Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Schlachttrichter - Empfehlungen und Erfahrungen gesucht

  1. #1
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.231

    Schlachttrichter - Empfehlungen und Erfahrungen gesucht

    Moin Moin,

    zu dem Thema findet man hin und wieder ja was im Forum aber ich wollte trotzdem mal was neues aufmachen. Ich suche Schlachttrichter für große Hühner so 2 bis 4 kg. Man findet im Internet einiges aber oft stehen keine Maße dabei.

    Am liebsten hätte ich 3 Stück hab auch so freistehende Stationen gesehen aber richtig gut sehen die nicht aus und es gibt kaum Daten dazu. Wenn da jemand Erfahrungen hat gerne her damit.

    Mich interessieren sonst auch Empfehlungen für gute Einzeltrichter aus denen man sich soeine Station selbst zusammenbauen kann.

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.509
    Ich müsste meinen messen, habe aber wegen der großen Orpis "damals" einen extra großen genommen und finde den voll ok.

    Wir haben tatsächlich sowas wie eine Station gebaut... rollbares Brett wo der Eimer drauf kommt, eine Rückwand in Aluprofilen an der die Halterung in entsprechendem Abstand geschraubt ist.

    Als "Einsatz" für kleinere Hühner haben wir aus so einem flexiblen Tragekorb was gebastelt, aufgeschnitten, zusammengedreht, fixiert.
    Ich mein den Tipp, die Anleitung gab es hier.
    Geändert von Dorintia (03.09.2021 um 10:31 Uhr)
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  3. #3
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ganz weit weg
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.546
    Ich habe den großen von siepmann fest montiert und 2 selbstgebaute Einsätze zum verkleinern. Somit nur Teil rumstehen /fahrbar . Die Einsätze stecken drin. Damit habe ich 6, 8, und 10 cm Durchmesser unten. Bilder?
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  4. #4
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642
    Ich habe unsere selber gebaut, in verschiedenen Größen aus diesen Kunststoff Wabbelkörben für Wäsche.
    Kann man auch super aufhängen wenn man die Schlaufe dranlässt und auch bei Bedarf wieder auseinnadernehmen und flach lagern.
    Super zu reinigen und unkompliziert .

  5. #5

    Registriert seit
    23.06.2018
    PLZ
    01+++
    Beiträge
    321
    Ich habe einfach bei der Straßenmeisterei für eine kleine Spende in die Kaffeekasse zwei alte Verkehrspylonen geholt. Diese habe ich ordentlich ausgewaschen und dann in einen schmalen Tisch gesteckt wo ich vorher Löcher reingesägt habe.
    Mittlerweile habe ich den Tisch durch zwei kleinere rechtwinklige Konstruktionen ersetzt welche ich auf eine Querstrebe setzen kann.

    Reicht von der Größe her für Mechelner und Warzenenten.

  6. #6
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.231
    Themenstarter
    Vielen Dank für die Infos bisher. Klar gerne Bilder, besonders auch von den Lösungen zum Verkleinern.

    Mir geht es dabei vor allem darum das Tier beim Ausbluten nicht halten zu müssen so das ich hinternanderweg schlachten kann während die Tiere ausbluten. Deswegen hab ich drei gesagt.

    Ihr habt beide nur einen, geht es bei euch eher darum allein schlachten zu können? also Tier in Trichter, Betäubungsschlag und dann töten?

  7. #7
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    591
    Ich habe 2 Trichter... und kann auch beide gleichzeitig benutzen. Doch hab ich meistens nur einen eingehängt. Ich habe einen großen für die erwachsenen Tiere und einen kleinen für die jüngeren.
    Da ich meistens alleine schlachte, schlachte ich die Tiere einzeln. Heißt Betäubungsschlag, Trichter und dann Kehlschnitt, ausbluten, ins heiße Wasser, rupfen und dann ausnehmen.
    Ich schlachte meistens nur so 3 oder 4 höchstens an einem Tag. Mehr Platz hab ich im Kühlschrank und Gefrierschrank nicht. Da bin ich noch am überlegen wie ich das am besten lösen kann.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  8. #8
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ganz weit weg
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.546
    Ich betäube und dann kommt das Tier in den Tricher. Tötung mittels Ohrscheibentich / ausbluten. Nach dem Ausbluten (geht relativ zügig) kommt das nächste Tier, ggf. passe ich den Einsatz vorher an. Bisher hat das so gut geklappt, von zwerg Seidi bis Mechelner war alles dabei.
    Max. 4 Tiere, dann alle rupfen und ausnehmen.
    Mir reicht der eine flexibele Trichter. Ich schlachte zwar auch hintereinander weg, aber bis das Tier wirklich tot ist, bleibe ich dabei und "halte fest". Ein in den Trichter "stecken" ohne Aufsicht mache ich nicht.

    Bilder folgen...
    Geändert von Huhn von den Hühnern (03.09.2021 um 13:31 Uhr)
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  9. #9

    Registriert seit
    23.06.2018
    PLZ
    01+++
    Beiträge
    321
    Ich mache den Schnitt bevor ich sie in den Trichter stecke. Wir sind da aber auch immer mindestens zu zweit. Wenn ich allein bin würde ich dann wohl eher zum Beil greifen.

  10. #10

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    718
    Was haltet ihr davon?
    https://www.ebay.de/itm/113590326471
    Soll das Geflügel zusammen pressen um weniger Bewegung zu zulassen und die Tiere sollen schneller und besser ausbluten.
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habichtangriff: Erfahrungen gesucht
    Von Poldi91 im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.10.2019, 15:53
  2. Erfahrungen mit druffler hauben gesucht
    Von Dinape im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 19:09
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 18:44
  4. Erfahrungen mit Tradex TRX-56-Smart gesucht
    Von schnattchen85 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 14:58
  5. Wiegemesser - Erfahrungen, Empfehlungen
    Von Stefanie im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 17:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •