Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Thema: Wie lange Hühner transportieren? 8000km Umzug mit Huhn?

  1. #61

    Registriert seit
    01.08.2021
    Ort
    Judique, Nova Scotia
    Land
    Kanada
    Beiträge
    31
    Themenstarter

    Angekommen und eingelebt

    So Ihr Lieben,

    Nun finde ich ein paar Minuten Zeit für ein Update.

    Wir sind Mitte Juni im Yukon angekommen.
    Wir haben 2 Container und ein Auto auf einen Laster gebracht, der LKW wurde in den Yukon gefahren. Wir sind mit Truckcamper und für die Hühner umgebautem Anhänger in einem Auto gefahren. Dadurch konnten wir relativ gut durchprügeln und haben die Strecke (es waren ohne jegliche Schlafplatz-Such-Umwege ziemlich genau "nur" 7000km) in 6.5 Tagen geschafft.
    Die ersten 500m bin ich unsere holprige Straße hinten drin mitgefahren. Von da an durfte mein Mann nur noch gaaaanz sachte bremsen und lenken. Ich hatte bei jedem Schlagloch Mitleid mit den Hühnis.

    Die Hühner hingegen haben das Ganze tatsächlich recht gut weggesteckt. Zähe Tiere. Sie legten fleißig Eier weiter, fraßen, scharrten, krähten an Tankstellen - die fragenden Gesichter der anderen Tankenden waren herrlich.
    Die Hühner bekamen bei jedem Tankstopp (ca. alle 3 Stunden) Besuch von mir, mit diversen Leckereien und Wasser. Dazu noch Feuchtfutter, damit sie auch ja genug Flüssigkeit kriegen. Und das einzige, was wir auf dem Trip neben Sprit kauften, waren Karotten für die Hühner.

    Hier im Yukon haben wir die Hühner aktuell noch in vorübergehendem Freilauf. Die bestehenden Strukturen sind mir zu schmuddelig für die Hühnis und der Zaun ist löchrig wie ein Schweizer Käse. Wir sind noch in der Planungsphase, wo was hinkommt. Knappheit an manchem Material macht das Ganze nicht leichter. Und die Preise für Materialien lassen einen genau überlegen, was man wie wo baut. Aktuell ist kein unbegrenzter Auslauf vorgesehen, ist zu heikel mit den Wildtieren. Daher soll der künftige leider recht kleine Bereich von 30x60m mit 2m hohem Zaun umzäunt und zusätzlich mit Elektrozaun außen abgesichert werden. Das neue Hühnerhaus wir wohl ca. 10 oder 15cm Isolierung kriegen. Da wir off grid (keine Anbindung an Strom oder Wassernetz) leben, koennen wir nicht so einfach zuheizen. Plan B dafür wird entweder ein Holzofen oder Propanheizer auf niedriger Temperatur eingestellt sein. Egal was, es wird im abgetrennten Arbeitsbereich stehen. Wenn wir den neuen Stall nicht zu groß/hoch bauen, bin ich guter Dinge, dass die Hühner auch wieder ordentlich zuheizen werden.
    In ihrem Auslaufbereich habe ich bereits begonnen erste Obst-Büsche und -Bäume zu pflanzen. Alte Holzstrukturen werden wir als Unterstand hier rein bringen und der Stall soll zusätzlich einen überdachten und wenn moeglich eingezäunten Bereich haben, so dass Beine vertreten auch im Winter klappt und die Damen und Herren auch bei Vogelgrippe sorglos ein wenig spazieren können.

    Wie Orpington/Maran schrieb, Kisten packen war ein Graus. Wir haben bis zur letzten Minute der Abholung gepackt. Kistenchaos herrscht hier natürlich noch, obwohl beide Container noch vollgestellt sind. Unter anderem mit 12 Packungen Streu, das hier oben 28 CAD im Vergleich zu 8 CAD in Nova Scotia kostet. Das Futter kostet erstaunlicherweise nur ca. ein Drittel mehr.

    So, nun ist es hier gleich halb 12 nachts. Ich wünsche Euch eine gute Woche, sende liebe Grüße und versuche ein Bild der Aussicht vom Esstisch hochzuladen (unser super Satelliteninternet geht hier noch nicht *heul*)

  2. #62

    Registriert seit
    01.08.2021
    Ort
    Judique, Nova Scotia
    Land
    Kanada
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Bilder hochladen ist irgendwie nicht... kriege leider stets Fehlermeldungen.

  3. #63
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.438
    Freut mich, dass es so gut geklappt hat. Das die Preise da oben teurer ist irgendwie schon klar. Hoffentlich klappt alles so wie ihr euch das vorgestellt habt. Viel Glück und Erfolg da oben!

    Probier es mit www.picr.de dann musst du nur den link hier in den Text setzten und die Bilder werden angezeigt.
    LG
    Astrid

  4. #64
    Avatar von Orpington/Maran
    Registriert seit
    07.06.2012
    PLZ
    1xxxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.055
    Freue mich für Euch, dass es so gut geklappt hat

  5. #65
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.786
    Toll, dass alles so geklappt hat!

    Ich wünsche Euch alles, alles Gute und dass ihr Euch schnell einlebt und in Eurer neuen Heimat wohlfühlt.

    "Alttruppe" 1,4 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  6. #66
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.207
    Ich würde die abgefallenen Nadeln der Bäume als Einstreu verwenden und im Herbst, wenn es trocken ist, Espenblätter dafür einlagern

  7. #67
    EI-genartig :)
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    16.933
    Zitat Zitat von chtjonas Beitrag anzeigen
    Toll, dass alles so geklappt hat!

    Ich wünsche Euch alles, alles Gute und dass ihr Euch schnell einlebt und in Eurer neuen Heimat wohlfühlt.

    Dem schließe ich mich gerne an
    Und Danke für das ausführliche Update.
    Liebe Grüße – Nic



  8. #68

    Registriert seit
    01.08.2021
    Ort
    Judique, Nova Scotia
    Land
    Kanada
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Nicht alles ist hier teurer. Das meiste hat die gleichen Preise wie überall anders in Kanada. Und dank niedrigerer MwSt ist manches sogar 10 Prozent günstiger.

    Danke für den Tipp mit Picr. Bei dem rasenden Internet aktuell hat sich die Seite leider noch nicht mal geladen.
    LG, Tina

  9. #69

    Registriert seit
    01.08.2021
    Ort
    Judique, Nova Scotia
    Land
    Kanada
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Das ist eine schöne Idee. Danke fuer den Input, so weit habe ich gar nicht gedacht. Ich glaube da werde ich mal ein bisschen im Wald spazieren und vielleicht den ein oder anderen Sack rausziehen.

  10. #70
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.438
    Zitat Zitat von lavanda Beitrag anzeigen
    Nicht alles ist hier teurer. Das meiste hat die gleichen Preise wie überall anders in Kanada. Und dank niedrigerer MwSt ist manches sogar 10 Prozent günstiger.
    Wirklich? Das überrascht mich. Hätte ich nicht gedacht.
    LG
    Astrid

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 21:53
  2. Hühner Umzug.. Wie lange im Stall lassen?
    Von GundelGaukeley im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:17
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 21:16
  4. wie am besten Hühner transportieren
    Von lolo im Forum Dies und Das
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 13:09
  5. Hühner transportieren
    Von Eve im Forum Dies und Das
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 19:47

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •