Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Grünlegen Vererbung

  1. #11
    Avatar von Wilde Hummel
    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22
    Beiträge
    2.346
    Zitat Zitat von mk4x Beitrag anzeigen
    Morgens kräht er gerne auch mal etwas länger. Im Moment ab 5.00 Uhr. Tagsüber und abends eher nur sporadisch. Zum Krähen bäumt er auch gerne auf, aber flugfreudig würde ich ihn nicht beschreiben.
    Zitat Zitat von guude pude Beitrag anzeigen
    Den Gentest kannst du bei der Uni Klinik Gießen machen lassen. Google einfach mal nach Grünleger gentest. Das kostet 28,€ pro Tier. Muss man ein paar Federn hinschicken.
    Ich danke euch, sehr interessante Infos!
    0, 2 gr. Orpingtons, 0, 1 Mixe

  2. #12
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.319
    Also auch nochmal für mich zum Verstehen: Das Grünlegergen ist dominant und wird vom Vater vererbt? Bzw. teildominant, dadurch kann man Olivleger und sowas basteln. Und ob der Sohn eines reinerbigen Grünlegerhahnes dann Grünleger vererbt, ist Glückssache?
    Wenn ich einen Sohn aus der Verpaarung Grünlegerhahn x Braunlegerhenne auf Cremelegerhennen packe, sehe ich an den Töchtern, was der Hahn vererbt bekommen hat?
    Was ist mit einer Grünlegerhenne und einem Nichtgrünlegerhahn?
    Gibt es irgendwo Schaubilder mit Mendelkreuzen dazu?
    Liebe Grüße, Angela

  3. #13

    Registriert seit
    06.11.2005
    Land
    Belgien
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Also auch nochmal für mich zum Verstehen: Das Grünlegergen ist dominant und wird vom Vater vererbt?
    Stop. Das Grünlegergen wird auch von der Mutter vererbt. Es wird auch statt von reinerbig von Doppelvererber gesprochen.
    Doppelvererber x Doppelvererber = Doppelvererber
    Doppelvererber x nix = Einfachvererber
    Einfachvererber x nix = 50% Einfachvererber und 50% nix
    Auch einer Henne , die grüne Eier legt siehst du nicht an, wie sie vererbt, denn Einfachvererber legen ja auch grün. Und bei Hähnen ist das nicht unbedingt einfacher. Ich wollte mal mit einem "reinrassigen" Isbar Hahn und Maranshennen Olivler zaubern. Der war aber nur Einfachvererber, also nur die Hälfte mit Grüngen, in diesem Fall noch weniger.
    Gruß Werner

  4. #14
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.319
    Also doch. Überall liest man ja, dass der Hahn die Farbe vererbt oder zumindest größeren Anteil hat. Dann kann ich mir das einfach normal zurechtmendeln.
    Liebe Grüße, Angela

  5. #15
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Weihnachtswichtelland
    Beiträge
    1.811
    Zitat Zitat von Wilde Hummel Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Züchterin, die damit wirbt, die Tiere ihrer Silverudds blau Zuchtlinie mit einem Gentest auf Reinerbigkeit des Grünlegergens getestet zu haben.

    https://schwedische-isbar.de/

    Haltet ihr was davon? Ich überlege, vielleicht nächstes Jahr BE bei ihr zu kaufen.
    Da hab ich bestellt, die Eier kommen morgen hier an
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  6. #16
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.338
    Zitat Zitat von KerstinU Beitrag anzeigen
    Da hab ich bestellt, die Eier kommen morgen hier an
    Inseriert die VK momentan auf KA ?

  7. #17

    Registriert seit
    31.03.2020
    Beiträge
    752
    Jupp !

    Gesendet von meinem M2003J15SC mit Tapatalk

  8. #18
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.338
    Hab Anzeige schon gefunden.

  9. #19
    Avatar von Wilde Hummel
    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22
    Beiträge
    2.346
    Zitat Zitat von KerstinU Beitrag anzeigen
    Da hab ich bestellt, die Eier kommen morgen hier an
    Ich bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen!
    0, 2 gr. Orpingtons, 0, 1 Mixe

  10. #20
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Weihnachtswichtelland
    Beiträge
    1.811
    Die Eier sind heute ( nach 5 Tagen angekommen) . Ich bin ehrlich gesagt, etwas enttäuscht. 8 Eier bestellt , 7 sind heile . Das Bruteiermindestgewicht wird auf der HP mit 55 - 65 gr angegeben. Meine haben ein Gewicht von 48 - 52, 8 gr .
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vererbung
    Von felidae im Forum Züchterecke
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.07.2016, 11:10
  2. Vererbung
    Von peter h. im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 13:47
  3. Vererbung
    Von Bergmann im Forum Züchterecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 13:14
  4. vererbung
    Von pebbles im Forum Züchterecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 10:23
  5. Vererbung?
    Von Plauzi im Forum Züchterecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 11:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •