Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: Legefutter zu 100 % ersetzen...

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.619

    Legefutter zu 100 % ersetzen...

    ..durch Hanf- und Blutmehl bzw evtl mit Krill möglich (plus Bierhefe)?

    Vitamine würde ich durch Ergänzen von ADEC decken.
    Im Augenblick gibt es das als Zusatz, um die Tiere auf die Mauser vorzubereiten.

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.686
    Da kann ich dir (im Sinne der Hühner) nur raten dich um einen Futterrechner zu bemühen (gibt es Threads) und zu nutzen.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  3. #3

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Beiträge
    817
    Darf ich fragen warum du das willst?

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.619
    Themenstarter
    Ich möchte vomherkömmlichen Legefertigfutter weg

    Wäre das hier eine Alternative?
    https://www.ecofut.de/gefluegel/ecof...r-fuer-huehner

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.686
    Das ist halt ein Fertigfutter-Eiweiß-Ergänzer, 1 Teelöffel pro Tag.
    Und der Rest?
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  6. #6
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.733
    Was genau stört Dich am herkömmlichen Legefutter?

    Mir wäre das verlinkte Ergänzungsfutter schlicht zu teuer. Ich habe auch Zweifel, dass sämtlicher Bedarf (Calcium, Natrium, Eiweiß ...) mit der beschriebenen Fütterungsempfehlung Zitat:
    ECOFUT Optimum kann zu jedem Futter beigemischt werden. Unsere Empfehlung: GVO freies Körnerfutter.
    gedeckt werden kann. Der Ergänzer + Körnerfutter wird nicht reichen.

    Ich empfehle dringend, dass Du Dich in die Grundlagen der Hühnerfütterung einliest und vorher mal ein paar Rechnungen machst, gern auch mit dem beschriebenen Futter. So einfach, wie dargestellt (und Du vielleicht erhoffst), wird es m.E. nicht funktionieren.
    Gruß sternenstaub

  7. #7

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.619
    Themenstarter
    Deshalb habe ich meine Frage auch in den Raum geworfen.

    Vielleicht bin ich dämlich, aber bisher bin ich zwar in Forenthemen auf Futterrechner gestoßen, aber entweder ist er dann unter dem Link nich zu finden, oder ich soll mich zuerst registrieren, was bei flügelvieh-forum nicht funktioniert
    Geändert von Snivelli (08.08.2021 um 19:49 Uhr)

  8. #8
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.733
    Schau mal hier in dem Link ganz unten. Dort ist eine Tabelle hinterlegt.

    Es ist allerdings auch kein Hexenwerk selber einen Rationsrechner zu basteln, wenn man sich mit den Grundlagen vertraut gemacht hat. Empfehlenswerte Lektüre ist das Buch "Geflügelernährung" von Jeroch/Simon/Zentek. Für die Grundlagen reicht auch die erste Ausgabe.
    Wichtig zu wissen ist auch, dass unsere Rassehühner bei den essentiellen Aminosäuren (v.a. Methionin) einen etwas höheren Bedarf haben. Dafür kann oft der Energiegehalt etwas niedriger ausfallen.
    Gruß sternenstaub

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.686
    Der Link wird mir grad nicht angezeigt...

    Zum Belesen welche Stoffe so allgemein wichtig sind, u.a.:
    https://www.huehner-hof.com/futter/e...t-des-futters/

    Man kann auch einfach mal auf den Sack eines optimalen Alleinfutters gucken und die eigenen in Erwägung gezogenen Futtermittel daraufhin prüfen.

    Wieviel von dem ADEC müsste man bspw. täglich "verfüttern" um auf die benötigten Werte zu kommen?
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  10. #10

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.619
    Themenstarter
    Ich schreib mir mal die Werte vom Sack ab. Vielleicht komme damit in die richtige Richtung.
    Mit der Zeit schwirrt einem der Kopf.
    Mit Taubenfutter könnte ich mich auch anfreunden, entsprechend angepasst. Ist auf jeden Fall abwechslungsreicher.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LegehennenMischung ersetzen?
    Von ottto im Forum Hauptfutter
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.11.2019, 08:13
  2. Totes Huhn ersetzen?
    Von Joachim04 im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 10:47
  3. Dateianhänge löschen oder ersetzen?
    Von Wontolla im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:15
  4. Erpel ersetzen
    Von mwarlich im Forum Enten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •