Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Unser erstes Hühnerhaus

  1. #1
    Avatar von cbeham
    Registriert seit
    27.01.2021
    Ort
    Bezirk Schärding
    Land
    Land der Täler, Land der Berge
    Beiträge
    192

    Unser erstes Hühnerhaus

    Hallo zusammen,
    der Einzug der Orpis (4 Stück) rückt immer näher und so präsentiere ich euch mal das Zuhause der neuen Familienmitglieder:

    Maße sind 180 x 140 x 120 cm (LxBxH)
    Höhe vom Boden ca. 70cm

    Ansicht Garten Nord.jpg
    Das sind in etwa 2/3 des Gartens der frei zugänglich (so stell ich mir das als Laie vor) sein soll.

    Bild 1.jpg
    Hier kommt im Vordergrund noch die Voliere hin

    Bild 2.jpg

    Bild 3.jpg

    Bild 4.jpg
    Auf die ausziehbaren Kotbretter kommt noch ein Kunstoffgitter hin, da ich oft gelesen habe, das sich die Orpis eher nicht aufs Brett setzen

    Links hinten kommt EIN breites Legenest hin. Ich habe noch ein 4er Nest (für die Rechte Seite) bei Bedarf. Ist eines für 4 Hennen zuwenig?

    Bild 5.jpg
    Unterhalb des Kotbrettauszugs ist der Zugang zu den Legenestern

    Bild 6.jpg

    Abgetrennt werden nur der Stellplatz oberhalb des Hühnerstalls und wahrscheinlich der Zugang zur Terrasse und zum Haus. Falls es zuviel Kot dort gibt (wovon ich ausgehe).

    Wie ich den Kinderspielplatz abtrenne weiß ich auch noch nicht.
    Geändert von cbeham (27.10.2021 um 12:06 Uhr)

  2. #2
    Avatar von cbeham
    Registriert seit
    27.01.2021
    Ort
    Bezirk Schärding
    Land
    Land der Täler, Land der Berge
    Beiträge
    192
    Themenstarter
    Ach das ist ja ärgerlich das ich einen Beitrag nur innerhalb 15 Minuten ändern kann!

    Also offen ist auch noch der Ausgang aus dem Hühnerstall:
    Entweder nur EINER direkt nach links (wie im Bild 2 über das Brett) in die Voliere und dann über eine Tür in den Garten,
    Oder auch noch eine 2. Möglichkeit nach rechts direkt in den Garten?

    Der Ausgang wird noch überdacht und seitlich zugemacht, ich hoffe es ist dann nicht zu finster im Ausgang?

    Was ich noch brauche:
    Kleine Wassertränke und eventuell Futtertrog im Hühnerstall.
    Für die Voliere habe ich schon beides in Groß.

    Es gibt auch noch eine Straßenlatern (im Bild 2 mitte oben ganz wenig zu sehen) die eigenlich ständig etwas Licht in das rechte Fenster abgibt. Stellt das ein Problem dar? Mögen es die Hühner komplett dunkel?

    Im Bereich unter dem Stall würde ich etwas Sand hinschütten für das Sandbad.

    Bild 7.jpg

    Bild 8.jpg

    Warum möchte ich das die Hühner das ganze Areal nutzen? Weil ich viele Schädlinge habe: Nussbaum, Zwetschkenbaum, Kirschbaum,...
    Geändert von cbeham (27.10.2021 um 12:19 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Chickensisters
    Registriert seit
    21.06.2021
    Ort
    Südthüringen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    29
    Hallo cbeham,
    das sieht echt toll aus!
    Wir haben mit 5 Hühnern gestartet und hatten weniger Platz im Stall als bei Dir.
    Ich denke, trotz der Straßenlaterne wird es den Hühnern nicht zu hell. Wir haben ein Dachfenster bei den Hühnern und selbst in hellsten Mondnächten (und Silvester) wird es den Tieren nicht zu hell.
    Ob der dunkle Ausgang ein Problem darstellen wird, weiß ich nicht, aber die Hühner werden es Dir sicher zeigen ;-).
    Ich denke auch, dass Dein Nestvorhaben ausreicht. Wir haben zwei Nester und nur eins wird stänig belegt.
    Viel Spaß mit dem lieben Federvieh! Hühner sind was tolles!
    LG
    Das Huhn kam pünktlich zu Tisch und sprach: "Dort wohnt das Glück, wo Huhn zu Tisch so pünktlich ist."
    - Walter Moers: Die Stadt der Träumenden Bücher

  4. #4
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    663
    sehr schön geworden!
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2021
    PLZ
    63814
    Land
    Bayern
    Beiträge
    12
    Hey, das sieht ja auch wirklich gut aus
    ISs das das Hühnerhaus Fussel von Benjamins Hühnerstall?
    Wir haben unseren "Fussel auch seit einiger Zeit in Betrieb und sind sehr zu frieden

  6. #6
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    415
    Oh das ist hübsch! Meine 4 Brahmas benutzen auch nur ein Legenest (trotz Auwahl!).

  7. #7
    Avatar von cbeham
    Registriert seit
    27.01.2021
    Ort
    Bezirk Schärding
    Land
    Land der Täler, Land der Berge
    Beiträge
    192
    Themenstarter
    Zitat Zitat von raupach92 Beitrag anzeigen
    Hey, das sieht ja auch wirklich gut aus
    ISs das das Hühnerhaus Fussel von Benjamins Hühnerstall?
    Wir haben unseren "Fussel auch seit einiger Zeit in Betrieb und sind sehr zu frieden
    Danke für die Blumen an Alle!

    Haha, Ja der Fussel vom Benjamin. Nicht billig aber ich denke er ist gut gebaut.
    Wie funktioniert es denn bei dir mit der Belüftung? Fensterspalt? bei einem oder bei zwei Fenstern?
    Wird das erhöhte Schlafgemach genützt?

    Morgen werd ich ein Update posten, die Eingangsüberdachung ist bis auf das Bitumendach fertig. Es fehlt noch die Voliere...

  8. #8
    Avatar von Chickensisters
    Registriert seit
    21.06.2021
    Ort
    Südthüringen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    29
    Wir haben zwei Lüftungschlitze; einen am Fußboden, den anderen nache des Daches. So kann die Luft schön ausgetauscht werden. Bei Bedarf kann man sie auch schließen.
    Allerdings schlafen unsere Hühner nicht auf der Stange. Das Nest ist ihnen lieber .
    Das Huhn kam pünktlich zu Tisch und sprach: "Dort wohnt das Glück, wo Huhn zu Tisch so pünktlich ist."
    - Walter Moers: Die Stadt der Träumenden Bücher

  9. #9
    Avatar von cbeham
    Registriert seit
    27.01.2021
    Ort
    Bezirk Schärding
    Land
    Land der Täler, Land der Berge
    Beiträge
    192
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Chickensisters Beitrag anzeigen
    Wir haben zwei Lüftungschlitze; einen am Fußboden, den anderen nache des Daches. So kann die Luft schön ausgetauscht werden. Bei Bedarf kann man sie auch schließen.
    Allerdings schlafen unsere Hühner nicht auf der Stange. Das Nest ist ihnen lieber .
    D.h. du hat sie nachträglich eingebaut. Mein Stall ist isoliert, deswegen habe ich da etwas Angst beim raussägen die Holzspäne zu verlieren..

    Hast du zufällig ein Foto von den Lüftungen?

    lg

  10. #10

    Registriert seit
    14.10.2021
    PLZ
    63814
    Land
    Bayern
    Beiträge
    12
    Hallo,

    solide gebaut auf jeden Fall.

    Alle meine Hühner schlafen oben auf der Stange. Da gibt es keine Ausnahme
    Die Legenester werden auch ohne Probleme genutzt.
    Ich hatte die ganze Zeit wo es Nachts noch einigermaßen warm war das vordere und ein seitliches Fenster etwa halb offen.
    Aktuell habe ich nur das vordere Fenster offen.

    Preislich hatte ich mal kalkuliert das Teil mit ähnlichen Materialien selbst zu bauen. Da bin ich da mir der Zeit die ich benötigt hätte auch auf ähnliche Preise gekommen. Zumal es bei uns aktuell nahezu unmöglich ist an Holz oder Pressspan zu kommen.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chicken-Hill: Unser erstes Hühnerhaus
    Von Sparx007 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 11:51
  2. Unser erstes Hühnerhaus!!!
    Von Muggele im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 10:51
  3. Unser erstes Hühnerhaus
    Von doctor2410 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 13:52
  4. Unser erstes V!!!!
    Von Orpingtonfan im Forum Züchterecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 19:55
  5. Unser erstes Ei!
    Von Emma2002 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 14:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •