Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neubau Wachtel-Kükenheim XXL

  1. #1
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736

    Neubau Wachtel-Kükenheim XXL

    Tach Gemeinde.
    Ich habe gerade ein recht ehrgeiziges Projekt angefangen, nämlich ein XXL-Kükenheim für meine Wachtelnachzucht. Die Brüterkapazität hab ich auf 288 Eier aufgebohrt und theoretisch wäre der Plan, dass der Brüter mehr oder weniger non stop läuft. Was praktisch nicht stattfindet, weil irgendwas ist ja immer... Jedenfalls reichten mir die beiden Kaninchenkäfige für die ersten zwei Wochen nicht mehr aus, zumal sie doof zu reinigen und zu versorgen waren.
    Grundgerüst für das 3stöckige Bauwerk ist ein Weitspannregal ausm Baumarkt. Das steht sogar schon.

    Die Rückwand ist auch schon dran, dafür hab ich eine große Schrankrückwand genommen, die aus irgendeinem Grund in meiner Werktstatt vor sich hin oxidierte. Momentan suche ich weitere für die Seiten, aber es wird da wohl auf OSB-Tafeln hinauslaufen. Am meisten fürchte ich die Türen - Türen bauen ist für mich irgendwie Höchststrafe Macht keinen Spaß.
    Auf jeden Fall soll da eine Automatiktränke dran, denn was Wachteln wegsüffeln geht auf keine Kuhhaut... Und auch die Futterspender müssen irgendwie von außen zu befüllen gehen. Vielleicht nehme ich ein Stück Fallrohr als Rutsche für den innen stehenden Spender...? Da das Ganze im Keller steht, muss es weder vor Räubern noch Regen geschützt sein, das ist schonmal gut.
    Ich will die Etagen teilbar machen, damit die in den ersten Tagen noch sehr dummen Küken erst später weitere Wege laufen müssen...

    Gute Ideen sind sehr willkommen!
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  2. #2
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.832
    Wenn Du Türen bauen so doof findest, dann mach es anders.
    Ich habe mir im Prinzip genau so einen Schrank gebaut mit Schiebetüren.
    Die Schienen aus Alu gibts im Baumarkt und als Türen hab ich teils Alulochblech wegen der Lüftung und sonst Plexiglas. Klappt super, leicht zu reinigen...

    Hier zu sehen, in bestücktem Zustand mein liebster Fernseher

    Geändert von kükenei (17.08.2021 um 15:53 Uhr)
    Liebe Grüße vom Kükenei

    mit einer großen bunten Hühner- und Gänseschar

  3. #3
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Themenstarter
    Das ist ja mal ne geile Idee! Danke! Da ist auch gut, dass nicht sofort die ganze Länge des Stalles offen ist, denn da hüpfen die Hummeln immer gern raus...
    Auch über die Innenbeleuchtung hatte ich schon nachgedacht. Die Lampe außen vor den bisherigen Käfigen hat immer zu starkem Schattenwurf geführt.
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  4. #4
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.832
    Jaaa, das raushüpfen kenne ich

    Ich habe die Schienen einfach mit doppelseitigem Klebeband befestigt.
    Die Schienen sind extra für Schiebetüren, die obere ist tiefer als die untere,
    sonst funktioniert das Einsetzen der Schieber nicht.

    Die Lampen sind LED Tageslichtlampen, die einfach unter die Decke geklemmt sind.
    Mein ganzer Schrank ist so gebaut, dass er zusammen gesteckt wird. Sprich bei nicht Gebrauch
    steht er in Einzelteilen im Keller.
    Liebe Grüße vom Kükenei

    mit einer großen bunten Hühner- und Gänseschar

  5. #5
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Themenstarter
    Auch nicht schlecht. Aber - hast du das dann in der Wohnung? Das müffelt doch und ist wahnsinnig laut...?
    Ich will das Teil mehr oder weniger im Dauerbetrieb haben. Insbesondere, wenn ich dann ENDLICH mal den blöden Sachkundenachweis habe und küchenfertige Wachteln vermarkten darf... Ich will irgendwann damit gewerblich werden. Eier, Fleisch, Nudeln,...
    Wenn man nicht den ganzen Tag im Büro hocken müsste...
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  6. #6

    Registriert seit
    03.06.2021
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Ich will das Teil mehr oder weniger im Dauerbetrieb haben. Insbesondere, wenn ich dann ENDLICH mal den blöden Sachkundenachweis habe und küchenfertige Wachteln vermarkten darf... Ich will irgendwann damit gewerblich werden. Eier, Fleisch, Nudeln,...
    Wenn man nicht den ganzen Tag im Büro hocken müsste...
    Das klingt nach einem tollen Projekt und ich drücke dir die Daumen!
    Industrielle Hühnerhaltung ist schon grausam, die Wachtelhaltung aber noch viel schlimmer. Deswegen finde ich dein Vorhaben einfach großartig!

    Und ich bewundere mutige Menschen, die sich was trauen.

  7. #7
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.832
    Ich habe das Teil im Flur stehen. Lautstärke ist eigentlich kein Problem
    und ich wäre eh die Erste, die da Beschwerde einlegt.
    Ich habe da bis maximal 2 Wochen Hühnerküken drinne,
    die bei schönem Wetter draußen sind. 1 bis 2x am Tag saubermachen
    und dann hält man es 2 Wochen aus.
    Liebe Grüße vom Kükenei

    mit einer großen bunten Hühner- und Gänseschar

  8. #8
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Themenstarter
    Soderle, in einer ziemlichen Hauruckaktion ist das Teil gestern soweit erstmal fertig genug geworden. Nicht schön aber selten...

    Platten dran ging noch relativ. Erstmal hatten sich beim Verschieben die Beine unten verbogen, darum hab ich die OSB-Tafeln bis unten hin gemacht, für mehr Stabilität. Ich hatte noch eine Schachtel selbstschneidende Trockenbauschrauben da, die kamen hier ganz praktisch. Gucken natürlich stellenweise auf der anderen Seite raus, aber an der Rückseite der Rückwand stört das ja nicht und an den Frontteilen sind sie nicht in Reichweite der Insassen.
    Dann die Tränkanlage gebaut. Es gibt ja zum Glück sehr kleinformatige Schwimmerventile relativ günstig.



    Ich hatte leider nur diese Tabakdose da, die vom Format her passt. Wenn ich was besseres finde, wird sie ausgetauscht. Ein Absperrventil muss immer dazwischen. Damit kann ich auch den Leitungsdruck regulieren, wenn der Schwimmer Unterstützung braucht. Hatte ich bei der Kaninchentränke, dass der Leitungsdruck das Ventil aufgedrückt hat, obwohl der Kasten voll war.

    Da gingen mir die Schlauchschellen aus... Aber in den ersten Tagen benutze ich immer die kleine Stülptränke mit sehr schmaler Rinne, und an die automatischen Tränken kommen die Minis eh noch nicht dran. Das kommt dann erst später.

    Ich habe sehr viel Zeug verwendet, das ich noch rumliegen hatte. Ich hebe ja jeden Abschnitt und Rest auf... Und dann war das Wochenende vorbei und ich bin erstmal nicht mehr zum Bauen gekommen. Der Druck stieg, weil Sonntagabend (22.8.) der Schlupf beginnen sollte... Montag hatte ich einen anstrengenden Einsatz im Rahmen aber außerhalb meines eigentlichen Jobs und bin nach Feierabend ins Bett gefallen. Dienstag mussten dann die Küken aus dem Brüter, also MUSSTE ich da fertig bauen. War im Nachhinein betrachtet also etwas unklug, das Futter Dienstag liefern zu lassen...

    Das konnte aber ja nun nicht auf der Straße vorm Haus stehen bleiben, also erstmal eine gute Tonne Futter verräumen...
    Öhm... Ich glaub ich hab meine Lagerkapazitäten überschätzt... Da muss ich mir noch was einfallen lassen, damit die 10% Rabatt nicht an die Mäuse gehen...

    Und dann noch weiter bauen.
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  9. #9
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Themenstarter
    Ich hatte noch Nut-und-Feder-Bretter da, damit konnte ich U-Schienen sparen. Hätte ich von vornherein gewusst, dass ich die in der Höhe anpassen/der Länge nach durchsägen muss, hätte ich gar keine Schienen gebraucht... naja, hättehätteFahrradkette...
    Ein Stück Gitter hatte ich noch da, für die obere Etage muss ich eins zurechtschneiden. Später.

    Ich hab überneulich stapelweise alte Handtücher aus den Kleinanzeigen gefischt, genau für diesen Zweck. Das mit dem Papier geht mir nämlich immer auf den Beutel, und für etwaige Spreizer sind Handtücher ja eh besser.


    Nu ist es halt erstmal noch der normale Futterspender. Das mit der Außenbefüllung mache ich noch. Später.

    Der Brutdurchgang war scheiße... Aus 288 hab ich jetzt knapp 40 "Normalos", 5 Mastwachteln (36 BE gekauft...), und genau 0 Celadon... Es waren viele Eier unbefruchtet, bei den gekauften war die Befruchtung ok, aber geschlüpft ist (noch) nicht viel. Brüter läuft noch.
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

Ähnliche Themen

  1. Wachtelhaus Neubau
    Von Muri im Forum Wachteln
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 04.03.2021, 12:18
  2. Neubau Hühnerstall
    Von Cochindame im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2016, 19:06
  3. Neubau...
    Von Hühnerhabich im Forum Innenausbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 17:20
  4. Wachtel-Kükenheim selber bauen
    Von Wachtelbändiger im Forum Wachteln
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 09:42
  5. Neubau Hühnerstall
    Von Gerod1 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 18:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •