Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nordische Vogelmilbe?

  1. #1

    Registriert seit
    23.04.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    29

    Nordische Vogelmilbe?

    Ich habe heute einige dieser Tiere auf unserem Hahn entdeckt.
    https://ibb.co/5KcDBBF

  2. #2
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.529
    Schaut mir eher nach einem dicken Federling aus. Konntest du erkennen, ob das Tierchen 6 oder 8 Beine hat? Und Fühler?
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,4 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  3. #3

    Registriert seit
    23.04.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Ich habe heute den Hahn geschlachtet und da sah ich einige bei der Kloake Laufen. Habe dann die Federstiele wg der Eier kontrolloiert aber nichts gefunden. Leider konnte ich keine Fühler erkennen und Beine habe ich nicht zählen können da die Tierchen schnell wegkrabbelten als ich die Federn spreizte.
    Mir ist aber aufgefallen dass am Kotbrett so eine Art Schuppen liegen, so als ob die Huhner Schuppen hätten. Eine Sulmtaler ist auch recht schelcht beinander, die habe ich kontrolliert und auch was krabbeln sehen. rote VM hab ich gut im Griff mit ausbrennen und die sehen ja anders aus. Diese Tierchen sind immer auf den Hühnern. Sandbad ist mit kieselgur und holzasche angereichert wird aber ignoriert. Bei den Federlingen muss da immer so eine Eierkolonie am Kiel sein?

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.529
    Eipakete an den Federkielen entstehen erst, wenn der Befall mit Federlingen wirklich schlimm ist. Wenn sie an der Kloake rumwuseln, würde das auch zu Federlingen passen. Auch, dass sie gerne auf Hühner gehen, die ohnehin gesundheitlich angeschlagen sind.
    Mit HS Protect Bird kannst du den Plagegeistern gut den Garaus machen.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,4 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  5. #5

    Registriert seit
    23.04.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Ok danke

  6. #6
    neozoophob Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Wichtelgebirge
    Beiträge
    2.763
    Zu den Schuppen würde mir noch Mauser einfallen. Wenn die neuen Federn aufbrechen "schuppt" die Hülle ja ab. Vielleicht ist es das? Bei starker Mauser erscheinen Hühner auch oft kränklich.
    Das protect bird ist super. Hab einen ausgesetzten vermilbten Hahn zweimal mit ca. 10 Tropfen behandelt - alle Federlinge tot.
    Zur Not, falls du nix anderes zur Hand hast, würde ich erstmal z.B. Kokosöl auf stark befallene Stellen tropfen. Das hilft auch.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  7. #7
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    13.298
    Das ist definitiv keine Milbe sondern eine Laus.
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,14 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  8. #8
    neozoophob Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Wichtelgebirge
    Beiträge
    2.763
    Aber auch dagegen sollte das Mittel ja helfen.
    Bei Läusen auch die Legenester behandeln. Am besten direkt abfackeln.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

Ähnliche Themen

  1. Nordische Vogelmilbe. SOS
    Von Alegria-Mar im Forum Parasiten
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.01.2020, 22:30
  2. nordische Vogelmilbe
    Von Blindenhuhn im Forum Parasiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.2018, 01:58
  3. Nordische Vogelmilbe - was hilft ?
    Von Arnika im Forum Parasiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 12:56
  4. Nordische Vogelmilbe
    Von Lonox im Forum Parasiten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 13:54

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •