Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Röhnfried Hennengold - alternative?

  1. #1
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.365

    Röhnfried Hennengold - alternative?

    Hi,
    heute kam meine Flasche Röhnfried Hennengold damit möchte ich meine Hennen bei der Mauser unterstützen. Zur Zeit haben wir teilweise nur 1-2 Eier bei 60 Hennen und das ist schon mau.

    Allerdings kostet die Flasche (1000 ml) um die 20 Euro. Das ist mir, ehrlich gesagt, zu viel zumal die Flasche nur ganze 5 Tage hält (20 ml pro Liter Wasser).

    Jetzt bin ich am Überlegen die Komponenten so zu kaufen, bin mir aber nicht sicher ob das ne gute Idee ist.

    Inhaltsstoffe:

    - Wasser 62,6%
    - Calciumchlorid 22%
    - Traubenzucker 10 %

    Analytische Bestandteile:

    - Rohprotein: 1,2%
    - Rohfett: 0,3%
    - Rohasche: 10,7%
    - Calcium: 4%
    - Methionin: 1,98%

    Zusatzstoffe:

    Aminosäuren:

    - DL-Methionin 19800mg

    Vitamine:

    - Cholinchlorid 3200mg

    Spurenelemente:

    - Eisen 2035mg
    - Kupfer 380mg
    - Mangan 900mg
    - Zink 2800 mg



    Ich denke das Ausschlaggebende bei der Mischung ist eigentlich Methionin und Cholinchlorid

    L-Methionin bekomme ich bei Amazon, 100g für 13,95 Euro. Jetzt müsste ich nur wissen wie viel man da den Hühnern gibt. Aber Cholinchlorid hab ich noch nicht gefunden.

  2. #2
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    674
    Bei amazon gibt es eine 5l Flasche die deutlich billiger ist... im Abo nochmal etwas günstiger.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  3. #3

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    831
    Eine Alternative wäre, sowas Überflüssiges einfach weg zu lassen. Einfach das Futter etwas anpassen und gut ists.

  4. #4
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    13.314
    Zitat Zitat von Krähbert Beitrag anzeigen
    Eine Alternative wäre, sowas Überflüssiges einfach weg zu lassen. Einfach das Futter etwas anpassen und gut ists.
    Eine echte Alternative wäre es auch, solch wenig hilfreiche Kommentare einfach zu unterlassen und gut ist s.
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,14 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  5. #5
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.920
    Ich füttere in der Mauser ganz viele Sonnenblumenkerne.
    Wenn dann alle fertig sind, reduziere ich enfach, aber Sonnenblumenkerne gibts bei mir immer.
    So habe ich selbst in der Mauser meist 1-2 Eier/Tag bei 10 Hennen.

    Das Hennengold habe ich auch mal bei meinen Hühnern eingesetzt, hat mich nicht überzeugt.

    LG Stefan
    "Die Leute sagen immer:
    Die Zeiten werden schlimmer.
    Die Zeiten bleiben immer.
    Die Leute werden schlimmer."

  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.622
    Uff, wir haben bei 15 Hühnern zw. 5 und 8 Eiern, trotz Mauser.
    Da darf ich ja gar nicht jammern. Allerdings hat die Maran schon seit Anfang August völlig eingestellt.

  7. #7
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.740
    Hm. Ich würde es mit dem Dreisatz versuchen - 19800mg Methionin/1000l Hennengold macht 19,8mg Methionin/ml Hennengold. Demnach bräuchtest Du in 20ml Flüssigkeit (Hennengoldersatz) 396mg Methionin, was der Menge für 1000ml Tränkewasser entsprechen müsste.
    Also müssten das für 20 Liter Wasser 20x396mg Methionin = 7920mg Methionin sein.

    Und beim Cholinchlorid würde ich ähnlich vorgehen.

    Rechenansatz und Gedankengang ohne Gewähr.
    Gruß sternenstaub

Ähnliche Themen

  1. Dosierung Röhnfried ADEC
    Von SetsukoAi im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 19:52
  2. Hennengold ins Trinkwasser wenn Küken mitlaufen?
    Von adda-andy im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 22:08
  3. Erfahrungen HENNENGOLD
    Von hulzmichel im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 11:39
  4. Hennengold?
    Von Henrietta im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 19:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •