Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Huhn wollte Brüten und jetzt ist es krank

  1. #1

    Registriert seit
    04.09.2021
    Beiträge
    19

    Huhn wollte Brüten und jetzt ist es krank

    Hallo zusammen,

    Seit März haben wir 13 Hühner,

    Einer meiner Maran Hennen wollte Brüten aber jeder meinte zu mir es sei schon zu spät also habe ich immer wieder die Eier raus geholt und die Henne mit raus gesetzt und an warmen Tagen den popo ins Wasser getaucht, würde man so machen ? 3 Wochen ging das Spielchen bis Rani aufgehört hat.
    Dann war die einige Tage bissel böse und hat unseren Hund wenn er an ihr vorbei ging immer mal nach ihr gepickt.
    Seit einigen Tagen sitzt sie überwiegend drinnen hat auch abgenommen und ihr Kamm wirkt trocken und blass.
    Ihr kot ist grünlich und nicht wirklich fest.
    Wenn die ihre Obst und Gemüse mit Quark bekommen frisst sie davon auch Würmer nimmt sie an.
    Aber sie läuft jetzt wie ein Storch und halt noch kalte Beine.
    Jetzt füttere ich ihr seit vorgestern Karottensuppe mit Knoblauch und Apfel mit Kräutern und Salbeitee, also über eine Spritze.
    So wirklich weis ich nicht was ihr fehlt, weis jemand von euch Rat ?

    Ich habe 5 Tierärzte in der Gegend angerufen keiner kennt sich so wirklich mit Hühnern aus und in die Tierklinik ist nicht gerade ums Eck.

    Alle anderen Hühner sind gesund.

    Vielleicht hatte jemand schon mal so ein Verhalten?

    Vielen Dank liebe Grüße

    P.s ich bin ganz neu hier 🙈

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.488
    Hallo und Willkommen,

    Wer hat denn das mit dem Wasser geraten?

    Hast du sie mal auf Parasiten untersucht, geguckt ob sie jetzt mit Mausern anfängt, allgemein untersucht?
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  3. #3

    Registriert seit
    04.09.2021
    Beiträge
    19
    Themenstarter
    Hallo,

    Danke für die Begrüßung

    Der Bauer wo ich immer das Stroh hole.
    Hat das gesagt. Hab’s nur 2 mal gemacht fand’s sehr komisch und habe im netzt auch nix darüber gefunden.

    Wie meinst du auf Parasiten untersucht ?

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.488
    Federlinge leben z.B. auf dem Huhn und feiern Party wenn das Huhn eh schon wegen irgendwas angeschlagen ist.
    Milben wirst du eher im Stall unter den Sitzstangen finden (oder da wo Huhn eben schläft), die gehen dann nachts zum Blutsaugen auf die Hühner.

    Hast du Stroh als Einstreu?
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  5. #5

    Registriert seit
    04.09.2021
    Beiträge
    19
    Themenstarter
    Also ich habe zwischen den Federn geschaut am Hals Rücken und unter den Flügeln.
    War nix für mich auffälliges.

    Wegen Milben muss ich mich belesen…

    Nein wir haben Holzspäne vom Schreiner drinnen und in den Legenestern ist Heu.

  6. #6

    Registriert seit
    10.06.2012
    PLZ
    73xxx
    Beiträge
    779
    Koche deiner Henne Eier ab und füttere das. Ist wesentlich besser als Karottensuppe/Quark und Gemüse.
    Und hartgekochtes Ei hat alle Vitamine/Fette und Eiweiß die sie jetzt benötigt

  7. #7
    Avatar von Critycal
    Registriert seit
    02.02.2021
    Ort
    Bremen
    PLZ
    28XXX
    Beiträge
    33
    Moin! Wie gehts der Henne momentan?

    Zitat Zitat von Carolinchen13 Beitrag anzeigen
    Aber sie läuft jetzt wie ein Storch und halt noch kalte Beine.
    Das interessiert mich: Mit "läuft wie ein Storch" meinst du die Pinguinhaltung?

    Das mit dem Huhn ins Wasser tauchen zum Entglucken halte ich auch für fragwürdig, habe es bereits öfter gelesen. Ich entglucke meine Hühner nicht, ich achte darauf dass sie in der Zeit genug essen und trinken (einfach mal raussetzen, dann wird schnell ein Staubbad genommen, gefressen, getrunken und sofort wieder rein).

  8. #8

    Registriert seit
    04.09.2021
    Beiträge
    19
    Themenstarter
    Hallo zusammen,

    Dachte nachdem ich ihr 2 Tage 2-3 mal am Tag Morosupppe gegeben habe und sie selbst gefressenen hat besser.
    Dachte dann das die vielleicht kalkbeine hat und habe balistol geholt und die Füße eingesprüht aber jetzt humpelt die maus immer mehr.
    Sie frisst Mehlwürmer Karotten und die trinkt auch aber sie ist echt sehr leicht geworden.

    Was soll ich denn noch machen?

    Eier mit Brennnessel habe ich ihr gemacht will sie nicht.

    Habe heute Reis Äpfel Karotte Erbsen Haferflocken und Sonnenblumenkerne angeboten bissel was hat sie genommen aber nicht so viel.

    Habe sie dann in die Sonne gelegt weil sie auch immer kalt ist.
    Och Mensch meine kleine Maus wenn’s ihr morgen nicht besser geht hole ich sie ins Haus.

    Komisch ist nur keiner der anderen hat irgendwas.

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.488
    Was fraß sie denn sonst so mit am liebsten als Leckerlies?
    Päppel sie damit und lass Gemüse u.ä. erstmal weg.
    Wichtig ist erstmal Energie ins Huhn zu bekommen.

    Was war jetzt mit evtl. Mauser?
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  10. #10

    Registriert seit
    04.09.2021
    Beiträge
    19
    Themenstarter
    Mehlwürmer mögen die alle.
    Die gebe ich ihr auch extra.

    Hatte da heute was gelesen mit Zwiebel Knoblauch Haferflocken und Sonnenblumenkerne… hat sie nicht angerührt und die anderen auch nicht.

    Sie lag jetzt eben in der Ecke im Stall, habe ihr jetzt Heu drum herum.

    Morgen schläft sie bei uns im Haus.

    Wie meinst du das mit der Mauser ?

    Ihr Kot ist auch kleiner bissel wässrig und grünlich, also anders wie sonst.

    Soll ich ihr nur Mehlwürmer geben ?

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigentlich wollte ich nie Küken ... Jetzt hab ich 7 Stück (-;
    Von PeaceLove&Chicken im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.10.2019, 08:10
  2. Was hab ich gekauft? Heute auf dem Sünchinger Markt wollte ein Huhn mitkommen :)
    Von New Orpingtine im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 20:15
  3. das huhn das kein huhn sein wollte:D
    Von klitschko:) im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 08:56
  4. Wollte man die Warzen jetzt schon brüten lassen?
    Von Alpenfee711 im Forum Enten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 11:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •