Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Erfahrungen Geflügelzucht Heyer und Hillesheim

  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2022
    Beiträge
    1

    Erfahrungen Geflügelzucht Heyer und Hillesheim

    Hallo,
    Wir möchten uns drei Zwerg-Wyandotten anschaffen und sind noch recht unerfahren. Bei meiner Recherche bin auf die Geflügelzucht Heyer und Hillesheim aufmerksam geworden.( Linnenkamp ist mir auch empfohlen worden. Allerdings sind bei Linnenkamp dieses Jahr schon alle vorbestellt.)
    Jetzt habe ich allerdings viele negative Bewertungen über die Geflügelzucht Heyer gelesen. Eigentlich versuche ich nicht zu viel auf Googlebewertungen zu geben, bin jetzt aber doch verunsichert. Die Geflügelzucht Hillesheim macht einen guten Eindruck auf mich und auch der Kontakt war sehr nett. Da es aber unsere ersten Hühner werden, wollte ich mal nach Erfahrungen/ Enpfehlungen fragen.
    Vielen Dank!

  2. #2

    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    87
    Hallöchen und willkommen hier im Forum.
    Ich habe letztes Jahr vier Hennen bei Heyer gekauft. War allerdings spät dran und so gab es nicht mehr alle Farbschläge die ich mir gewünscht hatte.
    Emailverkehr im Vorfeld war etwas einsilbig. Ich bin dann nach Terminabsprache hin und hab mit meine Hennen ausgesucht. Die Tiere sind nach einem Jahr bei mir immernoch topfit und die Araucana legen sehr sehr gut und die Welsumer haben halt irgendwie eine seeehr lange Legepause im Winter bei mir.
    Ich habe für dieses Jahr schon im Herbst wieder zwei Hennen bei Heyer vorbestellt. Ich werde sie im März holen.
    Herr Heyer ist ein Mensch, wie jeder hat auch er mal gute und mal schlechte Tage. Meine Hennen von ihm sind klasse. Man darf sich halt nur nicht so einen Hobbyzüchter vorstellen, der jedes Huhn beim Namen nennt und kuschelt.
    Hoffe, das hilft dir.

  3. #3

    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    2.447
    Wir haben 2019 unsere ersten Hühner bei Heyer geholt und ich kann ihn nicht empfehlen. Direkt nach der Ankunft waren einige Tiere krank, innerhalb von 7 Monaten sind 3 von 6 Hennen gestorben, sie wurden kein Jahr alt. Als Anfänger hatten wir ihn telefonisch um Rat gebeten und sind abgeblitzt. Bei einer von uns besuchten Geflügelausstellung haben wir von ihm ausgestellte Tiere gesehen, die erkennbar krank waren. Letztlich bekommt man von ihm, und den anderen großen Händlern, Hühner vom Hühnerwagen. Die würde ich mir mit dem heutigen Wissen nicht mehr holen.
    "Wir sind mehr!"

  4. #4

    Registriert seit
    22.03.2018
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.115
    Bei Hunden Katzen etc heist es doch immer, man soll nicht zum Massenvermehrer gehen ? Bei Hühnern gibts doch auch jede Menge Hobbyzüchter, da ist es doch im Sinne eines Umdenkens was die Wertschätzung des Huhnes angeht sinnvoller solche Kleinzüchter zu unterstützen? Wo die Hühner vielleicht sogar unter der Glucke aufwachsen konnten? Gerade Zwergwyandotten glucken doch wie bekloppt und gibt auch viele Halter, die sie mal brüten lassen und dann Jungtiere abzugeben haben...muss man nur bisl schauen ?

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2018
    Ort
    Schwabenländle
    PLZ
    70
    Land
    D
    Beiträge
    520
    Inseriere doch hier im forum an der pinnwand - da wird sich schon jemand melden?!...

  6. #6
    Avatar von HertaHenne
    Registriert seit
    10.12.2017
    PLZ
    544..
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    50
    Ich habe meine Hennen bei Hillesheim gekauft und bin sehr zufrieden.
    Ich habe gesunde und wirklich nette Hühner bekommen.
    Der Kontakt war, sowohl per schriftlich, telefonisch und auch persönlich sehr nett und und all meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Ich würde sofort wieder dort kaufen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.621
    Zitat Zitat von Gackerliene Beitrag anzeigen
    ............... Gerade Zwergwyandotten glucken doch wie bekloppt und gibt auch viele Halter, die sie mal brüten lassen und dann Jungtiere abzugeben haben...muss man nur bisl schauen ?
    Das Problem dabi ist nur, das man sehr oft UNBEWUSST Mixis bekommt. Wenn, denn sollte man schon von einem Züchter, den man auf den Ausstellungen findet kaufen. Aber selbst da kann man schon mal auf Mixis stoßen.
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  8. #8
    Avatar von Schmats vom Ponyhof
    Registriert seit
    04.01.2021
    Beiträge
    105
    Ich habe 8 Hühner und 1 Hahn bei Heyer gekauft und war mit der Beratung und der Anlage sehr zufrieden.
    Man muss schon mit ein bisschen Menschenverstand an so eine Sache rangehen.
    Das man sich die Tiere genau anschauen muss bevor man Kauft usw. ist eig. Selbstverständlich.
    Ich habe mir da die Google-Kritiken angeschaut und muss sagen das die Leute da auch oft komisch drangehen und die meisten Menschen wohl einfach kein Auge mehr für Tiere haben ... Wahrscheinlich ein Gesellschaftliches Problem bei unserer Art zu leben.
    Mein Fazit: Sehr zu empfehlen aber wie überall mit offenen Augen und wachem Verstand Tiere kaufen.
    Lg
    Schmats
    Das Leben ist kein Ponyhof und Ponyhof ist auch schon hart!
    Bunte Mixe aus 2 Nutzungshühnern + Sandschak-Kräher

  9. #9

    Registriert seit
    27.05.2023
    Ort
    30min.von Köln
    PLZ
    516
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.311
    Sind aktuelle Erfahrungen hinzugekommen und jemand mag noch berichten?
    Heyer avisiere ich für Spätsommer/Herbst, um dort 2-3Junghennen zu holen…
    "Wer lieben möchte muss geduldig sein." "Behandle andere wie du selbst behandelt werden möchtest." "Rechtschreibfehler aufgrund eines Tippfehlers, die nicht bewusst geschehen reduzieren den Wert eines Menschen nicht. "
    Bestand: 1.5

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.03.2018, 18:10
  2. Geflügelausstellung in Hillesheim/Trier
    Von Puschelfuss im Forum Dies und Das
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 10:14
  3. Geflügelzucht auf NDR
    Von Gartenberta im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 16:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •