Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ZDF Doku 37°

  1. #1
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    3.391

    ZDF Doku 37°

    In der ZDF-Mediathek, Beitrag von letzter Woche.

    https://www.zdf.de/dokumentation/37-...-tier-100.html

    Wenn Flauschibälle über die Fließbänder purzeln.

    Kükenmassen auf dem Fließband.
    Tiere am Fleißband getötet und zerteilt.
    Ein Tierleben im Sonderangebot.
    Tierquälerei (nicht) gewollt.

    Der Film zeigt wie pervers heutzutage mit die Ware Tier (hier Geflügel) umgegangen wird.

    Das ist wohl gemerkt ein Vorzeigebetrieb der "dabei" gefilmt wurde.
    Wie es in anderen, speziell bei der "Ausstallung" und dem Transport zugeht kann man sich denken.

  2. #2
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.323
    Ganz ehrlich?
    So etwas schaue ich mir nicht mehr an.

    Ich unterstüzte so etwas in keinster Weise und zermartere mir mein Gemüt nicht mit solchen Filmen kaputt.
    Anschauen sollten das die Menschen, die nur Fleisch und Eier von gequälten Kreaturen essen.

    Durch solche Filme und Peta bin ich mittlerweile zum (Fast-Vegetarier) geworden.

    LG Stefan
    Hasta la victoria siempre!

  3. #3

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    916
    Ist mir auch aufgefallen, wie die sortierten Küken aus den Röhren in die Transportkisten reingefeuert werden wie irgendein Stück Material. So schnell kann man nicht gucken wie die da rauskatapultiert werden. Ich frage mich nur wo da der Tierschutz bleibt. Es liegt womöglich daran, dass es von der Geflügelindustrie praktiziert wird mit ihrem in Teilen wohl rechtlich immunem Status.
    Tacheles Konversation kann zu Selbsterkenntnis führen

  4. #4
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    13.634
    Den Film sollte sich mal insbesondere die Fraktion der Masthähnchen-Fans hier anschauen, die ja immer von sich behaupten, ihre Mastküken oder das Grillhähnchen am Grillwagen hätten so gar nichts mit Tierquälerei zu tun.
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,14 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  5. #5
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    20.469
    Ich schaue mir solche Filme auch nicht mehr an. Da bin ich ganz bei Gallo Blanco. Alle (oder die meisten) hier, wissen ja, wie es in der Geflügelindustrie rundgeht.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,7 CL und Mooshühner, 0,3 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  6. #6
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    3.391
    Themenstarter
    Wegschauen oder "nicht mehr anschauen" ist verständlich aber keine Lösung.
    Je mehr es sehen und evtl. auch nur ein oder zwei anderen darüber berichten oder verlinken um so besser.
    Ich könnte auch wenn ich das sehe wie die Lütten da durch die Gegend gefeuert werden.

  7. #7
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    4.514
    Also ich finde den Film gut gemacht. Vor allem, auch wenn er nicht so blutig und direkt brutal gemacht ist wie einige andere, welche ich schon gesehen habe.
    Die schrecken zwar viel besser ab und solche würde ich in jeden Werbeblock bei jedem Film ab 21 Uhr packen um die Leute wachzurütteln, aber dieser Film hier eignet sich auch dazu, jüngere Zuschauer schon auf die Problematik hinzuweisen und zum nachdenken zu bringen. Vor allem zeigt er auch Alternativen auf wie Vegetarisches Essen.
    liebe Grüße
    Schnappi

  8. #8
    Gooseberry hoarder Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Odenwald
    Beiträge
    3.043
    Irgendwer hat mal Fotos wie auf Zigarettenpäckchen vorgeschlagen. Aber das wird wohl eher nix werden.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  9. #9
    Kuschelhuhnhalterin Avatar von Sonnenkuss
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    In und um Nürnberg herum
    PLZ
    90xxx
    Land
    Franken
    Beiträge
    798
    Ein Kuhkalb kostet im Moment 11 € und so werden sie dann eben auch behandelt.
    Billiger als ein Zwerghase. Eine Schande!

    Ich versuche meinen Milchkonsum einzuschränken, aber ich mag halt Käse sehr gern.... es ist ein Teufelskreis.
    0,2 Lachshühnermixe = 2018, 0,1 schwarze Maransmix + 0,1 bambifarbene Araucanamix = 2016, 0,1 Dalmatiner-Australorps = 2011er

    https://www.rgzv-heroldsberg.de/

  10. #10
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    4.514
    Ein Kuhkalb kostet im Moment 11 €
    Und das ist kein Schreibfehler? Vor 2 Jahren brachte ein Stierkalb 50 Euro, war das schon abartig wenig . Aber selbst 110.- Euro wären viel zu wenig. Da bleibt jegliche Wertschätzung auf der Strecke.
    liebe Grüße
    Schnappi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hühnerstall bau doku
    Von kajosche im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 17:38
  2. Hüttenbau-Doku
    Von danstar im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 15:14
  3. Storch's Stallbau-Doku
    Von Storch im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:34
  4. Hühner Doku am 20.7.05
    Von weisser-mops im Forum Dies und Das
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 22:16
  5. Hühner Doku im TV 25.05.05 20:15 3SAT!
    Von apfel7 im Forum Dies und Das
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 05:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •