Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: Küken vom ersten Schupf haben wahrscheinlich Kokzidiose und anstehender Schupftermin

  1. #31

    Registriert seit
    26.12.2021
    Beiträge
    12
    Themenstarter
    Hallo, entschuldige, aber wozu soll das gut sein? Muschelgrit für Küken haben sie ja.

  2. #32

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    12.874
    Um die Verdauung zu unterstützen, den Kot zu verbessern....
    Hier wird Rotstein von allen Hühnern sehr gern gefressen.
    Schaden wird es jedenfalls nicht.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  3. #33

    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    4.310
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Um die Verdauung zu unterstützen, den Kot zu verbessern....
    Hier wird Rotstein von allen Hühnern sehr gern gefressen.
    Schaden wird es jedenfalls nicht.
    Sehe ich auch so. Magensteinchen dienen der Nahrungszerkleinerung im Kropf und unterstützen so die Verdauung.

  4. #34
    Bio- Nerd Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    18.012
    Magensteinchen zerkleinern im Magen, nicht im Kropf. Muschelgrit erfüllt den selben Zweck. Da ist was anderes im argen, und ich hoffe, die Kotuntersuchung bringt was hilfreiches hervor.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  5. #35
    Avatar von EW1970
    Registriert seit
    15.01.2019
    Land
    Österreich
    Beiträge
    591
    Wie ist das eigentlich möglich, dass sich die Küken mit Kokzidien anstecken, wo sie alle in einem eigenen Käfig und Aufzuchtbox sind? Das wird doch durch Kot übertragen dachte ich.
    Die werden doch nicht schon mit den Parasiten schlüpfen?
    LG Eva
    2,17 große bunte Seidenhühner mit und ohne Bart, 0,1 Mixe, 1,0 Mietzekater

  6. #36
    Bio- Nerd Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    18.012
    An und für sich gehören die durchaus zur natürlichen Darmflora, soweit ich das verstanden habe. Die hat je nach Abschnitt eigene Arten, die an Ort und Stelle und in Maßen auch nichts schlimmes sind. Schlimm wird es nur, wenn durch Kotaufnahme mit dem Futter (vorwiegend) die falschen Arten an die falsche Stelle kommen.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  7. #37
    Avatar von EW1970
    Registriert seit
    15.01.2019
    Land
    Österreich
    Beiträge
    591
    Ok, dann hoffen wir mal dass es vielleicht nichts schlimmes ist.
    LG Eva
    2,17 große bunte Seidenhühner mit und ohne Bart, 0,1 Mixe, 1,0 Mietzekater

  8. #38
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    3.130
    Zitat Zitat von Sabrinchen Beitrag anzeigen
    Danke vom Herzen auch für den Tipp mit der Tipp Hannover. Habe mich dort gerade für Impftermine angemeldet.
    Sehr gerne, ich finde die machen das dort wirklich gut und unkompliziert.
    Deshalb empfehle ich es gerne weiter.
    Habe auch gerade unseren jährlichen Impftermin ausgemacht.
    Da ich ein paar mehr Tiere habe, kommt sie aber zu uns und wir machen es hier vor Ort, was ein echter Segen ist.

  9. #39
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    4.453
    Zitat Zitat von EW1970 Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich möglich, dass sich die Küken mit Kokzidien anstecken, wo sie alle in einem eigenen Käfig und Aufzuchtbox sind? Das wird doch durch Kot übertragen dachte ich.
    Die werden doch nicht schon mit den Parasiten schlüpfen?
    LG Eva
    Die kleinen sind ja auch tagsüber draussen. Da könnten sie auch wildvogelkot aufnehmen.
    Oder wie okina schreibt, sie setzen sich auch gerne auf etwas anderes drauf .
    Ehrlich gesagt glaube ich aber eher weniger an kokzidien in diesem Fall
    1,8,5 Blumenhühner; 1,6,7 Mechelner gesperbert, 1,6,13 Orloff rotbunt, 1,1,15 dt. Legegänse

  10. #40
    Bio- Nerd Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    18.012
    Nein, Kokzidien sind das keinesfalls, die- ach, Wort vergessen... Symptomatik? Jupp! Die Symptomatik ist eine ganz andere.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kokzidiose - Durchfall bei Küken
    Von FoxyKitty im Forum Parasiten
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.07.2020, 07:38
  2. Schupf - und was ist bloß DAS ??
    Von dobra49 im Forum Naturbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 11:23
  3. Hilfe , wir haben zum ersten Mal Milben
    Von minisonnenschein im Forum Parasiten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 13:51
  4. baycox ? küken ? kokzidiose?
    Von guido0111 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 19:42
  5. küken schlüpfen wahrscheinlich morgen.........
    Von mahara im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 19:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •