Seite 34 von 111 ErsteErste ... 243031323334353637384484 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 1101

Thema: Naturbrut 2022

  1. #331

    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    Whoville
    Beiträge
    589
    Moin moin


    Habe da mal eine Frage.

    Seit Freitag saß eine Henne auf 4 Eiern.
    Habe eine Kamera aufgestellt zum beobachten.
    Heute morgen um 6:30 ist sie raus. Und saß um 8 uhr in einem anderen Nest.
    Ließ sich aber entspannt wieder in ihr altes Nest setzen. Die Eier waren kalt. Keine Ahnung ob normal kalt oder wirklich zu kalt.

    Eier austauschen und schauen ob sie erneut brütet? Die Eier drunter lassen und abwarten? Was macht man da am besten

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

  2. #332

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.784
    Guten Morgen,

    nach dem unsere Lakenfelder Dame ihr Einzelküken vorzüglich führt (nachts sitzt die kleine Henne - jetzt 3 Wochen, zwischen Mamas Beine mit auf der Stange ), habe ich nun einer anderen Glucke (auch Henne vom letzten Jahr und unerfahren) hinterher spioniert am Wochenende, weil ich nie wusste, wo sie ihr Nest hat.
    Nun habe ich sie in einem alten Tresterfass unter dem Vordach vom Stall entdeckt. Sie saß auf 13! eigenen Eiern
    Tja, nun... ich habe sie jetzt umquartiert in den Keller und 6 Eier davon in den Brüter getan. 5 sind eindeutig schon weiter entwickelt davon. Schätze mal 13./14. Tag. 1 war leer. Die Eier unter der Henne habe ich noch nicht geschiert. Wollte nicht noch mehr Stress machen gestern.

    Wie kann ich sicher sein, dass alle Eier gleich bebrütet wurden? Bei 13 Tagen Legezeit, sind die doch alle wohl unterschiedlich entwickelt oder sammelt eine Henne wirklich bis zu 14 Tagen ihre Eier? Und wieviele Küken kann sie denn selbst wärmen (ist neu normal große Legehenne)? Ich frage mich auch, wenn sie so lange gesammelt hat, haben die keine Frostschäden... na, es und bleibt spannend. Dabei wollte ich dieses Jahr keine Küken. Stall ist so schon voll genug. Aber die Damen haben doch immer ihre Tricks auf Lager.
    Geändert von Snivelli (21.03.2022 um 09:14 Uhr)

  3. #333
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    3.149
    Die Eier sind wahrscheinlich ziemlich zeitgleich entwickelt, da sie im Vorfeld gesammelt hat und sich dann erst zum Brüten draufgesetzt hat. Solange sie legen, brüten sie nicht. Von daher würde ich mir dazu keine allzugroßen Sorgen machen. Spätestens wenn sie das Nest mit den geschlüpften Küken verlässt, kannst du den Rest ja in Ruhe schieren und immer noch in den Brüter geben.
    Ich würde ihr Anfangs alle Küken lassen und erst später, wenn es wirklich lausig kalt sein sollte, eine zusätzliche Wärmelampe installieren. Aber ich vermute, sie schafft es locker. 13 Küken habem meine auch schon geführt.
    Am Ende sind es vermutlich um die 10 Küken, das ist zu schaffen.

    Ich habe heute auch wieder ein wildes Nest entdeckt. Grummel. Die Damen sind echt mit allen Wassern gewaschen....

  4. #334
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    3.149
    Zitat Zitat von Hoschi112 Beitrag anzeigen
    Moin moin


    Habe da mal eine Frage.

    Seit Freitag saß eine Henne auf 4 Eiern.
    Habe eine Kamera aufgestellt zum beobachten.
    Heute morgen um 6:30 ist sie raus. Und saß um 8 uhr in einem anderen Nest.
    Ließ sich aber entspannt wieder in ihr altes Nest setzen. Die Eier waren kalt. Keine Ahnung ob normal kalt oder wirklich zu kalt.

    Eier austauschen und schauen ob sie erneut brütet? Die Eier drunter lassen und abwarten? Was macht man da am besten

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
    Die Eier halten es in der Regel locker aus, wenn sie mal etwas auskühlen, du kannst sie wieder draufsetzen.
    Aber auf Dauer solltest du dir eine andere Lösung überlegen. Wenn mehrere Nester zur Auswahl stehen, setzt sich eine Glucke natürlich auch auf eine anderes Nest, ihr ist es egal, worauf sie brütet. Also: Einzeln sperren. Sonst hast du wenig Freude an dem Ganzen.

  5. #335
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    86
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.565
    #Hoschi...sie hat ja 4 Tage gebrütet,lass die Eier noch zwei Tage .Dann kannst schieren.Wenn nix is,kannst neue Eier drunter tun.
    Und Henne extra setzten.

  6. #336

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.784
    Zitat Zitat von Dylan Beitrag anzeigen
    Die Eier sind wahrscheinlich ziemlich zeitgleich entwickelt, da sie im Vorfeld gesammelt hat und sich dann erst zum Brüten draufgesetzt hat. Solange sie legen, brüten sie nicht. Von daher würde ich mir dazu keine allzugroßen Sorgen machen. Spätestens wenn sie das Nest mit den geschlüpften Küken verlässt, kannst du den Rest ja in Ruhe schieren und immer noch in den Brüter geben.
    Ich würde ihr Anfangs alle Küken lassen und erst später, wenn es wirklich lausig kalt sein sollte, eine zusätzliche Wärmelampe installieren. Aber ich vermute, sie schafft es locker. 13 Küken habem meine auch schon geführt.
    Am Ende sind es vermutlich um die 10 Küken, das ist zu schaffen.

    Ich habe heute auch wieder ein wildes Nest entdeckt. Grummel. Die Damen sind echt mit allen Wassern gewaschen....
    So kann man es sagen. Immer was Neues
    Na, ich lass mich überraschen. Die 5 Eier im Brüter lass ich jetzt mal. Die Küken schieb ich der Henne dann wieder unter. So weiss ich wenigstens, wann Zeit ist zu gucken bei der Henne im Nest. Ich bin nur unsicher, wann ich umlegen soll. Von der Luftblase her würde ich mal Donnerstag ansetzen. 2 Tage früher oder so, macht ja auch nichts aus. Oder ich warte, bis das Erste piept. Der Wender rollt ja nur 180 Grad, keine 360

  7. #337
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    815
    Meine Glucke ist, nachdem sie am Sonntag 40 min Freigang genossen hat, jetzt 2 Tage nicht aufgestanden - morgen ist Tag 3. Wenn sie morgen nicht aufsteht, setzt ich sie dann mal ans Futter/Wasser? Oder lassen?

  8. #338
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von Weißnase Beitrag anzeigen
    Meine Glucke ist, nachdem sie am Sonntag 40 min Freigang genossen hat, jetzt 2 Tage nicht aufgestanden - morgen ist Tag 3. Wenn sie morgen nicht aufsteht, setzt ich sie dann mal ans Futter/Wasser? Oder lassen?
    Da gehen die Meinungen seeeeehr auseinander.

    Ich würde sie morgen gegen späteren Nachmittag vom Nest holen - wenn sie bis dahin nicht freiwillig war.

    Viele plädieren allerdings auch dafür "der Natur ihren Lauf zu lassen, die Glucke weiß schon, was sie braucht".

    Futter und Wasser habe ich übrigens immer im Gluckabteil stehen, aber so, dass sie sich dafür wenigstens erheben müsste.
    Wilde Mischungen. "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  9. #339
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    3.149
    Die wird Morgen schon aufstehen. Wenn nicht, kannst du sie auch vom Nest schmeißen. Warte einfach mal ab, wenn sie bis zum Nachmittag nicht aufgestanden ist, kann man auch nachhelfen.
    Ich bin da gleichzeitig entspannt und rigoros, wenns sein muss. Jeden zweiten Tag müssen sie bei mir aufstehen, damit sie fit bleiben.

  10. #340
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    3.124
    Und achte beim rausnehmen gut drauf, ob sie sich Eier unter die Flügel geklemmt hat.

Seite 34 von 111 ErsteErste ... 243031323334353637384484 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollektives Brüten 2022
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1287
    Letzter Beitrag: 25.06.2022, 22:58
  2. Hüfokalender 2022 - Bestellung
    Von dr.huehners im Forum Umfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2021, 11:17
  3. Hüfokalender 2022 - Die Siegerbilderder Abstimmungen
    Von dr.huehners im Forum Umfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2021, 18:21
  4. Hüfokalender 2022 - Die zehnte Abstimmung
    Von dr.huehners im Forum Umfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2021, 17:14
  5. Hüfokalender 2022 - Die neunte Abstimmung
    Von dr.huehners im Forum Umfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2021, 17:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •