Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: Küken mit Verletzung am Halswirbel ?

  1. #21

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.494
    Ich finde auch das das Küken eher nach Erlösen aussieht als nach Päppeln. Vor allem auf dem Bild mit dem weggestreckten Bein.
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  2. #22

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    Ich muss jetzt Mal eine Lanze für Huhnglaublich brechen. Ich find das eigentlich auch echt nicht sonderlich cool von euch.

    Bei mir habt ihr doch auch geholfen, ganz toll sogar, dem kleinen geht es schon besser. Warum dann nicht auch hier ? Sie ist wirklich sehr traurig, ich kenn sie ja und sie versucht seit das Küken schwächer wird alles. Tierärzte abgefahren ohne Ende, teilweise bis zu 2 Stunden. Nachts aufgestanden zum Füttern und päppeln. Von der Arbeit Zuhause geblieben.. ihren Tieren geht es großartig.

  3. #23

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    @Dorintia

    Ja, vielleicht wollte sie einfach nochmal alles versuchen. Wenn man sowas noch nie gemacht hat, ist das denke ich nicht so einfach. Ich selber hoffe nie diese Situation Mal haben zu müssen.

  4. #24
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    15.759
    Das Du Dich hier meldest ... das verwundert mich jetzt nicht.

    Wie dürfen wir Euch "beide" jetzt diesmal eigentlich nennen? FoxyKitty oder PanikHuhn oder wie hättet "ihr" es denn gern?

    Die Antwort darauf, die kannst Du Dir gerne (wie beim letzten Mal) sparen.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  5. #25

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    Ich verstehe nicht ?

    Huhnglaublich und ich kennen uns noch aus der Schule. Das hat sie ja oben geschrieben. Also zumindest, dass wir uns kennen. Mein Beitrag ist ja nicht so alt. Wir wohnen sogar im selben Ort und sind Nachbarinnen.

    Und ich erzähle ihr eben meine Erfahrungen hier. Da hat sie selbst angefangen zu schreiben, wie oft weiß ich nicht. Nicht so oft wie ich schätze ich, weil ich total Neuling bin. Wir holen beide Küken und Hühner die keiner mehr will, da ist es dann auch anfälliger für Krankheiten leider denke ich. Leider habe ich ihr vermutlich sogar die Kokzidien eingebrockt die sie bei einem Huhn hatte. 🙈

  6. #26

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    Den Ort möcht ich ungern nennen, weil sehr klein. Aber zumindest Nähe Regensburg kann ich sagen. Ca ne Stunde weg von dort, beide Häuser stehen keine 2 Meter auseinander, direkter Anbau mehr oder weniger. Alte Hofstelle im Ort, die damals geteilt worden ist Anno Schlagmichtot. Also ich weiß nicht was du jetzt wissen willst von mir ?

  7. #27
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    15.759
    Ich, nix. Ich weiß schon genug.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  8. #28
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    378
    Uhahahaha, eine Neue Theateraufführung klasse.

    Ich würde mal bei der Krankheit des Kükens auf

    Münchhausensyndrom tippen.

    Es ist aber eine Steigerung der Leistung zu sehen, vielleicht könnte man auch die Anmelde- Daten noch besser Koordinieren.

  9. #29
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    8665
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.691
    Puh,ich bin entsetzt und das als Moderatorin
    Was soll das gemobbe?

  10. #30

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.370
    Nein, Neuzüchterin, kein gemobbe. Hier geht es im besten Falle um wiederholte Trollereien, im schlimmsten Fall steckt etwas anderes dahinter. Und dieses andere geht zu Lasten von Tieren.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Küken Schwellung Verletzung? am Hals
    Von Marina00 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2021, 12:40
  2. Maran-Küken mit Brüter-Verletzung
    Von Lalacrima im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2019, 08:24
  3. Küken hat kleine Verletzung, was tun?
    Von Purzelstern im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2016, 10:45
  4. Küken: Verletzung? Geschwüre? Krankheit?
    Von Vogelmami im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 12:27
  5. küken verletzung
    Von chjo im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •