Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Covatutto oder Bruja

  1. #1

    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    152

    Covatutto oder Bruja

    Moin,

    Ich möchte nächstes Jahr mit dem Züchten von Hühnern anfangen und will mir nun eine Brutmaschine besorgen. Ich kaufe sie gebraucht auf Ebay und zur Verfügung stehen würde einmal die Bruja 3000d Vollautomatisch und der Covatutto 24 Vollautomatisch. Ich habe ja immer so seine Vor-und Nachteile gehört, aber würde gerne mal von euch wissen welchen ihr als besseren von beiden empfindet. Preislich her geht es bei den beiden auch, aber ich hätte echt gerne mal gewusst, welchen ihr eher kaufen würdet.

    Mfg
    Luca

  2. #2
    Avatar von Gögerle
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    97
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    878
    Ich hatte die ganze Zeit die Bruja 3000 und war sehr zufrieden damit.
    Ich hatte die digitale und auch die analoge.

  3. #3

    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    88
    Habe den Bruja: keine komplexe Mechanik, erprobt und sehr genau, es gibt Ersatzteile auch für alte Geräte. Und das Ding kommt aus Europa…

  4. #4
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.673
    Wir hatten mit Bruja noch nie Probleme.
    Beste Grüße in die Runde, Jorg

    "Eier, wir brauchen Eier!" (Oliver Kahn)

  5. #5

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    1.096
    Beim Kauf eines Bruja 3000 achte darauf, dass dir nicht das China-Replica angedreht wird. Auf den ersten Blick sehen die gleich aus.
    Tacheles Konversation kann zu Selbsterkenntnis führen

  6. #6
    Avatar von Gögerle
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    97
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    878
    Ich verkaufe gerade meine zwei Bruja Maschinen.
    Ich habe mir einen Motorbrüter gekauft.
    Im Nachhinein dachte ich mir, ich hätte mit ihnen weiter brüten sollen.
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

  7. #7

    Registriert seit
    21.01.2020
    Land
    SH
    Beiträge
    290
    Frosty, ich will dich nicht beeinflussen, es ist sicherlich eine gute Wahl, auf bewährte Geräte zu setzen.

    Aber folgende Anmerkungen, die ich hier nur beispielhaft angebe, weil es die neuesten sind:

    Zitat Zitat von proton Beitrag anzeigen
    Und das Ding kommt aus Europa…
    Zitat Zitat von maethy Beitrag anzeigen
    ...achte darauf, dass dir nicht das China-Replica angedreht wird.
    lassen mich immer wundern. China befindet sich gerade auf der Überholspur und hängt den Rest der Welt wirtschaftlich ab. Und zwar nicht deshalb, weil sie alles nur kopieren (so hat lediglich ihr Aufschwung begonnen), sondern sie sind uns inzwischen in vielen Bereichen meilenweit voraus, nur will das kaum jemand akzeptieren.

    Ich frage mich, wie die Chinesen ihre Küken ausbrüten (mit billigen "China-Repliken"?) und vermute, dass auch im Bereich der Brutmaschinen in einigen Jahren die Topp-Geräte in Asien hergestellt sein werden...

  8. #8
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.496
    Wir haben mit dem Bruja 3000d auch immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Obwohl wir uns für die nächste Zuchtsaison nun einen Motorbrüter von Heka geleistet haben, werden wir den Bruja Flächenbrüter sicher trotzdem auch weiterhin noch in Reserve hierbehalten oder vielleicht auch für ein paar Eier zum Schlupf nutzen.
    Gefiederte Grüße von den 7,22 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instaram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  9. #9

    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wien
    PLZ
    1080
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.527
    Wird egal sein. Beide Geräte sind nicht schlecht und durchaus solide.

  10. #10

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    1.096
    Zitat Zitat von Krawatte Beitrag anzeigen
    Frosty, ich will dich nicht beeinflussen, es ist sicherlich eine gute Wahl, auf bewährte Geräte zu setzen.

    Aber folgende Anmerkungen, die ich hier nur beispielhaft angebe, weil es die neuesten sind:





    lassen mich immer wundern. China befindet sich gerade auf der Überholspur und hängt den Rest der Welt wirtschaftlich ab. Und zwar nicht deshalb, weil sie alles nur kopieren (so hat lediglich ihr Aufschwung begonnen), sondern sie sind uns inzwischen in vielen Bereichen meilenweit voraus, nur will das kaum jemand akzeptieren.

    Ich frage mich, wie die Chinesen ihre Küken ausbrüten (mit billigen "China-Repliken"?) und vermute, dass auch im Bereich der Brutmaschinen in einigen Jahren die Topp-Geräte in Asien hergestellt sein werden...
    Zur Vervollständigung deiner techn. Charmoffensive für "Made in China" und "Made in PRC" (beides China) sollte man auch die ausgereifte und erprobte Militärtechnik und mittlerweile entwickelte Luft- und Raumfahrttechnik noch erwähnen. Was jedoch die komplette Palette der Alltagsgerätschaften anbelangt, so hat eigentlich jeder schon seine eigenen Erfahrungen gemacht bzw von denen Anderer partizipiert. Speziell auf Brutgeräte bezogen wurde dieser Erfahrungsaustausch schon zigfach sowohl hier im Forum als auch allgemein im Internet kommuniziert. Deine diesbezügliche Meinung lässt darauf schließen, dass du da noch wenig belesen bist.
    Tacheles Konversation kann zu Selbsterkenntnis führen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2020, 23:58
  2. Bruja 3.000 a oder d?
    Von Ella1212 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2018, 10:59
  3. RCom, Covatutto oder Brinsea ?
    Von benni mannsberger im Forum Kunstbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 13:41
  4. Bruja 3333d digital oder Bruja 400d digtital???
    Von Edelweiß im Forum Wachteln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 19:06
  5. Hemel oder Covatutto
    Von erika im Forum Kunstbrut
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 08:01

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •