Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Orpington, mal wieder Hahn oder Henne ;)

  1. #11

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Sie hatte nur noch 8. In der Anzeige stand reinrassige Orpington porzellan und Bilder der Eltern. Die Ställe habe ich nicht gesehen. Sie lässt niemand mehr rein wegen Milben. War total nett und hat ein Muttertier nach vorne gebracht.

  2. #12
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    591
    ok... also waren sie klein und man kann ihr keinen Vorwurf machen.
    Aber wegen Milben? Ein Mensch bringt doch keine Milben zu den Hühnern. Das ist schon komisch.
    Es tut mir wirklich sehr leid, dass du da so viel Pech hattest.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  3. #13

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von KuddelMuddel Beitrag anzeigen
    Die Ställe habe ich nicht gesehen. Sie lässt niemand mehr rein wegen Milben

    Da fing der Braten ja schon an zu stinken. Als ob andere Leute Milben einschleppen würden. Kann auch andersherum zu verstehen sein, dass sie selbst die Bude vermilbt hat. Egal welche Variante. Es war eine unqualifizierte Ausrede oder unordentliche Zustände für den Verkauf von Tieren. Wenn sie gesagt hätte, dass sie grundsätzlich keine anderen Leute wegen möglicher Einschleppung von Krankheiten rein lässt, dann wäre das vollends in Ordnung und sogar professionell.

  4. #14

    Registriert seit
    25.04.2021
    Ort
    Niedersachsen
    PLZ
    21
    Beiträge
    236
    Tut mir auch echt leid - falls Du noch wirklich reinerbige Orpis suchst von einem Ausstellungszüchter könnte ich Dir eine vertrauenswürdige Adresse mitteilen (PN) - allerdings Zwerge. Er hat blau, splash und schwarz.
    Freundliche Grüße
    Hazel

  5. #15
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642
    Ich sehe es wie die anderen.
    Ein Schelm, wer da Böses denkt…
    Wenn ein Züchter eine Rasse über mehrere Jahre hat, kann man auch bei einwöchigen Kpken schon recht sicher sagen, was Hahn und was Henne wird.
    Und auch die Aussage dich wegen Milben nicht in den Stall zu lassen ist mehr als dubios.
    Es tut mir leid für dich, aber ich denke hier wurden dir mit Absicht Hähnchen gegeben….

  6. #16

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Ich danke euch für eure Antworten. Bin ja noch neu im Hühnerland. was ist (PN)?
    Ich habe im Februar meine ersten 10 Kücken geholt ( Holländische Haubenhühner 3, Paduaner 2, Seidenhühner 5). Alle liebevoll auf den Arm groß gezogen. Zwei der Seidenhühner wollten einfach nicht zunehmen. Ein weiteres hatte dann einen Kreuzschnabel. Also noch 7 übrig. War auf die tollen Tiere Stolz wie Oskar. Ich hab einen kleinen, süßen puscheligen Hund. Er ist tatsächlich da rein und hat nur zwei übrig gelassen.
    Seitdem sind die sie vom Puschelhund abgeschottet. Zwei sind noch übrig und ich habe mich echt zusammen gerauft und einen tollen Stall gebaut mit großer Volliere. Die Orpington hat mein Schatz mit mir geholt, weil ich so traurig war.
    Einer von den zwei aus Februar, ist auch ein Hahn geworden. Er kam schon als kleines Kücken zu mir und hat mir über eine schweren Zeit geholfen. Jetzt habe ich ihn auch noch weggeben müssen. Also nur noch eine Henne (Seidenhuhn, schwarz).
    Wie gesagt, wäre ich durch Zufall nicht an gute Pauaner gekommen, hätte ich schon aufgegeben.
    Habe gerade meinem Schatz in Kenntnis gesetzt, das es alles Hähne sind.
    Ich kaufe wohl keine Kücken mehr, bin mehr als enttäuscht.
    Hazel, Ganz lieb, Zwerge suche ich nicht. Gerne Große.

  7. #17

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Ach ja, mir wurde dazu noch gesagt: sie wollte sie eigentlich für sich behalten, weil die so toll sind. Da ich aber von so weit weg angefragt habe, gibt sie mir die. Ich denke trotzdem positiv und das es keine Absicht war. Hab ich denn jetzt zumindest gute Orpington Hähne in porzellan mit potential? LG

  8. #18
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    591
    Da hattest du wirklich Pech. Ich kenn mich mit dem Farbschlag nicht aus und kann jetzt nicht sagen ob sie gut sind. Ein Züchter wartet eigentlich auch bis er Fehler sehen kann bis er Tiere weg gibt. Oder behält wenn sie gut sind.
    Ich weiß jetzt nicht was du meinst mit Potential? Ein Hahn kann auch schön sein, wenn er dem Standard nicht entspricht. Wenn du züchten willst, ist es immer besser sich erwachsene Tiere zu kaufen, auch wenn sie teurer sind. Da kannst du dir sicher sein dass sie ehr an den Standard rankommen.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  9. #19

    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22848
    Beiträge
    129
    Hallo KuddelMuddel, so ein Pech mit so vielen Hähnen! Das tut mir richtig leid. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es von der Verkäuferin keine Absicht war. Ich habe dieses Jahr zwei mal Orpis aus Bruteiern großgezogen und finde es mit einer Woche noch nicht möglich, zu unterscheiden, ob Hahn oder Henne. Mein kräftigstes Küken war z.B. laut, keck und draufgängerisch, stand oft hoch aufgerichtet, habe es lange fälschlich für einen Hahn gehalten. Manche Hähne waren lange klein und schüchtern. Erst als den Hähnen mit einigen Wochen Kehllappen wuchsen war die Sache eindeutig. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass die Verkäuferin nach einer Woche tatsächlich noch nicht wusste, ob Hahn oder Henne.
    Eine massive zufällige Häufung von Hähnen in einem Schlupf kann gelegentlich einfach vorkommen. Im ersten Schlupf hatte ich 5 Hähne und 2 Hennen. Das ist eben das Zufallsprinzip: Wenn man mit 7 Würfeln würfelt, können statistisch sogar mal 7 Einsen auf einmal fallen.
    Ich weiß, dass viele hier im Forum der Meinung sind, Menschen oder gekaufte Hühner könnten keine Milben einschleppen, sondern ausschließlich Wildvögel. Ich sehe das anders. In meinem Freundeskreis haben 4 verschiedene Hühnerhalter alle Milben im Stall und erzählen, dass sie es trotz Bekämpfungsmaßnahmen ab und zu im Laufe des Tages "auf sich krabbeln" fühlen und Vogelmilben auf sich entdecken, nachdem sie Eier aus dem Nest genommen haben. Meine Freunde erzählen, dass sie sich dann umziehen und duschen müssen, um die krabbelnden Milben wieder loszuwerden, besonders wenn sie auf der Kopfhaut sind.
    Ich selbst habe von Anfang an alle meine Hühner aus Bruteiern gezogen, um keine Parasiten zu haben. Das Gehege ist übernetzt, so dass auch keine Wildvögel reinkommen. Und ich bin sehr froh, daher bis jetzt keine Milben im Stall zu haben. Ich lasse diejenigen meiner Freunde, die auch Hühner (und Milben) haben, deswegen auch nicht in meinen Stall, und sie verstehen das auch und finden es richtig.

  10. #20

    Registriert seit
    20.05.2021
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Ich danke für Eure Erfahrungen, die Ihr mit mir teilt. Habe jetzt paar Tage geschmollt. Versuche jetzt das beste draus zu machen. Hab von meinen ersten nur noch ein Seidenhuhn und werde in einem neuem Beitrag mal fragen, ob das zumindest wirklich ne Henne ist. Irgendwann muss die Pechsträhne mal aufhören

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hahn oder Henne Orpington
    Von ArieBert im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2019, 20:27
  2. Orpington - Hahn oder Henne
    Von Naturkinder im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2019, 10:46
  3. Orpington Hahn oder Henne?
    Von CK78 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.10.2018, 19:50
  4. Orpington - Henne oder Hahn?
    Von Domino im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 09:02
  5. Orpington Hahn oder Henne?
    Von Birli im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 19:15

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •