Seite 24 von 30 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 295

Thema: Meine kleinen Dino's :D

  1. #231
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.193
    Die Hühnchen stammen ja alle von Miss Srilanka (der Sperber vielleicht nicht)
    Sie hat eigentlich ein sehr breites Kreuz, aber vererbt das erstaunlicherweise nicht oft.
    Die Asilhähne die ich mit ihr gepaart habe stammen aus Linien bei denen auf Äußeres nicht viel Wert gelegt wird, sondern nur auf Kampfkraft.
    Shamo und Satsumadori haben nochmal ganz andere Schultern, sie sind hochgezogen mit abstehendem Flügelbug.
    Die Schnäbel fallen auch sehr unterschiedlich aus, dagegen vererbt MSL die Farbe und Säumung sehr dominant

  2. #232
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    424
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Sorteng Beitrag anzeigen
    @Beegfood: 90 ° pi mal Daumen ja, so ist es zumindest bei meinen Hähnen bei denen ich die Schulterung akzeptabel finde und deine sind ja eigentlich Kämpferischer, das sollten die eigentlich quasi alle haben. Aber das ist ja nur ne Meinungsfrage. Wenn die Flügel aus dem Brustgefieder raus ragen ist das noch eine Stufe krasser.

    --> Das machen die nur beim Imponieren/Balzen/kurz vorm Krähen, sonst nicht.

    Der Kopf vom roten sollte mit Wamme wirklich gut aussehen. Ist ja nur fachsimpeln, jeder hat nen anderen Geschmack, das die 2 älter sind hab ich gemerkt die anderen sind dadurch auch noch deutlich schwerer zu beurteilen. Mir hilft es immer andere Meinungen zu hören um einen anderen Blickwinkel zu bekommen oder den eigenen wieder zu finden. Ich lasse mich gerne von Farbe blenden...
    Ich denke auch, dass der Rote den besten Kopf hat, danach vermutlich der große Pumpkin und dann der Bart. Die Farbe versuche ich auch so gut es geht zu ignorieren und hauptsächlich auf Vitalität, Charakter und Form zu achten (auch in der Reihenfolge), aber die beiden Pumpkins sehen schon einfach toll aus.
    4,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Mechelner; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler (jung); 0,2 Shamo (jung)

  3. #233
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    424
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Yokojo Beitrag anzeigen
    Die Hühnchen stammen ja alle von Miss Srilanka (der Sperber vielleicht nicht)
    Sie hat eigentlich ein sehr breites Kreuz, aber vererbt das erstaunlicherweise nicht oft.
    Die Asilhähne die ich mit ihr gepaart habe stammen aus Linien bei denen auf Äußeres nicht viel Wert gelegt wird, sondern nur auf Kampfkraft.
    Shamo und Satsumadori haben nochmal ganz andere Schultern, sie sind hochgezogen mit abstehendem Flügelbug.
    Die Schnäbel fallen auch sehr unterschiedlich aus, dagegen vererbt MSL die Farbe und Säumung sehr dominant
    Ich hab mir den Bürzel vom Sperber angeschaut, ist aber nur eine Bürzeldrüse zu erkennen. Haben denn bei deinen Z. Malaien alle einen Wulstkamm? Der hat ja einen Erbsenkamm.

    Von meinen MSL Söhnen und Töchtern haben 3 Tiere an deutlich breiteres Kreuz: Der große Pumpkin, der Bärtige und die kleine Henne. Die anderen sind deutlich schmaler/eleganter.

    Das MSL die Farbe dominant vererbt ist auch gut so Wirklich tolle, vielfältige Brauntöne haben die Kleinen
    4,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Mechelner; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler (jung); 0,2 Shamo (jung)

  4. #234
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    424
    Themenstarter
    Hab heute auch mal wieder ein paar Bilder gemacht, und zwar von der größten Henne, die ist jetzt 5 Monate alt und wiegt etwa 2 Kilogramm.

    Sie hat eine sehr elegante, lange Form, ähnlich wie der große Rote Hahn, aber mit besseren Schultern. Außerdem ist sie sehr mutig und stolz, sobald man sie anfässt, vom Arm springen lässt o.ä. stellt sie sich ganz aufrecht auf und "posiert". Sie ist auch sehr zahm und neugierig (und verfressen ) Einziges Manko ist der Kopf, sie hat einen doch ziemlich langen Schnabel. Aber das ist für mich jetzt kein schlimmer Nachteil.

















    P.S.: Der rote Schnabel vom "Killerhuhn" ist kein Blut, sondern eine kurz zuvor verzehrte Wildkirsche
    4,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Mechelner; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler (jung); 0,2 Shamo (jung)

  5. #235
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    3.672
    @ Beegfood: Finde auch, Schulterung, Stand und Beine sehen richtig gut aus bei ihr, der Kopf ist etwas lang. Vielleicht bekommt sie noch eine Wamme, die das ausgleicht, sie ist ja noch sehr jung.

  6. #236
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.444
    Ich finde die Henne auch super, die hat so viele gute Eigenschaften da kann man über den Schnabel hinwegschauen. Überhaupt muss ja nicht jedes Tier perfekt sein.

  7. #237
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    424
    Themenstarter
    Freut mich, dass sie euch auch so gut gefällt

    Jetzt die nächsten Bilder, der große Rote:













    4,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Mechelner; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler (jung); 0,2 Shamo (jung)

  8. #238
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    424
    Themenstarter
    Und der Pumpkin:



















    4,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Mechelner; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler (jung); 0,2 Shamo (jung)

  9. #239
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.193
    Zitat Zitat von Beegfood Beitrag anzeigen
    Ich hab mir den Bürzel vom Sperber angeschaut, ist aber nur eine Bürzeldrüse zu erkennen. Haben denn bei deinen Z. Malaien alle einen Wulstkamm? Der hat ja einen Erbsenkamm.

    Von meinen MSL Söhnen und Töchtern haben 3 Tiere an deutlich breiteres Kreuz: Der große Pumpkin, der Bärtige und die kleine Henne. Die anderen sind deutlich schmaler/eleganter.

    Das MSL die Farbe dominant vererbt ist auch gut so Wirklich tolle, vielfältige Brauntöne haben die Kleinen
    Meine Zwerg-Malaien haben alle einen Wulstkamm und teilweise eine doppelte Bürzeldrüse, also geht das Rätseln weiter. Erbsenkamm kann trotzdem vorkommen weil der rezessiv zum Wulstkamm vererbt. Die Zahmheit würde auch für Zwerg-Malaien sprechen, weil der Spanier-Sohn war ziemlich scheu.
    Deine Henne hat einen ganz besonderen Charakter, das kommt nicht oft vor, ich finde sie perfekt, zum Glück hab ich noch so eine sonst wär sie bei mir geblieben
    Der ältere Pumpkin ist ein Vollblut Asil, das hab ich schon sehr früh erkannt, er hat auch sehr harte Muskeln was man ja auf Bildern nicht sieht.
    Deine Bilder sind herrlich
    Geändert von Yokojo (05.07.2022 um 08:16 Uhr)

  10. #240
    Avatar von Beegfood
    Registriert seit
    24.08.2020
    PLZ
    65xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    424
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Yokojo Beitrag anzeigen
    Meine Zwerg-Malaien haben alle einen Wulstkamm und teilweise eine doppelte Bürzeldrüse, also geht das Rätseln weiter. Erbsenkamm kann trotzdem vorkommen weil der rezessiv zum Wulstkamm vererbt. Die Zahmheit würde auch für Zwerg-Malaien sprechen, weil der Spanier-Sohn war ziemlich scheu.
    Deine Henne hat einen ganz besonderen Charakter, das kommt nicht oft vor, ich finde sie perfekt, zum Glück hab ich noch so eine sonst wär sie bei mir geblieben
    Der ältere Pumpkin ist ein Vollblut Asil, das hab ich schon sehr früh erkannt, er hat auch sehr harte Muskeln was man ja auf Bildern nicht sieht.
    Deine Bilder sind herrlich
    Ja, das Rätseln geht weiter... Die Form passt finde ich auch ganz gut zu Z. Malaie, die Schwanzfedern sind relativ eng, dafür aber gebogen, also vielleicht 3. Bogenlinie?

    Welche von deinen Hennen ist denn noch so?

    Stimmt, der ältere Pumpkin fässt sich wirklich sehr fest an, sein Bruder deutlich weicher.

    Danke fürs Lob
    4,3 Asil; 0,3 Altsteirer; 0,2 Mechelner; 0,2 Zwerg-Wyandotte; 0,2 Legehybride; 1,1 Ko Shamo; 2,2 Sulmtaler (jung); 0,2 Shamo (jung)

Seite 24 von 30 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine kleinen Racker
    Von sandra88 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2014, 19:08
  2. Meine kleinen Franzosen
    Von Gwendolyn1989 im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 23:27
  3. Meine Kleinen.
    Von Bully im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 23:25
  4. meine Kleinen
    Von Melostylos im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 22:35
  5. Meine kleinen Bärtigen!
    Von henndl im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 17:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •