Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ein Huhn nutzt die Treppe nicht

  1. #1

    Registriert seit
    15.08.2021
    Beiträge
    10

    Ein Huhn nutzt die Treppe nicht

    Hallo ihr Hühnerflüsterer 😊,

    mal wieder benötige ich euer Fachwissen:

    Ich habe 6 Seidenhennen, drei etwa 5 Monate, drei 11 Wochen alt.

    Ich habe für sie eine Holzhütte gebaut, die vorne eine Doppeltür hat und an der Seite eine Hühnertreppe, die sogar mit Teppich ausgelegt ist ( bitte nicht lachen, aber als es geregnet hatte, war sie glitschig und die Kleinen sie d da richtig rumgerutscht - also haben wir Teppichreste drauf getackert). Die Treppe ist mit einer automatischen Türöffnung versehen. Morgens gehen alle 6 ohne Probleme durch diese Tür, aber abends gehen nur 5 wieder rein. Die 6. Henne rennt völlig verzweifelt vor der großen Tür auf und ab, drinnen piept es, draußen ruft sie verzweifelt nach den anderen. Das haben wir nun tagelang bis zur fast-Finsternis ausgereizt, bis sie mir so leid tut, dass ich doch wieder die große Tür aufmache.
    Danach ist das Hallo groß, von allen Beteiligten, und man macht sich bettfertig.😂

    Wir haben alles versucht ..Mehlwürmer auf die Treppe, reingesetzt, lange gewartet.. nichts hilft. Sie geht einfach die Treppe nicht hoch...

    Habt ihr einen Rat?

  2. #2
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    wo Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen
    PLZ
    8x...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.701
    das Huhn mit sanfter "Gewalt" die Treppe hochschieben / anschubsen, damit sie selber die Treppe gehen muss?
    Bei meinen Enten, so mal eine gar nicht kapiert, dass es die Rampe hoch geht, hilft zwei-, dreimal "anschieben"
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak,
    samt 4 Ungarnliewerl
    Warzerich Elvis, leider nun ohne Frau Warzi
    UngarnErpel Ludwig, wieder ohne Ente

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.671
    Was heißt Treppe? Brett wo jetzt Teppich drauf ist?
    Vielleicht entsprechende Leisten drauf machen?

    Und mal beobachten wie sie da morgens runterkommt.....
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,16 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  4. #4
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37130
    Beiträge
    1.170
    Und sonst vielleicht noch Licht im Stall anmachen? Das könnte motivierend wirken.
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 Zwerglachshuhn, 0,1 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,2 bartzwergmixe, 0,1 olivleger 1,2 grünlegermixe, 0,2 Marans

  5. #5
    Avatar von EW1970
    Registriert seit
    15.01.2019
    PLZ
    3213
    Land
    Österreich
    Beiträge
    439
    Kannst du mal ein Foto machen von der Treppe? Vielleicht mal alle gemeinsam langsam hineintreiben dass die besagte Henne dabei ist. Sie wird vermutlich zu spät draufkommen dass alle schon drinnen sind und dann findet sie allein nicht hinterher. Ja komisch aber das kapiert sie sicher bald von selber. Ich habe das auch grad ein paar meiner Küken gelernt wie man wieder in den Stall geht.
    LG Eva
    2,16 große bunte Seidenhühner mit und ohne Bart, 0,1 Mixe, 1,0 Mietzekater

  6. #6

    Registriert seit
    15.08.2021
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Es ist eine ganz normale "Hühnerleiter", also zwei Bretter nebeneinander, ca 15 cm breit und mit Leisten versehen. Nicht sehr steil, ist ja auch für die anderen easy zu bewältigen.
    Zwischen den Leisten sind wiederum ca 15 cm Platz. Diese Zwischenräume waren eben glatt und deswegen haben wir da Teppich dazwischen gemacht.

  7. #7

    Registriert seit
    13.03.2021
    Ort
    NRW Niederrhein
    Land
    DE
    Beiträge
    175
    Hallo,
    vielleicht ist die Hü-Leiter etwas steil, oder zu offen? Ich habe bei meinen (Zwerg-) Seidigen erst mal weitere Leisten angebracht (waren auch so/ zu weit auseinander,) und dann habe ich das ganze noch so umgestellt, dass die Leiter nicht mehr nach vorne, sondern seitlich am Stall entlang runter geht (an der Wand entlang ist ja viiiiel sicherer) und das untere Ende auf einen Baumstumpf endet - wodurch die Leiter nun viel flacher ist. Seit dem wird sie auch ohne Zögern von allen genutzt.
    Liebe Grüße Andrea
    jetzt leider nur noch 1/1 Zwerg-Seidenhühner

  8. #8
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    665
    vielleicht sieht sie nicht genug und ist deshalb unsicher? Seidenhühner haben ja manchmal viele Federn um die Augen.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.671
    Insgesamt 15 cm breit?
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,16 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

Ähnliche Themen

  1. Welche Waage nutzt ihr?
    Von Brutlust im Forum Dies und Das
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2021, 10:21
  2. Welche Tränken & Futterspender nutzt ihr?
    Von Zucchini im Forum Innenausbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2020, 22:55
  3. Bild 82.... 3 brahma..auf der Treppe.. ..kalender 2016
    Von Huhn von den Hühnern im Forum Umfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 07:53
  4. Staldren® / kennt nutzt das jemand?
    Von Konich im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 15:45
  5. Treppe zum Bauwagen
    Von dehöhner im Forum Innenausbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 17:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •