Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Geschwollene Füße

  1. #1
    Avatar von Birlum
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Häädemeeste
    Land
    Estland
    Beiträge
    127

    Geschwollene Füße

    Hallo,

    ich habe eine Henne, 9 Monate alt, die Schwellungen an den Fußgelenken hat. Das trat vor 3 Wochen plötzlich auf, zunächst an einem Fuß, der sehr schnell steif wurde. Am nächsten Tag war das ganze Bein so schwarz, dass ich an eine Nekrose dachte. Eingetreten kann sie sich nichts haben, es liegt Schnee. Der zweite Fuß fing am nächsten Tag ebenso an. Die Schwellungen wurden mit jedem Tag größer, der Henne ging es aber ansonsten gut. Fressen, trinken normal. Nach ein paar Tagen sah das Ganze blasig aus und die Blasen entleerten sich. Das eine Bein hatte auch wieder eine normale Farbe. Füße waren beweglich, nur die Henne hat Bewegung vermieden. Nun kommen seit vorgestern die Schwellungen zurück. Seltsamerweise ist die Henne seitdem bewegungsfreudiger, sie läuft zwar nicht viel, aber man sieht sie schon mal draußen picken, während sie die Zeit davor immer nur gesessen hat.
    Als mögliche Ursache sind mir Frostbeulen und einer Bekannten Gicht eingefallen. Aber ich meine beides führt nicht zu Ergüssen und Blasen, die sich entleeren.
    Zu Fressen bekommt sie Legemehl mit Körnern.
    Habt ihr irgendeine Idee? Einen Tierarzt, der sich mit Hühnern auskennt finde ich leider nicht.

  2. #2
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    3.149
    https://www.biomin.net/de/spezies/gefluegel/lahmheit/

    Es gibt sehr viele Ursachen bei Lahmheit von Geflüglen. Schlechtes/falsches Futter, Entzündungen,bakterielle oder Virusinfektionen - die Liste ist lang.
    Lies dir doch mal die Seite durch, da findest du vielleicht einen Hinweis.

  3. #3
    Avatar von Birlum
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Häädemeeste
    Land
    Estland
    Beiträge
    127
    Themenstarter
    Davon trifft nichts so recht zu. Die Flüssigkeit aus den Blasen war klar. Und die Lahmheit ist ja eine Folge der Schwellungen.
    Wie kann ich hier ein Bild einstellen?

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2018
    Ort
    Schwabenländle
    PLZ
    70
    Land
    D
    Beiträge
    311
    Fotos kannst du über Picr.de einstellen

  5. #5
    Avatar von Birlum
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Häädemeeste
    Land
    Estland
    Beiträge
    127
    Themenstarter
    Super, danke!

    So sah es aus, als sich die ersten Blasen geöffnet haben.


  6. #6
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    20.446
    Könnten da Kalkbeinmilben am Werke sein? Lies doch mal hier: https://www.huehner-ratgeber.de/hueh...en-hausmittel/
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,7 CL und Mooshühner, 0,3 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  7. #7
    Avatar von Birlum
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Häädemeeste
    Land
    Estland
    Beiträge
    127
    Themenstarter
    Nein, definitiv nicht. Ich halte schon sehr lange Hühner und hatte schon öfter mit Kalkbeinen zu tun, das sieht völlig anders aus und flüssigkeitsgefüllte Blasen entwickeln sich da auch eher nicht ;-).
    Ich hab gerade mal ein aktuelles Bild gemacht:


  8. #8

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    12.534
    Ganz schön lange Krallen oder? Vielleicht ist deswegen der Druck auf die Gelenke/Knorpel anders als er sein sollte....
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  9. #9
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    1.782
    Zitat Zitat von Birlum Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe eine Henne, 9 Monate alt, die Schwellungen an den Fußgelenken hat. Das trat vor 3 Wochen plötzlich auf, zunächst an einem Fuß, der sehr schnell steif wurde. Am nächsten Tag war das ganze Bein so schwarz, dass ich an eine Nekrose dachte. Eingetreten kann sie sich nichts haben, es liegt Schnee. Der zweite Fuß fing am nächsten Tag ebenso an. Die Schwellungen wurden mit jedem Tag größer, der Henne ging es aber ansonsten gut. Fressen, trinken normal. Nach ein paar Tagen sah das Ganze blasig aus und die Blasen entleerten sich. Das eine Bein hatte auch wieder eine normale Farbe. Füße waren beweglich, nur die Henne hat Bewegung vermieden. Nun kommen seit vorgestern die Schwellungen zurück. Seltsamerweise ist die Henne seitdem bewegungsfreudiger, sie läuft zwar nicht viel, aber man sieht sie schon mal draußen picken, während sie die Zeit davor immer nur gesessen hat.
    Als mögliche Ursache sind mir Frostbeulen und einer Bekannten Gicht eingefallen. Aber ich meine beides führt nicht zu Ergüssen und Blasen, die sich entleeren.
    Zu Fressen bekommt sie Legemehl mit Körnern.
    Habt ihr irgendeine Idee? Einen Tierarzt, der sich mit Hühnern auskennt finde ich leider nicht.
    Wenn man nach frostbite sucht findet man einige hühnerfüße die ähnlich aussehen. Könnte also durchaus sein, dass es frostbeulen sind
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 zwergbrahmamix, 0,3 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,2 bartzwergmixe, 2,1 oliv/grünlegermixe, 0,1 Marans 0,1 australorpmix

  10. #10
    Avatar von Birlum
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Häädemeeste
    Land
    Estland
    Beiträge
    127
    Themenstarter
    Ja, das habe ich auch schon gesehen, deswegen hatte ich diesen Verdacht auch geschrieben. Mich irritiert nur, dass Blasen entstehen, die sich entleeren. Bisher konnte ich dazu nichts im Netz bzgl Frostbeulen finden.
    Dagegen spricht auch, dass es zum Zeitpunkt der Entstehung nicht besonders kalt war. 2 Wochen vorher hatten wir -20°C, was der Henne nichts ausgemacht hat.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschwollene Füße beim Huhn
    Von Beetlejuice im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 19:55
  2. Aua Füße
    Von Kaffeetante im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 10:33
  3. Geschwollene augen????
    Von mario844 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 14:24
  4. geschwollene Füße
    Von kampfberta im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:16
  5. Geschwollene, rote Füße
    Von Nordstern im Forum Wachteln
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 11:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •