Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ei zu langsam entwickelt

  1. #1

    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    152

    Ei zu langsam entwickelt

    Moin,
    In 3 Tagen schlüpfen bei uns Küken, und heute habe ich den Brüter zum schlüpfen vorbereitet. Als ich ein letztes Mal geschiert habe, habe ich gesehen das ein Küken nicht so groß ist wie die anderen, es ist kleiner und man kann noch eine ziemlich große freie Stelle sehen. Das Küken lebt aber noch und bewegt sich im Ei. Habe ich vllt eine Chance das das Küken doch noch schlüpft? Ich denke eher nicht oder?

    Mfg
    Luca

  2. #2
    Putzfee auf Zeit Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.900
    Warum wartest du nicht einfach ab?
    Lg Anna

    Blumenhahn Gustav mit fünf gemischten Damen, Mikesch&Friends
    Hundedame Mandy und Herr U

  3. #3

    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    152
    Themenstarter
    Ich warte ja ab, würde nur gerne eure Meinung dazu hören.

  4. #4
    Avatar von Floda
    Registriert seit
    13.02.2011
    PLZ
    046
    Land
    Deutschland/Sachsen
    Beiträge
    990
    Ist denn das Ei zeitgleich mit den anderen in den Brüter gekommen?
    Erklärung habe ich dafür nicht. Was für ein Brüter ist es denn? Bei Flächenbrütern zum Beispiel soll man die Eier ja regelmäßig umlegen vom Rand zur Mitte und umgekehrt. Wegen der unterschiedlichen Temperaturverteilung. Dann könnte es sein, dass das Ei immer zu kalt war und deshalb hinterherhinkt.

    Gesendet von meinem A9 Pro mit Tapatalk
    "Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß"
    Werner Heisenberg

  5. #5
    Avatar von chaoskreativo
    Registriert seit
    18.11.2020
    Beiträge
    1.300
    Ich habe auch bei meinen letzten beiden Schlupfen immer beim Umlegen auf die Schlupfhorde nochmal geschiert und ich finde, man kann zu dem Zeitpunkt gar nicht sagen, welches Ei zeitgerecht entwickelt ist und welches nicht. Außer natürlich, eines wurde wieder zur Glühbirne oder man sieht einen Blutring.
    Ich hatte auch 3 meiner Eier etwas außerhalb auf die Schlupfhorde gelegt, weil ich bei denen dachte, dass da vielleicht nichts rauskommt und es sind alle 3 geschlüpft.
    1.6 bunte Gruppe

  6. #6

    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    152
    Themenstarter
    Also in den Brüter sind alle gleichzeitig gekommen, und ein Flächenbrüter ist es nicht, sondern ein Motorbrüter von Covatutto.

Ähnliche Themen

  1. Hahn entwickelt unart
    Von Gubbelgubbel im Forum Verhalten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2021, 18:45
  2. gut entwickelt ?
    Von pringles boy im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 13:38
  3. Schon so weit entwickelt?
    Von laufente im Forum Das Brutei
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 22:12
  4. Unterschiedlich Entwickelt
    Von stef71074 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 22:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •