Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Welche Rasse passt zu uns - Wyandotten und....?

  1. #1

    Registriert seit
    22.10.2021
    Beiträge
    28

    Welche Rasse passt zu uns - Wyandotten und....?

    Hallo ihr lieben alle :-)

    So, nach langem liebäugeln ist es bei uns im nächsten Frühjahr so weit: Wir schaffen uns Hühner an Zur Zeit schaue ich ein Rasseporträt nach dem nächsten bei Happy Huhn, freue mich aber über eure Meinungen/Erfahrungen.

    Also: Insgesamt wollen wir (vorerst ) 4 Hühner. Daher dachte ich an 2 verschiedene Rassen.
    Verliebt habe ich mich sofort in die Wyandotten, jetzt möchte ich eine dazu passende Rasse.

    Diese "Eigenschaften" wünschen wir uns von den Tieren:
    - ruhig und zutraulich (wir haben ein kleines Kind, das an den Hühner auch viel Freude haben soll)
    - wenig flugfreudig
    - lieber moderate Eierleger und dafür mehrere Jahre (die Tiere werden so lange bei uns bleiben, bis sie selber gehen)

    Ich freue mich über eure Anregungen!

  2. #2

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    635
    Die Zwerg-Wyandotte oder die Großen? Wenn die Zwerge, dann vielleicht große Seidenhühner? Die kommen bei Kindern sehr gut an.

  3. #3

    Registriert seit
    22.10.2021
    Beiträge
    28
    Themenstarter
    Da bin ich mir ehrlich gesagt noch nicht so sicher. Bei den Zwergen hab ich etwas Sorge wegen den Katzen... Seidenhühner würden mir tatsächlich vom Charakter her gut gefallen - aber optisch sehen halt überhaupt nicht nach Hühner aus

  4. #4

    Registriert seit
    22.03.2021
    Ort
    Franken
    Beiträge
    225
    und wollen ständig brüten !
    Zwergbarnevelder ?

  5. #5
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.037
    Da fallen mir prompt Australorps ein. Ich habe eine grosse Henne und die ist rassetypisch zahm, ruhig und legt gut, aber nicht übermäßig.

  6. #6
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37xxx
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Rhabarbara Beitrag anzeigen
    Da bin ich mir ehrlich gesagt noch nicht so sicher. Bei den Zwergen hab ich etwas Sorge wegen den Katzen... Seidenhühner würden mir tatsächlich vom Charakter her gut gefallen - aber optisch sehen halt überhaupt nicht nach Hühner aus
    Aber sie sind so herrlich verpeilt!
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 Vorwerk, 0,1 Araucaner, 0,1 Barnevelder, 0,1 Seidenhuhn, 0,1 Leghorn ex., 0,4 Bartzwergmixe, 1,8 große Mixe, 0,1 Marans, 1,1 Stoapiperl 0,3 kleine Schwedenmixe 1,0 Chabo

  7. #7
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    6.334
    Also Zwergwyandotten sind herrliche , ruhige Tiere. Große hatte ich auch schon, waren nicht so mein Geschmack.
    Die kleinen liebe ich , dazu Zwergseidenhühner.
    Ich finde bei keiner Rasse gibt es so viele schöne Farbschläge wie bei denen.
    Gesäumt...ein Gedicht, jede Feder ein Kunstwerk
    Geändert von nero2010 (02.11.2021 um 21:33 Uhr) Grund: Schreibfehler

  8. #8

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    635
    Hier laufen Zwerg-Bielefelder, Zwerg-Barnevelder große Seidenhühner und ein Zwerg-Seiden-Hahn zusammen. Bis auf den Hahn haben alle etwa 1,1 kg Gewicht und passen damit sehr gut zusammen. Nachbarn haben 2 Katzen, die regelmäßig durch den Hühner-Auslauf spazieren und die lassen die Hühner in Ruhe. Ich finde, dass die Seidenhühner mit ihrer verpeilten Art, die Truppe erst so richtig lustig machen - nur Seidenhühner möchte ich aber auch nicht haben.

  9. #9
    Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.903
    (Zwerg-)Lachse. Ruhig, zutraulich, kein Bruttrieb, weiches, kuscheliges Federkleid und in der Zwergform gesprächig. Die großen Lachse sind riesige Damen (maßgeblich bedingt durch das fluffige Federkleid, was sie größer erscheinen lässt, als sie sind), die mit würdevoller Ruhe durchs Leben schreiten. Bei Happy Huhn gab es auch zu denen mal eine Folge.
    Gruß sternenstaub

  10. #10

    Registriert seit
    03.06.2021
    Beiträge
    518
    Wir haben Zwerg-Orpington und Zwerg-Wyandotten. Und Hund und Katze.
    Hund und Katze (Katze ist nicht meine, wohnt aber mit im Haus) waren vor den Hühnern da. An Tag 3 hat eine Orpi-Henne sich der Katze aber mal vorgestellt, seitdem guckt die Katze nur noch aus sicherer Ferne. Die Hündin ist und war nie ein Problem. Die Legeleistung der Wyandotten ist sehr gut, die der Orpis eher..nicht so. Dafür sind die Orpis zutraulicher und ruhiger. Beide Rassen sind wunderschön und machen viel Freude.

    Nächstes Jahr wollte ich wieder Bruteier drunter legen und liebäugle mit Zwerg Lachen, Zwerg Barnevelder und Australorp. Mal sehen, was so bekommen lässt.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Rasse passt zu uns?
    Von chalonia im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 21:02
  2. Welche Rasse passt zu uns?
    Von Chicken Run im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:53
  3. Welche Rasse passt zu uns?
    Von frankfurter im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 22:26
  4. Welche Rasse passt zu mir?
    Von max66 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 18:58
  5. Welche rasse passt zu mir?
    Von Wachtelzucht im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 22:26

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •