfacher auskehren kann.

    - das Brett entweder mit viel Streu oder Sand "trittfreundlich" machen. Ich hatte eine Zeit lang mein Brett mit Pappe oder Zeitungspapier ausgelegt und darauf Holzspäne - alle 1-2 Tage grob gereinigt und wöchentlich ausgetauscht.

    - die Stange definitiv mit der breiten Seite nach oben montieren und max. 20 cm über dem Brett.

    - die Treppe mindestens doppelt so breit und halb so steil und mit mind. dreifacher Sprossenanzahl konzipieren - und/oder wenn die ganze Konstruktion max. 50 cm über Boden anfängt, alternative Aufstiegshilfen hinstellen (Holzblock, Ziegelstein ...).

    - Wasser- und Futterspender aufhängen.

    Ach ja, noch 'ne Frage: Sehe ich da in dem zweiten Bild rechts oben über der Tür ein Huhn?
    Geändert von chtjonas (27.05.2022 um 03:13 Uhr)
    Wilde Mischungen. "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  4. #14

    Registriert seit
    23.01.2022
    PLZ
    4600
    Land
    Österreich
    Beiträge
    93
    Themenstarter
    hahaha nein das rechts oben über der Tür ist kein Huhn, da stehen noch paar Flaschen Mineralwasser.

    Ich werde heute auf jeden Fall mal:
    * Das Kotbrett um so 20-30 niedriger machen
    * Die Sitzstange nur mehr so 10 cm über dem Kotbrett
    * Die Sitzstange quer
    * Die Sitzstange noch mal so 10 cm nach vorne richten
    * Die Leiter um zusätzliche Sprossen erweitern, sollte dann nicht mehr so steil sein, da Kotbrett eh niedriger ist.

    Danke für die ganzen Tipps.

    Allerdings hatte ich gestern vermutlich etwas überreagiert, den gestern am abend hatte ich dann das durch das Fenster gesehen:

    20220526_201307.jpg

  5. #15

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    12.865
    Hoffentlich kommen die Damen da heile runter.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  6. #16

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    530
    Hast du die Tiere vom Geflügelhändler? Seidenhühner sind etwas speziell, von daher hätte ich davon 2 genommen statt nur eins.
    Wir haben in unserer bunten Gruppe auch 2 Seiden-Hennen und einen Seidenhahn, allerdings hat es fast ein halbes Jahr gedauert, bis sie nicht mehr nur unter sich waren.

  7. #17

    Registriert seit
    23.01.2022
    PLZ
    4600
    Land
    Österreich
    Beiträge
    93
    Themenstarter
    Ja waren heile heute früh alle habens schon vor der Tür gewartet.
    Wir haben die Hühner von einem kleinen Züchter, da liefen die alle samt gemeinsam in der Gegend rum.
    Leider hatte er nur mehr ein Seidenhuhn - (das andere war ein Hahn)

  8. #18

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    530
    Wenn sie alle zusammen waren, dürfte es gehen. Wir haben unsere Seidis von einem Seidi-Züchter, entsprechend gab es zu Beginn einen kleinen Kulturschock auf beiden Seiten.

  9. #19

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von huenerandi Beitrag anzeigen
    Soll das Huhn mit Haube ganz rechts das "Sultheimer" sein?
    Falls ja könnte auch Sultanhuhn gemeint sein.

  10. #20
    Avatar von pinkpepper
    Registriert seit
    10.05.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    32
    Hallo,

    bei dem Seidenhuhn kann es durchaus angehen das es gar nicht auf der Stange schläft sondern lieber auf dem Kotbrett, wir haben auch welche die nicht auf der Stange schlafen.

    Dann können die ja auch nicht wirklich fliegen also brauchen die schon eine gute Treppe um in so Höhen zu kommen, aber das wolltest du ja eh schon ändern.

    Viel Spaß mit der Truppe.
    LG Sonja

    Küken 10 Seidis und 9 Silverudds und Mixe
    Zwergbrahma 0,3 ... Zwerglachshühner 1,2 ... Zwergseidenhühner 0,2 ... Seidenhuhn 0,1

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 09:27
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 14:26
  3. Sitzstange- zu hoch?
    Von vinzi01 im Forum Innenausbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 23:32
  4. Sitzstange wie hoch?
    Von otto 17 im Forum Innenausbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 22:26
  5. Sitzstange
    Von dehöhner im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 18:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •