Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 123

Thema: Pflegekaninchen - bin für Tipps dankbar!

  1. #51
    Luxushühner Avatar von ChickNorris
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.602
    Themenstarter
    Zitat Zitat von birgit23 Beitrag anzeigen
    Diese Kärtchen kann man sich bei sweetrabbits ausdrucken
    Vielen Dank. Wie man sieht gibts da ja viele viele Ansätze und Meinungen, Erfahrungen und auch Wissen und Unwissen...das machts nicht einfacher! Allerdings find ich die Idee so eines Plakats toll - ich denke sowas werd ich mal für den KiGa basteln...vielleicht lass ich kritische Dinge einfach mal weg und geh auf Nummer sicher aber so eine Übersicht an sich ist echt toll!

    Zitat Zitat von Weißnase Beitrag anzeigen
    Ich wette, Hasi steht nach einer Woche KiGa bei Dir vor der Tür und bittet um Asyl

    Übrigens bläht unser Kaninchen auch ohne Kohl... Ist dann wie eine Kolik beim Pferd - von einer Minute zur anderen wirft er sich hin und hechelt. Mach Dir da aber keinen Kopf - wenn er das bisher nicht hatte kann man drauf achten, muss sich aber nicht verrückt machen.

    Wegen des Heus gibt es ja unterschiedliche Meinungen - man kann es ja anbieten, zur freien Verfügung, dann kann Hasi selbst entscheiden.
    Ich glaub auch

    Ich könnt ja nicht mal sagen, dass Hasi das noch nie hatte. Ich kenn ihn ja auch nur flüchtig und er steht ja nicht unter 24/7 Beobachtung normal. Denke aber bisher war er unauffällig und fit. Aber ich bin besser vorbereitet und weiß, auf was ich achten muss, als dann panisch rumzusuchen.

    Heu hat er wie gesagt eigentlich immer, hat er am ersten Tag auch gut zugehauen...aber frisches Grün mag er scheinbar um einiges lieber!
    | Meine Hühner haben keine Kämme - die tragen Kronen! |
    Milka, Frau Holle, Cashew, Pebbles, Biggy&Wendy / RIP Soya, Sushi, Oreo, Omelette, Nugget, Peanut, Sophie, Mozzarella, Pepper
    >>MercHUHNdise & Co: heyhen.de/

  2. #52
    Luxushühner Avatar von ChickNorris
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.602
    Themenstarter
    Hasi hat scheinbar schon ein kleines bisschen abgenommen er kann sich mittlerweile schon fast den Po säubern und das ist denk ich das Hauptproblem: er ist zu fett, dadurch sitzt er seine Köttel platt und kann sich nicht saubermachen, was zur Madengefahr führt.
    Also besseres Futter = schlankerer Hasi = sauberer Po = sicheres Hasileben.

    Das AB hat er bis gestern bekommen, die Bene Bac soll er noch weiterhin kriegen...das frisst er aber ganz gern auf Leckerlies.
    Müssen jetzt mal klären, wies weitergeht. Am liebsten würd ich ihm ja Asyl bis zum Lebensende gewähren...aber zumindest noch ein bisschen länger sollte er bleiben, um genug abzuspecken, dass er wieder raus kann und die Verdauung sich normalisiert (wobei ich finde die Köttel sind schon viel "feuchter"...also kein Durchfall aber nicht mehr so extrem trocken und klein wie anfangs.)

    Gestern durfte er raus aus dem Krankenlager und seine Runde durchs Wohnzimmer drehen. Ok, der Boden ist nicht optimal, deswegen hat er sich nur auf den Teppichen aufgehalten aber auch das schien ihm sehr zu gefallen. Hoppeln, Männchen machen, mal was anderes sehen und riechen. Nach anfänglicher scheu (hat sich gaaanz lang gemacht) wurde er immer ausgelassen, hat mit einer Klopapierrolle gespielt und ist richtig rumgeflitzt. Zwischendrin kam er immer wieder kurz zu mir, hat mich angestupst, als wollte er gucken, ob ich noch da bin und ist dann weitergeflitzt.
    Übrigens begrüßt er mich jetzt, wenn ich auf seiner Höhe bin und z.b. lieg mit Nase-an-Nase-stupsen

    Noch ein paar Fragen hätt ich:
    - Fellwechsel...haben Ninchen so was und wenn ja wann? Er wurde glaub ich geschoren, bin aber nicht so sicher, ob er nicht grad das Fell wechselt. Er hat keine kahlen Stellen, beim Streicheln lässt er aber schon ein paar Härchen (nicht extrem, vielleicht ist das auch immer so). Oder ist das normal?

    -Beim Kraulen zwischen den Öhrchen oder an den Backen fühlt man, wie der ganze Hasikopf vibriert. Er "kaut"..aber kein Zähneknirschen, wirklich wie eine Art kauen. Ich vermute, er mag es? Manchmal schmatzt er aber auch - kann mir jemand sagen, wie das zu deuten ist?

    Danke euch!
    | Meine Hühner haben keine Kämme - die tragen Kronen! |
    Milka, Frau Holle, Cashew, Pebbles, Biggy&Wendy / RIP Soya, Sushi, Oreo, Omelette, Nugget, Peanut, Sophie, Mozzarella, Pepper
    >>MercHUHNdise & Co: heyhen.de/

  3. #53
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Ich wünschte dier KiGa wäre läger zu, für Hasi ;-)
    Bei Dir würden wir auch noch nen Feund oder Freundin finden (davor natürlich Schnippschnapp )

    Fellwechsel: Ja. Opi lässt hier gefühlt das doppelte seines Körpergewichtes los. Wenn Du nur ein paar Haare hast, sei froh. Geht noch schlimmer. Warum gschoren? War er verfilzt oder nur am Po freigeschoren?

  4. #54
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Zitat Zitat von ChickNorris Beitrag anzeigen
    Hasi hat scheinbar schon ein kleines bisschen abgenommen er kann sich mittlerweile schon fast den Po säubern und das ist denk ich das Hauptproblem: er ist zu fett, dadurch sitzt er seine Köttel platt und kann sich nicht saubermachen, was zur Madengefahr führt.
    Also besseres Futter = schlankerer Hasi = sauberer Po = sicheres Hasileben.
    Sehr sehr richtig!
    Das AB hat er bis gestern bekommen, die Bene Bac soll er noch weiterhin kriegen...das frisst er aber ganz gern auf Leckerlies.
    Müssen jetzt mal klären, wies weitergeht. Am liebsten würd ich ihm ja Asyl bis zum Lebensende gewähren...aber zumindest noch ein bisschen länger sollte er bleiben, um genug abzuspecken, dass er wieder raus kann und die Verdauung sich normalisiert (wobei ich finde die Köttel sind schon viel "feuchter"...also kein Durchfall aber nicht mehr so extrem trocken und klein wie anfangs.)
    Auch sehr richtig. Nach Ende der Antibiose ist die Darmflora auch hinüber, dagegen soll das BeneBac sein (übersetzt "Gute Bakterien"). Bis die Darmflora wieder in Ordnung ist, sei lieber vorsichtiger mit neuem Futter, das er noch nicht kannte. An Blinddarmkot eines gesunden Kaninchens wirst du sicher nicht rankommen, das wäre das allerbeste zum Animpfen...
    Gestern durfte er raus aus dem Krankenlager und seine Runde durchs Wohnzimmer drehen. Ok, der Boden ist nicht optimal, deswegen hat er sich nur auf den Teppichen aufgehalten aber auch das schien ihm sehr zu gefallen. Hoppeln, Männchen machen, mal was anderes sehen und riechen. Nach anfänglicher scheu (hat sich gaaanz lang gemacht) wurde er immer ausgelassen, hat mit einer Klopapierrolle gespielt und ist richtig rumgeflitzt. Zwischendrin kam er immer wieder kurz zu mir, hat mich angestupst, als wollte er gucken, ob ich noch da bin und ist dann weitergeflitzt.
    Übrigens begrüßt er mich jetzt, wenn ich auf seiner Höhe bin und z.b. lieg mit Nase-an-Nase-stupsen
    Ich rieche einen Pflegestellenversager!
    Noch ein paar Fragen hätt ich:
    - Fellwechsel...haben Ninchen so was und wenn ja wann? Er wurde glaub ich geschoren, bin aber nicht so sicher, ob er nicht grad das Fell wechselt. Er hat keine kahlen Stellen, beim Streicheln lässt er aber schon ein paar Härchen (nicht extrem, vielleicht ist das auch immer so). Oder ist das normal?
    Natürlich haben Kaninchen Fellwechsel. Zweimal im Jahr, einmal für die Sommerjacke und einmal für den Wintermantel. Da sich der Fellwechsel über mehrere Wochen hinzieht, geht das im Herbst los, damit das Winterfell pünktlich fertig ist. Der genaue Zeitpunkt wird von Licht und Temperatur bestimmt. Dieses Jahr wird es sicher schon zeitig losgehen bei dem Wetter... Geschoren? Wo? Ist es ein Langhaarkaninchen? Dass immer ein paar Haar ausgehen, ist normal. Fellwechsel wird dann schon büschelweise. Übrigens können beim Putzen aufgenommene Haare zu Haarballen (Bezoaren) im Verdauungstrakt führen. Ich gebe meinen Angora gern Leinkuchen, das ist das, was übrig bleibt, wenn man das Öl aus Leinsamen gepresst hat. Die enthalten Schleimstoffe, die den Darm durchputzen, und Methionin, eine für den Haaraufbau essentielle Fettsäure.

    -Beim Kraulen zwischen den Öhrchen oder an den Backen fühlt man, wie der ganze Hasikopf vibriert. Er "kaut"..aber kein Zähneknirschen, wirklich wie eine Art kauen. Ich vermute, er mag es? Manchmal schmatzt er aber auch - kann mir jemand sagen, wie das zu deuten ist?

    Danke euch!
    Genüssliches Knuspeln, in etwa das gleiche wie Schnurren bei der Katze. Ja, er mag das.
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  5. #55
    Luxushühner Avatar von ChickNorris
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.602
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Sehr sehr richtig!

    Auch sehr richtig. Nach Ende der Antibiose ist die Darmflora auch hinüber, dagegen soll das BeneBac sein (übersetzt "Gute Bakterien"). Bis die Darmflora wieder in Ordnung ist, sei lieber vorsichtiger mit neuem Futter, das er noch nicht kannte. An Blinddarmkot eines gesunden Kaninchens wirst du sicher nicht rankommen, das wäre das allerbeste zum Animpfen...
    Hm wie wahr...die Übersetzung ist einleuchtend, hab ich mir aber noch nie wirklich so vor Augen geführt (hatte BeneBac schon für die Hühner). Wie lang gibt man das denn normal? Er hatte die erste Charge jetzt parallel zum AB eine Woche lang, da die kleinen Tübchen nicht zu bekommen waren haben wir jetzt eine größere Spritze voll.
    Ich weiß ja nicht so genau wie Blinddarmkot aussieht, aber manche Häufchen sind sehr viel größer, als die normalen, die er gefühlt ständig fallen lässt und auch feuchter. Ist das Matschkot oder Blinddarmkot? Manchmal staubsaugt er auch im Gehege und ich meine, er frisst auch mal was von den Kötteln, aber so genau seh ichs nie. [/QUOTE]

    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Ich rieche einen Pflegestellenversager!
    meinst du es fällt auf, wenn ich ihn einfach nicht zurückgebe? Oder sage er ist weggelaufen?

    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Natürlich haben Kaninchen Fellwechsel. Zweimal im Jahr, einmal für die Sommerjacke und einmal für den Wintermantel. Da sich der Fellwechsel über mehrere Wochen hinzieht, geht das im Herbst los, damit das Winterfell pünktlich fertig ist. Der genaue Zeitpunkt wird von Licht und Temperatur bestimmt. Dieses Jahr wird es sicher schon zeitig losgehen bei dem Wetter... Geschoren? Wo? Ist es ein Langhaarkaninchen? Dass immer ein paar Haar ausgehen, ist normal. Fellwechsel wird dann schon büschelweise. Übrigens können beim Putzen aufgenommene Haare zu Haarballen (Bezoaren) im Verdauungstrakt führen. Ich gebe meinen Angora gern Leinkuchen, das ist das, was übrig bleibt, wenn man das Öl aus Leinsamen gepresst hat. Die enthalten Schleimstoffe, die den Darm durchputzen, und Methionin, eine für den Haaraufbau essentielle Fettsäure.
    Langhaarmümmel ist es keiner, aber er war wohl ziemlich vollgewollt (er wurde wohl versuchsweise ab und zu gebürstet, aber mehr so beim Vorbeigehen) und letztlich von einer TA-Helferin (?) geschoren... Genaue Infos hab ich nicht, vielleicht wurde er auch nur ordentlich ausgekämmt, aber da das Fell leicht "wellig" ist erinnerts mich an die Schurversuche bei unsrem Dackel ich kann mal wieder nachfragen. Ich finde die Füßchen könnten einen Freischnitt vertragen...da hängt das Fell relativ lang, aber auch nicht übermäßig jetzt.
    Danke für den Tipp, behalt ich mal im Hinterkopf. Im Kot ist manchmal auch was haariges drin...er putzt halt auch liebendgern!

    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Genüssliches Knuspeln, in etwa das gleiche wie Schnurren bei der Katze. Ja, er mag das.
    Also keine Schockstarre sondern Tiefenentspannung, sehr gut
    | Meine Hühner haben keine Kämme - die tragen Kronen! |
    Milka, Frau Holle, Cashew, Pebbles, Biggy&Wendy / RIP Soya, Sushi, Oreo, Omelette, Nugget, Peanut, Sophie, Mozzarella, Pepper
    >>MercHUHNdise & Co: heyhen.de/

  6. #56
    Luxushühner Avatar von ChickNorris
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.602
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Ich rieche einen Pflegestellenversager!
    ............

    Hasi ist gestern ausgezogen...es war nahezu dramatisch, tränenreich und ich hatte echt schlechte Laune.

    ...

    Aber was soll ich sagen? Er zieht heute Abend wieder ein und diesmal für immer
    Ich bin glücklich und dankbar...und ein kleines bisschen im Kaufrausch.
    Um das Hüfo nicht zu sprengen zieh ich deswegen mal weiter in passende Kaninchenforen

    Aber ich möchte euch nochmal allen herzlich für die vielen Tipps danken! Vielen vielen Dank!
    | Meine Hühner haben keine Kämme - die tragen Kronen! |
    Milka, Frau Holle, Cashew, Pebbles, Biggy&Wendy / RIP Soya, Sushi, Oreo, Omelette, Nugget, Peanut, Sophie, Mozzarella, Pepper
    >>MercHUHNdise & Co: heyhen.de/

  7. #57
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.914
    Zitat Zitat von ChickNorris Beitrag anzeigen
    ....Um das Hüfo nicht zu sprengen zieh ich deswegen mal weiter in passende Kaninchenforen

    Aber ich möchte euch nochmal allen herzlich für die vielen Tipps danken! Vielen vielen Dank!
    Öhm - das finde ich nicht ok! Ich würde sehr gerne weiterhin erfahren, wie es dem Mümmler so ergeht. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Du hier mindestens genau so gut mit dem Karnickel aufgehoben bist, wie in einem Karnickelforum. Für mich war dieser Thread sehr interessant, obwohl ich aktuell keine Karnickel mehr am Start habe.

    Außerdem gibt es hier schon Hunde- und Katzenfäden. Warum nicht einer für Karnickel?

    Im Übrigen freue ich mich wie Bolle für den Mümmelmann. Ein neues Leben beginnt. Was kann es schöneres geben.
    Geändert von Hühnermamma (31.08.2021 um 12:58 Uhr)

  8. #58
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Zitat Zitat von ChickNorris Beitrag anzeigen
    ............

    Hasi ist gestern ausgezogen...es war nahezu dramatisch, tränenreich und ich hatte echt schlechte Laune.

    ...

    Aber was soll ich sagen? Er zieht heute Abend wieder ein und diesmal für immer
    Ich bin glücklich und dankbar...und ein kleines bisschen im Kaufrausch.
    Um das Hüfo nicht zu sprengen zieh ich deswegen mal weiter in passende Kaninchenforen

    Aber ich möchte euch nochmal allen herzlich für die vielen Tipps danken! Vielen vielen Dank!
    Sehr gut! Dann bekommt er sicher die Bömmel ab und eine nette Dame an die Seite...
    Ich kann das kaninchenforum.de empfehlen, eine Userin könnte dir unter Umständen bekannt vorkommen...
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  9. #59
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.497
    Das ist doch super! Ich freu mich für Hasi und für dich! Bekommt er einen Kumpel/eine Kumpeline?
    Ja, du kannst nicht einfach abhauen, wir wollen doch Berichte und Bilder von Hasi!
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,4 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  10. #60
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418


    Unbedingt Kumpel. Du wirst sehen wie toll die (nach anfänglichem Kennenlernen ;-)) zusammen sind, wie die kuscheln und zusammenhängen!
    Such Dir nen Kaninchen-kundigen TA - nicht alle haben da ein Händchen für.

    Ach ist das toll!

    Und ja - wenigstens das Gröbste "musst" (darfst ;-))) Du uns hier mitteilen!

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 16.10.2020, 17:33
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 18:31
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2017, 22:51
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2016, 08:16
  5. Tipps zur Vergesellschaftung
    Von ChickNorris im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 17:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •