Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Legepause für Hybriden, Winterfütterung

  1. #1

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    56

    Legepause für Hybriden, Winterfütterung

    Ich brauche mal wieder Eure Hilfe.

    Wir haben eine bunte Hühnertruppe, hauptsächlich Rassehühner, aber es sind auch noch zwei "Legehybriden" da. Da wir gerne der Natur ihren Lauf lassen möchten, haben wir kein Lichtprogramm. Ich habe die TÄ gefragt, ob man die Hybriden im Herbst und Winter überhaupt ohne Licht halten darf oder ob sie es für Ihre Gesundheit brauchen. Darauf meinte sie, eine Legepause täte ihnen sehr gut und deshalb solle ich das Licht weglassen.
    Nun warte und warte ich, dass sie endlich mal aufhören, Eier zu legen, aber so langsam frage ich mich, ob das bei ihnen einfach nicht vorgesehen ist. Wenn sie eh keine Legepause machen, muss ich ihnen dann nicht doch Licht anbieten, damit sie gesund bleiben? Oder kommt die Pause noch?

    Ich füttere dasselbe hochwertige Futter wie im Sommer, allerdings mit mehr Körneranteil. Ist DAS das Problem? Muss ich das Futter umstellen, damit die Mädels sich etwas Urlaub gönnen? Oder werden sie dann nicht genügend versorgt?

  2. #2
    neozoophob Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Odenwald
    Beiträge
    2.852
    Hallo,

    ich würde ihnen später am Abend nochmal eine viertel Stunde Licht anmachen und sie ans Futter setzen.
    Sonst gehen sie um fünf zu Bett und können frühestens um sieben wieder fressen. Das wären vierzehn Stunden ohne Futter bei einer Hochleistungslegehenne. Stundenlang den Tag künstlich in die Länge ziehen würde ich aber nicht, dann hören sie womöglich gar nicht auf.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  3. #3
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    8.334
    Wie alt sind den Eure Legehybriddamen? Und welche Farbe haben sie? "Weiße" und "Braune" legen ab Legebeginn mindestens erst mal 12 Monate mehr oder weniger durch, meistens sogar noch länger, weil man ihnen, vereinfacht gesagt, die Mauser züchterisch unterdrückt hat. Solange sie sich in einer Legephase befinden, macht es keinen Sinn ihnen durch eine Futterumstellung eine Legepause aufzwingen zu wollen. Da würde ich eher über Bibbbibbs Vorschlag nachdenken um sicherzugehen, daß sie genügend Futter aufnehmen können.
    Ab Beginn des zweiten Legejahres kann man allerdings versuchen, sie zum Herbst hin durch eine sachte Futterumstellung zum Mausern und einer sich daran nschließende Legepause zu überreden.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  4. #4

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    3.634
    Zitat Zitat von Anela Beitrag anzeigen
    Wenn sie eh keine Legepause machen, muss ich ihnen dann nicht doch Licht anbieten, damit sie gesund bleiben? Oder kommt die Pause noch?
    Meine Hybriden bleiben auch ohne Licht gesund. Wenn sie mausern oder älter werden kommt die Pause von ganz alleine.

    Zitat Zitat von Anela Beitrag anzeigen
    Ich füttere dasselbe hochwertige Futter wie im Sommer, allerdings mit mehr Körneranteil. Ist DAS das Problem? Muss ich das Futter umstellen, damit die Mädels sich etwas Urlaub gönnen? Oder werden sie dann nicht genügend versorgt?
    Im Winter achte ich z.B. in Form von zusätzlichen Nüssen o. SBK auf mehr Kalorien. Diese brauchen die Hühner auch, um bei eisigen Temperaturen die Körperwärme aufrecht zu erhalten.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  5. #5

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    846
    Bei uns ist die Legeleistung seit letztem Monat um 25-30% zurück gegangen. Jetzt in der dunkleren Zeit fangen einige Hybriden mit einer Teilmauser an. Die Mädels mit defektem Gefieder ersetzen die kahlen Stellen. Futter haben wir noch nicht geändert, überlegen aber eine Mineralmischung beizumischen. Der Futterverbrauch hat sich nicht geändert, nur der Verbrauch von Eierschalen ist stark gestiegen. Wir gönnen es den Mädels, deshalb werden wir kein Licht einsetzen.
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

  6. #6

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Es sind braune Damen, die wir vor etwas mehr als einem Jahr von einem benachbarten Biohof bekommen haben. Sie legen auch seit ca. einem Jahr.

  7. #7

    Registriert seit
    27.05.2021
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Zitat Zitat von hirsch Beitrag anzeigen
    Meine Hybriden bleiben auch ohne Licht gesund. Wenn sie mausern oder älter werden kommt die Pause von ganz alleine.


    Im Winter achte ich z.B. in Form von zusätzlichen Nüssen o. SBK auf mehr Kalorien. Diese brauchen die Hühner auch, um bei eisigen Temperaturen die Körperwärme aufrecht zu erhalten.
    Das bedeutet, Du hast kein Licht und erhöhst "nur" die Kalorien? Oder machst du ihnen am späteren Abend nochmal das Licht an? Den Vorschlag finde ich ja auch nicht schlecht ...

  8. #8
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.161
    Zitat Zitat von hirsch Beitrag anzeigen
    Meine Hybriden bleiben auch ohne Licht gesund. Wenn sie mausern oder älter werden kommt die Pause von ganz alleine.
    Vollkommen richtig!

    Ohne Licht machen die Hybriden auch eine kleine Legepause - manchmal nur, das nur alle 3-4 Tg. ein Ei gelegt wird. Sie überleben es ohne Probleme und sie sind im Frühjahr erholt und fit für eine weitere Legephase
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  9. #9
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    8.334
    Man muß schon unterscheiden zwischen jungen Hybriden und älteren. Legehybriden sollen im ersten Legejahr bis zu 300 Eier legen. Diese Leistung ist genetisch einprogrammiert und läßt nur wenig Spielraum nach oben oder auch nach unten. Wenn man davon ausgeht, daß es etwas mehr als 24 Stunden dauert, bis ein Ei "fertig" ist, kann sich jeder leicht ausrechnen, wie lang die "Legepause" im ersten Jahr ist. Die meisten Hybriden legen, genetisch dazu getrimmt, auch im zweiten Jahr noch weit mehr als eine beliebige Rassehenne, aber je älter sie werden, desto eher nimmt die Eierzahl pro Jahr ab. Heißt: Legehybriden, die es schaffen, die ersten zwei Legejaahre ohne Schaden zu überleben, machen, aufgrund der dann nachlassenden Legeleistung, auch mal "von sich aus" eine Legepause.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  10. #10

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    3.634
    Wobei ich noch anmerken möchte, dass von allen Hybridhühnern die ich bisher hatte nur eins (Bovens) dabei war, das ca. 300 Eier im ersten Jahr gelegt hat. Alle anderen lagen zum Teil deutlich darunter, was mir eh sympatischer ist.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterfütterung / Sommerfütterung
    Von Weißnase im Forum Hauptfutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2021, 09:10
  2. Winterfütterung
    Von ElkeB. im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.02.2020, 17:10
  3. Legepause nach Ende der Legepause
    Von Seidenhuhn123 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 12:32
  4. Winterfütterung Wildvögel
    Von Sibille1967 im Forum Dies und Das
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 08:16
  5. Winterfütterung
    Von Lilly0805 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 01:16

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •