Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Orpington, mal wieder Hahn oder Henne ;)

  1. #1

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8

    Orpington, mal wieder Hahn oder Henne ;)

    Hallo, ich heiße Birgit und bin neu hier. Ende Mai habe ich mir reinrassige Kücken, Orpington in porzellan geholt. (1 Woche alt). Ich bin dafür 400km hin und zurück gefahren. Einer von den acht, sollte ein Grünleger sein. Schade, habe ich dann trotzdem mitgenommen. Irgendwann hatte ich ein Kücken mit gelben Füßen. Könnte eine Wyendotte sein?! Jetzt sind noch sechs Orpington über. Es wäre so traurig, wenn das alles Hähne sind. Ich finde es auch merkwürdig, dass alle sehr schwarze Hälse haben. Sind die reinrassig?
    Ich hoffe, es war nicht alles umsonst und bitte euch um Hilfe. Ganz liebe Grüße

    Ich bekomme die Bilder nicht hochgeladen. Und nun?
    Geändert von KuddelMuddel (18.08.2021 um 20:37 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.127
    Versuch es doch über picr.de
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  3. #3

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter

    Fotos Orpington

    , , , , , ,
    Danke Blindenhuhn

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.478
    Außer die eine da unten sieht ja alles schwer nach Hahn aus.
    Ist das ne Orpi? Sieht so bärtig aus....
    Konntest du denn Unterschiede in der Befiederung beobachten als sie noch klein waren?

    Zur Reinrassigkeit kann ich nix sagen.
    Mind. eins hat auch Federn an den Füßen oder?
    Geändert von Dorintia (19.08.2021 um 18:19 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    571
    oh.... ich seh fast nur Hähne. Die einzige Henne die ich sehe ist auf dem letzten Bild auf der rechten Seite. Ob sie reinrassig sind kann ich nicht sagen. Nu die unten sehen aus als ob sie leichten Bart haben und das Huhn auf der linken Seite hat Federn auf den Ständern... also würde ich sagen zumindest die beiden sind nicht reinrassig. Aber das wurde ja schon gesagt.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  6. #6

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Hallo, danke für deine Antwort. Ich habe 8 reinrassige Orpington in reiner Farbe Porzellan gekauft. Das ein Grünleger plötzlich bei ist (wurde mir vor Ort gesagt, nachdem ich 200km gefahren bin). Das ist die mit Bart rot auf dem letztem Bild. Auf dem selben Bild ist die eventuelle Wyandotte. Jetzt bleiben mir von den 8 nur noch 6. Alle haben so einen großen Lappen, obwohl sie 15 1/2 Wochen alt sind. Eigentlich ist es wohl klar, das alle Hähne sind, aber irgendwie möchte ich es nicht wahr haben.
    Geändert von KuddelMuddel (19.08.2021 um 18:37 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    571
    Das versteh ich. Da wäre ich auch sauer. Wann hast du die denn gekauft?
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  8. #8
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37130
    Beiträge
    1.063
    Hmm aber wyandotten haben ja auch keine Federn an den beinen... Vielleicht noch marans mit drin. So richtig mit der reinrassigkeit hat es der Züchter dann wohl nicht. Die grünlegerhenne ist aber super niedlich! Sauer wär ich aber auch!
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 Zwerglachshuhn, 0,1 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,2 bartzwergmixe, 0,1 olivleger 1,2 grünlegermixe, 0,2 Marans

  9. #9

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Am 3 Juni, da waren die eine Woche alt. Ich hab erst dieses Jahr mit Hühnern angefangen. Die süßen im Wohnzimmer groß gezogen und einen Stall 8qm gebaut. Hätte ich vor kurzem nicht die großen Paduaner bekommen (farbrein, tollbunt), dann würde ich jetzt heulend in der Ecke liegen. Bin total enttäuscht. Dachte, so viel Pech geht ja nicht.

  10. #10

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.478
    Selber ausgesucht?
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hahn oder Henne Orpington
    Von ArieBert im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2019, 20:27
  2. Orpington - Hahn oder Henne
    Von Naturkinder im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2019, 10:46
  3. Orpington Hahn oder Henne?
    Von CK78 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.10.2018, 19:50
  4. Orpington - Henne oder Hahn?
    Von Domino im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 09:02
  5. Orpington Hahn oder Henne?
    Von Birli im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 19:15

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •